Angebote zu "Zwerg" (6 Treffer)

Blumenkohl Erfurter Zwerg
1,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Erfurter Zwerg ist eine frühe, widerstandsfähige und hitzebeständige Sorte mit mittelgroßen Blumen, die fest und feinkörnig sind. Auch für den Hausgarten zu empfehlen.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 07.02.2019
Zum Angebot
Blumenkohl Erfurter Zwerg
0,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Eine frühe bewährte Sorte, die mittelgroße Köpfe mit feinkörnigen, weißen Blumen bildet. Um bessere und gleichmäßige, reinweiße Köpfe zu bekommen, werden einige grüne Blätter vor der Reife umgeknickt und auf die Blumen gelegt. Blumenkohl ist ein kalorienarmes Gemüse. Liebt einen sehr nährstoffreichen, lockeren und feuchten Boden. Ab Mitte Mai an sonnigen Standort auspflanzen.

Anbieter: Hellweg
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Blumenkohl ´Erfurter Zwerg´ (1 Portion Samen)
1,49 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bewährte frühe Sorte. Für die Sommer- und Herbst- Ernte. (Brassica oleracea var. botrytis). Für den Anbau im Gewächshaus geeignet. Inhalt reicht für 90 Pflanzen.

Anbieter: BALDUR-Garten
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot
Sagenbuch der Stadt Erfurt
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

154 Seiten, Paperback. Heinrich Kruspe Sagenbuch der Stadt Erfurt. Das Buch gehört zum Thüringer Sagenschatz - Gesamtausgabe - Nach dem Kruspe-Original von 1877 in zwei Bänden- 5. Auflage 2015 Aus dem Vorwort 1877: In mondbeglänzten Nächten flüstert sie den hochragenden Giebeln der ehemaligen Patricierhäuser Erinnerungen alter Pracht und Herrlichkeit zu, schaut von den uralten Steinbrücken zu den Gewässern hinab, in denen die Wassernixe ihr Wesen treibt, wallt zu den öden Plätzen, wo reiche Schätz verborgen liegen - von Zwergen und Mönchen bewacht - oder von weißen Frauen, die mit Schlüsseln klirren - umgangen werden und nur dem Glücklichen sich erschließen; der die Wunderblume fand. Hinaus aus dem dunklen Thore führt sie zum schaurigen Hochgericht und zu Kreuzen und Malzeichen, die, blutigen Mord zu sühnen, man in der Vorzeit errichtete. Dann lenkt sie die Schritte ihrer Begleiter zu stillen Thälern, versunkenen Klöstern und verheerten Dörfern, wo sie den geheimnisvollen Glockentönen, die aus tiefem Schooße der Erde oder aus verschütteten Brunnen sich vernehmen lassen, lauscht. Das Kulturgemälde unserer Stadt - im Rahmen der Sage gefaßt - würde gänzlich der Wahrheit entbehren, würden aus Liebe zur Heimath die düstern Schatten, welche unerhörter Aberglaube in den überraschend stark vertretenen Spuk-, Schatzgräberei-, Zauber- und Hexensagen auf das so freundliche Bild der Stadt wirft, ausgeschieden. Sie müssen hier zeigen, wie es mit der guten alten Zeit bestellt war. Ostern 1877. Der Verfasser. - Band 1 - I. Sagenhafte Anklänge aus der germanischen Götterwelt. 10 II. Zeit- und Personensagen. 12 1. Von großer Wasserfluth. 12 2. Von Entstehung der Stadt Erfurt. 12 3. Deodatus. 14 4. St. Bonifacius. 15 5. Trommeln auf Walpurgis. 16 6. St. Severus. 17 7. Von einer großen Armbrust. 18 8. Wunderbare Kinderphantasie. 19 9. Vom Grafen von Gleichen. 21 10. Graf Elger von Hohenstein. 22 11. Vom hl. Brunn. 23 12. Johannes Teutonius. 25 13. Kaiser Rudolph von Habsburg in Erfurt. 26 14. Zerstörung des Schlosses Dienstberg. 26 15. Vom Fischmäuerlein. 28 16. Von der Gangolfs-Kapelle. 28 17. Vom Seelenbad. 29 18. Vom Judensturm. 29 19. Wahrzeichen einer Hungersnoth. 31 20. Die Gründung der Karthause. 31 21. Vom Siechenhaus. 32 22. Vom Mönchskreuz. 33 23. Burkardts Raben. 34 24. Johannes von Hagen. 34 25. Schülerstreich aus Tüngers Zeit. 35 26. M. Luther und Alexius. 35 27. Junker Görg am Sybillenthürmchen. 36 28. Vom Müller Krebs. 36 29. Von einem Schinder. 37 30. Neun Sagen vom Dr. Faust. 37 31. Der Mönch von Erfurt. 41 32. Eulenspiegel in Erfurt. 41 33. Hans Sachs im Schwan zu Erfurt. 42 34. Gustav Adolph als Riemergesell. 43 35. Von Peter Isserode. 44 36. Anzeige von Gustav Adolph´s Tod. 45 37. Eine geheimnisvolle Hinrichtung. 46 38. Napoleon in Erfurt. 46 III. Oertliche Sagen und sagenhafte Anklänge. 48 1. Klostersagen. 48 a. Vom Peter-Kloster. 48 39. Die 12 deutschen Schüler. 48 40. Von Dagoberts Bildniß. 49 41. Dagoberts Schatz. 49

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Buch - Sagen aus Thüringen
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

In Thüringen war viel los: In den Wäldern spukten allerlei Zwerge, Moosmännchen und Waldweiblein. In den Seen und Flüssen warteten Nixen darauf, Menschen in ihr Reich zu locken. Und in alten Ruinen leuchteten nachts Flämmchen an Stellen, wo wundersame Schätze versunken waren. Zwerg Elfried und die Schlangenkönigin kennen viele sagenhafte Geheimnisse. Die beiden nehmen die jungen Leser mit auf eine spannende Reise kreuz und quer durch Thüringen. Muntere Texte und heitere Illustrationen im Comicstil weisen den Weg in die Welt der Sagen und erzählen viel über Thüringen.In Thüringen war sagenhaft viel los: In den Wäldern spukten allerlei Zwerge, Moosmännchen und Waldweiblein. In den Seen und Flüssen warteten Nixen darauf, Menschen in ihr Reich zu locken. In alten Ruinen leuchteten nachts Flämmchen an Stellen, an denen wundersame Schätze versunken waren. Man kann einem Kaiser mit einem langen roten Bart begegnen, einer hilfreichen Heiligen, einem weltberühmten Magier, einem pfiffigen Jungen, aber auch Riesen, Drachen und einem Heer gespenstischer Gestalten. Eine Auswahl der schönsten Thüringer Sagen, im Comicstil illustriert, laden ein zu einer abenteuerlichen Zeitreise in die Vergangenheit dieses sagenumwobenen LandeSeiten.Paulina und der betrogene Teufel (Paulinzella)Vom Kaiser, der im Berg schläft (Kyffhäuser)Elisabeth und das Rosenwunder (Eisenach)Der Magier Faust zaubert in Erfurt (Erfurt)Frau Holle und das Heer (Hörselberge)Spielzeug für die Tochter des Riesen (Eisfeld)Die List der Zwerge (Meschenbach)Der verliebte Nix (Bad Salzungen)Der hilfreiche Nichtsnutz (Menteroda)Eselseier und ein schwarzes Ungeheuer (Wasungen)und andereIngrid Annel, geb. 1955 in Erfurt, ist Autorin und Dramaturgin.Sibylle Vogel, geb. 1963 in Mainz, verbrachte ihre Kindheit in Mainz, Berlin und Wien, wo sie heute lebt.

Anbieter: myToys.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Buch - Sagen aus dem Harz
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Harz mit seinen schroffen Bergen, tiefen Tälern und wilden Flüssen verzaubert seit jeher die Menschen. Hinter jedem Felsbrocken scheinen Hexen, Teufel, Riesen, Zwerge, Wassermänner und Moosweiblein darauf zu warten, dass ihre Geschichten aufs Neue lebendig werden. Das rauschende Wasser der Ilse erzählt von einer verwünschten Prinzessin. Der ruhelose Bergmönch scheint noch immer in den Gruben der Bergwerke unterwegs zu sein. Und in der Walpurgisnacht zieht der Brocken alle magisch an, die die wilde Abenteuerlust der Hexen in sich spüren. Ingrid Annel erzählt liebevoll und spannend die schönsten Sagen aus dem Harz für Kinder nach. Die altersgerechten Illustrationen von Sibylle Vogel erwecken die Hexen, Riesen und Prinzessinnen bildlich zum Leben. Ein phantasievolles Vorlesebuch für Kinder ab acht Jahren.Annel, IngridIngrid Annel, 1955 in Erfurt geboren, studierte Physik, Mathematik, Germanistik und Kunsterziehung, arbeitete als Bauarbeiterin in der Ukraine, als Buchhändlerin, Dramaturgin fürs Kabarett, später für Kinder und Jugendtheater. Sie ist Lektorin, selbstständige Musiklehrerin und Bücherclown. Sie schrieb bereits mehrere Bücher für Kinder und Erwachsene.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot