Angebote zu "Zeiten" (121 Treffer)

Kategorien

Shops

Alles verändert sich, wenn wir es verändern
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.10.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Alles verändert sich, wenn wir es verändern, Titelzusatz: Die Offene Arbeit Erfurt im Wandel der Zeiten (1979–2014), Orchester: Löffler, Bernd // Lützkendorf, Renate // Meyerbeer, Karl // Musigmann, Wolfgang // Weiß, Matthias, Verlag: Graswurzelrevolution e.V. // Verlag Graswurzelrevolution e.V., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik und Staat, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 242, Abbildungen: 75 Abbildungen, Gewicht: 711 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Geschichten und Episoden aus ERFURT zu DDR-Zeiten
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten und Episoden aus ERFURT zu DDR-Zeiten ab 11.9 € als gebundene Ausgabe: Wissde noch?. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Schiesstraining mit historischen Waffen
199,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wenn Sie sich fuer lebendige Geschichte interessieren und ein Faible fuer Schusswaffen haben, ist dieses einzigartige Erlebnis bestimmt das Richtige fuer Sie.Lassen Sie sich von erfahrenen Trainern in die Welt von historischen Schusswaffen einfuehren und probieren Sie selbst aus, wie praezise man mit diesen Liebhaberstuecken treffen kann. Ihnen stehen verschiedene Pistolen, Gewehre und Revolver zur Verfuegung, mit denen Sie Ihre Faehigkeiten an eigens aufgebauten Zielscheiben in Ruhe testen koennen. Tauchen Sie ein in vergangene Zeiten und erleben Sie die Eigenheiten historischer Waffen hautnah.DE,Niedersachsen,Raum Osnabrück,49134;DE,Niedersachsen,Raum Stade,21723;DE,Baden-Württemberg,Raum Ludwigsburg,71672;DE,Baden-Württemberg,Ulm,89081;DE,Bremen,Bremen,28201;DE,Bayern,Raum Günzburg,89358;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Kaiserslautern,67691;DE,Thüringen,Erfurt,99084;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Liebe geht durch alle Zeiten: Saphirblau, 2 Aud...
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zum Kinostart am 14. August Eine Liebe bis ans Ende der ZeitDas Abenteuer zwischen den Zeiten geht weiter: Gwendolyn und Gideon versuchen, mehr über die Absichten der Wächter in Erfahrung zu bringen. Vielleicht hilft ihnen dabei ein erneutes Treffen mit dem Grafen von Saint Germain? Auch zwischen Gwen und Gideon ist längst nicht alles im Klaren ...Der zweite Band von Kerstin Giers phänomenaler Erfolgstrilogie kommt in einer sehnsüchtig erwarteten, aufwändig produzierten Verfilmung in die Kinos. Wieder mit dabei: Maria Ehrich, Jannis Niewöhner sowie Josephine Preuß, Peter Simonischek, Kostja Ullmann, Veronica Ferres, Katharina Thalbach, Jennifer Lotsi, und erstmals als Stimme des kleinen Gargoyles Xemerius: Rufus Beck.(2 CD, Laufzeit: 2h 6)Kerstin Gier, geb. 1966, schreibt humorvolle Frauenbücher. Einige ihrer Titel waren monatelang auf den Bestsellerlisten. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie im Bergischen Land.Maria Ehrich, geboren 1993 in Erfurt, bekam ihre erste Hauptrolle im Fernsehfilm "Eine Mutter für Anna" im dem Jahr 2004. Für ihre Rolle in "Mein Bruder ist ein Hund" wurde sie 2005 für den Undine Award in der Kategorie Beste Filmdebütantin nominiert. Als Tochter der "Frau vom Checkpoint Charlie" erhielt sie 2008 den Thüringer Filmpreis vom Thüringer Kultusministerium. Neben zahlreichen Fernsehproduktionen war sie zuletzt als Francesca in Mike Marzuks Jugendfilm "Rock It!" aus dem Jahre 2010 zu sehen.Rufus Beck, Jahrgang 1957, studierte an der Universität Heidelberg Islamistik, Philosophie und Ethnologie, ehe er sich dem Schauspielfach zuwandte. Nach Bühnenauftritten in Heidelberg, Saarbrücken, Tübingen, Schauspiel Frankfurt, Schauspiel Köln und Basel ging er von 1988 bis 1995 ans Bayerische Staatsschauspiel in München, dem er heute noch als Gast verbunden ist. 1990 wurde er für die Rolle des Franz Moor in Schillers "Die Räuber" zum Nachwuchsschausspieler des Jahres gewählt.Rufus Beck ist als Hörbuchsprecher vor allem durch Harry Potter populär geworden. Für die Interpretation hat er vier Goldene und vier Platin Schallplatten sowie 2008 den HÖRkulino im Rahmen des Deutschen Hörbuchpreises bekommen. Er ist bis heute einer der beliebtesten Hörbuchsprecher überhaupt.

Anbieter: myToys
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Erfurt - Wissde au das noch?
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt - Wissde au das noch? ab 11.9 € als gebundene Ausgabe: Noch mehr Geschichten und Episoden aus Erfurt zu DDR-Zeiten Geschichten und Episoden aus Erfurt zu DDR-Zeiten. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Konstruktionen von Bildern und die Metaphorik d...
0,27 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,3, Universität Erfurt, Veranstaltung: Poetischer Realismus (Raabe, Meyer, Keller, Fontane, Storm), 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Um die Thematik des Realismus besser fassen zu können, wird zunächst einen Exkurs zum Begriff des Romans skizziert, um den Bogen zur Eheproblematik Theodor Fontanes schlagen zu können. Zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert hat die literarische Gattung des Romans eine besondere Entwicklung und Aufwertung erfahren. Bis ins 18. Jahrhundert besaß der Roman einen geringen Stellenwert gegenüber der Lyrik und dem Drama, in denen Individualprobleme dominierten. Mit dem Zeitalter der Industrialisierung und Technisierung verlagerten sich jedoch Handlungsrahmen und Problemlagen von individuellen zu kollektiven Fragestellungen. Das Drama, das vorwiegend individuelle Schicksale behandelte und dessen Gesellschaftsbegriff sich ausschließlich an adliger und bürgerlicher Gesellschaft orientierte, hatte es angesichts dieser Umstände schwer, den sozialen Fragen der Zeit gerecht zu werden. In der vorliegenden Projektarbeit werden die Gesellschaftsromane L Adultera und Effi Briest von Theodor Fontane anhand von sechs Hauptgedanken analysiert. Dabei wird im ersten Schwerpunkt der Text als Dokument behandelt und untersucht, was den Text an sich, zur Literatur macht. Des Weiteren wird kurz auf die Form und den Inhalt von L Adultera und Effi Briest eingegangen. Der zweite Schwerpunkt bezieht sich auf eine vergleichende Betrachtung der Intertextualität, wobei Zitate, Hinweise, Anspielungen und Vorausdeutungen auf die Kunst, Literatur und Musik in beiden Werken entsprechend hervorgehoben werden. Im dritten Kapitel werden die Protagonisten beider Gesellschaftsromane kontrastiv dargestellt, um im darauf folgenden Schwerpunkt, auf die Kunst Bezug zu nehmen. Dabei wird auf Theodor Fontanes Geschick eingegangen, wie er Bilder in beiden Romanen konstruiert. Daneben wird ein Vergleich zwischen den beiden tragenden Bildern der L Adultera vom Künstler Tintoretto und des Chinesen in Effi Briest durchgeführt. Hinsichtlich der Bildlichkeit wird aufgezeigt, wie viele Kunstwerke, Bilder und Motive in den Texten versteckt sind und diesbezüglich auch eine facettenreiche Symbolik vorherrscht. Unter Punkt fünf wird die Metaphorik der Frauenrolle in L Adultera und Effi Briest erläutert. Dabei setzt man sich mit dem Gesellschaftsbild der Frau zu Fontanes Zeiten sowie mit dem Unterschied zwischen Kindsfrau und Gesellschaftsobjekt auseinander. Im letzten Schwerpunkt wird der Begriff der Schuld und der Sühne erläutert und die Schuldfrage beider Protagonistinnen analysiert.

Anbieter: reBuy
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Erfurt - Wissde au das noch?
12,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nun ist also das zweite Buch mit den ganz besonderen Erinnerungen an Erfurt zu DDR-Zeiten erschienen.Und wieder werden Erinnerungen wach:Wissde noch, wie mer gefeiert ham?... wo's was gab?... wenn mer ma' weggefahrn sin'?... was mer ma gegessen ham? ...Ab zu "Mutter Blum(e)""Lern' erschtema' was Rischt'sches"Am und auf'm "Flunsch"Rohstoffe waren zu schade, um auf der "Buddel" zu landen"Es fährt Sie der Koll. Blanke" ...

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Erfurt - Wissde au das noch?
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nun ist also das zweite Buch mit den ganz besonderen Erinnerungen an Erfurt zu DDR-Zeiten erschienen.Und wieder werden Erinnerungen wach:Wissde noch, wie mer gefeiert ham?... wo's was gab?... wenn mer ma' weggefahrn sin'?... was mer ma gegessen ham? ...Ab zu "Mutter Blum(e)""Lern' erschtema' was Rischt'sches"Am und auf'm "Flunsch"Rohstoffe waren zu schade, um auf der "Buddel" zu landen"Es fährt Sie der Koll. Blanke" ...

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Wie außerdem bekannt ist, gehören verschiedene ...
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwestern des Konventes des Ursulinenklosters in Erfurt begannen im Jahr 1667 ihre Tätigkeit in der Stadt. Nach der Gründung des Ordens 1535 in Italien verbreitete sich die Gemeinschaft schnell über Frankreich nach Deutschland. Diese dynamische Entwicklung verdankten sie ihrem unermüdlichen Einsatz für die Erziehung und Bildung, vor allem für Mädchen und Frauen. Das Konzept der Gründerin, AngelaMerici, ermöglichte Frauen in der damaligen Zeit erstmalig ein hohes Maß an Freiheit, Eigenverantwortung und Selbständigkeit. Ihr Anliegen begrenzte sich nicht auf die Töchter der Oberschicht, sondern war auch offen für ärmere Mädchen. Diesen Grundsätzen fühlten sich die "Ursulinen" in allen Zeiten verpflichtet.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot