Angebote zu "Verbrechen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Doppelmord des Marcel H.
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wieder einmal geschieht ein unfassbares Verbrechen eines jugendlichen Einzelgängers, der Computerspiele liebt und im Leben chancenlos ist. Wie bei den Täterprofilen der Amokläufer von München, Winnenden und Erfurt, offenbart die brutale Tat ein gesellschaftliches Gesamtproblem.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schuld ohne Sühne - Die Deutschen und ihre Verg...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Dichten und Denken nach Auschwitz, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als ich vor einigen Jahren eine Sommeruniversität in Berlin besuchte, fragte mich ein polnischer Student, warum es uns Deutschen in den mehr als fünfzig Jahren seit Ende des Dritten Reiches nicht möglich gewesen sei, uns zu einer 'normalen und selbstbewußten' Nation zu entwickeln und die gewiß grausamen, aber doch nicht einmaligen Verbrechen des Dritten Reiches abzuhaken.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schuld ohne Sühne - Die Deutschen und ihre Verg...
1,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Dichten und Denken nach Auschwitz, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als ich vor einigen Jahren eine Sommeruniversität in Berlin besuchte, fragte mich ein polnischer Student, warum es uns Deutschen in den mehr als fünfzig Jahren seit Ende des Dritten Reiches nicht möglich gewesen sei, uns zu einer 'normalen und selbstbewussten' Nation zu entwickeln und die gewiss grausamen, aber doch nicht einmaligen Verbrechen des Dritten Reiches abzuhaken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Begünstigt die massenmediale Berichterstattung ...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Medienpsychologie, Note: 1,7, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Was haben die Orte Erfurt, Winnenden, Emsdetten oder Columbine gemeinsam? Sie waren allesamtSchauplatz für schwere Gewaltverbrechen, die in der weiten Öffentlichkeit unter dem Begriff Amoklauf bekannt sind. Sie erschütterten einen Großteil der Gesellschaft und riefen fast reflexartig Reaktionen der Politik hervor, mit denen zukünftig Verbrechen dieser Art verhindert werden sollten.Zunächst sollte eine Begriffsspezifizierung vorgenommen werden. Vom malaiischen Wort mengâmok abgeleitet beschreibt dieser Terminus einen spontanen Ausbruch von Gewalt, bei welcher einePerson in scheinbar blinder Wut wahl- und planlos Menschen angreift und zu töten versucht. Tatendieser Art sind als eine Form des erweiterten Suizids zu werten, denn am Ende steht stets der Tod des Angreifers, welcher von jenem selbst fest eingeplant ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Begünstigt die massenmediale Berichterstattung ...
4,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Medienpsychologie, Note: 1,7, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Was haben die Orte Erfurt, Winnenden, Emsdetten oder Columbine gemeinsam? Sie waren allesamtSchauplatz für schwere Gewaltverbrechen, die in der weiten Öffentlichkeit unter dem Begriff Amoklauf bekannt sind. Sie erschütterten einen Grossteil der Gesellschaft und riefen fast reflexartig Reaktionen der Politik hervor, mit denen zukünftig Verbrechen dieser Art verhindert werden sollten.Zunächst sollte eine Begriffsspezifizierung vorgenommen werden. Vom malaiischen Wort mengâmok abgeleitet beschreibt dieser Terminus einen spontanen Ausbruch von Gewalt, bei welcher einePerson in scheinbar blinder Wut wahl- und planlos Menschen angreift und zu töten versucht. Tatendieser Art sind als eine Form des erweiterten Suizids zu werten, denn am Ende steht stets der Tod des Angreifers, welcher von jenem selbst fest eingeplant ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Widerstand im Dritten Reich am Beispiel Stauffe...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Widerstand gegen die nationalsozialistische Herrschaft leisteten viele Menschen aus unterschiedlichsten Gründen. Aus politischer oder religiöser Überzeugung, aus Einsicht, dass das Regime beseitigt werden müsse, aus Entsetzen über die Verbrechen im Dritten Reich, Mitleid den Opfern gegenüber oder aus anderen Motiven. Einige Personen leisteten im Dritten Reich Widerstand, indem sie sich mutvoll gegen eine Welt der Unterdrückung auflehnten und dennoch unbenannt in der deutschen Geschichte verschwanden. Dabei zeigte sich der Widerstand in vielfältigen Facetten. Hierzu zählen zum Beispiel der passive Widerstand, der sich in der Form von Emigration, Sabotage oder auch Gehorsamsverweigerung äußerte, sowie der aktive Widerstand, zu dem Flugblätter, Wortkampagnen und Gewaltmethoden wie das Attentat vom 20.Juli 1944 gehören. Getragen wurde die Widerstandsbewegung von mehreren Personengruppen, die sowohl der eigenen als auch anderen Nationen entsprangen. Meist waren es Minderheiten aus politischen, sozialen, religiösen und humanitären Fraktionen, die Widerstand ausübten. Diese Arbeit befasst sich mit einem Bereich der deutschen Widerstandsbewegung, welcher erst relativ spät in Erscheinung getreten ist. Der militärische Widerstand im Nationalsozialismus formierte sich um 1938 mit dem Ziel der Beseitigung des Regimes. Speziell soll das Augenmerk auf das Attentat auf Adolf Hitler durch Claus Schenk Graf von Stauffenberg vom 20. Juli 1944 gelegt werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Widerstand im Dritten Reich am Beispiel Stauffe...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Widerstand gegen die nationalsozialistische Herrschaft leisteten viele Menschen aus unterschiedlichsten Gründen. Aus politischer oder religiöser Überzeugung, aus Einsicht, dass das Regime beseitigt werden müsse, aus Entsetzen über die Verbrechen im Dritten Reich, Mitleid den Opfern gegenüber oder aus anderen Motiven. Einige Personen leisteten im Dritten Reich Widerstand, indem sie sich mutvoll gegen eine Welt der Unterdrückung auflehnten und dennoch unbenannt in der deutschen Geschichte verschwanden. Dabei zeigte sich der Widerstand in vielfältigen Facetten. Hierzu zählen zum Beispiel der passive Widerstand, der sich in der Form von Emigration, Sabotage oder auch Gehorsamsverweigerung äusserte, sowie der aktive Widerstand, zu dem Flugblätter, Wortkampagnen und Gewaltmethoden wie das Attentat vom 20.Juli 1944 gehören. Getragen wurde die Widerstandsbewegung von mehreren Personengruppen, die sowohl der eigenen als auch anderen Nationen entsprangen. Meist waren es Minderheiten aus politischen, sozialen, religiösen und humanitären Fraktionen, die Widerstand ausübten. Diese Arbeit befasst sich mit einem Bereich der deutschen Widerstandsbewegung, welcher erst relativ spät in Erscheinung getreten ist. Der militärische Widerstand im Nationalsozialismus formierte sich um 1938 mit dem Ziel der Beseitigung des Regimes. Speziell soll das Augenmerk auf das Attentat auf Adolf Hitler durch Claus Schenk Graf von Stauffenberg vom 20. Juli 1944 gelegt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Hawthornes Sünderin: Hester Prynnes Selbstbehau...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,7, Universität Erfurt (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Seminar 'The American Renaissance', 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Zeitalter der 'American Renaissance' war ideologisch zwiegespalten: Zum Einen war diese Zeit geprägt vom Fortschrittsglauben, den vor allem der prominenteste Vertreter, Ralph Waldo Emerson (1803-82), propagierte. Zu dem Kreis um Emerson gehörten auch Henry David Thoreau (1817-62), Herman Melville (1819-91) und Nathaniel Hawthorne (1804-64) zählten. Sie wurden vereint durch den Glauben an Amerika als eine neugeborene, freie Nation. Dennoch könnten sich die einzelnen Stellungnahmen kaum gravierender voneinander abheben: So kämpften Emerson und Melville ihren persönlichen Kampf mit Gott und der Moral der Gesellschaft; während sich Hawthorne mit dem Geschichtsverständnis beschäftigte. Er wandte sich, im Gegensatz zu den übrigen Transzendentalisten, auch den dunkleren Kapiteln der Vergangenheit zu. 1850 erschien der Roman 'The Scarlet Letter' und sicherte Hawthorne den Ruhm, eins der bedeutendsten Romanwerke der amerikanischen Literatur geschaffen zu haben. Er stellte sich dem übertriebenen Optimismus seiner Zeit entgegen und zeigte deutlich die negativen Momente der puritanischen Gesellschaft. Ein Paradewerk hierfür istScarlet Letter(1850). 'Scarlet Letter' behandelt die Geschichte der Hester Prynne, die wegen Ehebruchs dazu verurteilt wurde, ein Leben lang einen roten Stoffbuchstaben auf der Brust zu tragen, um an das Verbrechen zu erinnern. Die in 24 Kapiteln erzählte Geschichte hat keinen direkten Handlungsablauf, es sind eher Szenen, die jeweils einzelne Charaktere in den Brennpunkt rücken. Genau datiert wird sie auch nicht: 'notless than two centuries ago', dennoch gibt es Hinweise, dass die Zeitspanne 1642-49 beschrieben wird. Der Herausgeber der Geschichte um den scharlachroten Buchstaben wird uns bekannt, da er den Vorsketch 'Custom House' verfasste; der Autor des 'Scarlet Letter'-Manuskripts bleibt unbekannt. 'Custom House' möchte ich hier außer Acht lassen und mich allein dem Roman Scarlet Letter widmen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Hawthornes Sünderin: Hester Prynnes Selbstbehau...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,7, Universität Erfurt (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Seminar 'The American Renaissance', 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Zeitalter der 'American Renaissance' war ideologisch zwiegespalten: Zum Einen war diese Zeit geprägt vom Fortschrittsglauben, den vor allem der prominenteste Vertreter, Ralph Waldo Emerson (1803-82), propagierte. Zu dem Kreis um Emerson gehörten auch Henry David Thoreau (1817-62), Herman Melville (1819-91) und Nathaniel Hawthorne (1804-64) zählten. Sie wurden vereint durch den Glauben an Amerika als eine neugeborene, freie Nation. Dennoch könnten sich die einzelnen Stellungnahmen kaum gravierender voneinander abheben: So kämpften Emerson und Melville ihren persönlichen Kampf mit Gott und der Moral der Gesellschaft; während sich Hawthorne mit dem Geschichtsverständnis beschäftigte. Er wandte sich, im Gegensatz zu den übrigen Transzendentalisten, auch den dunkleren Kapiteln der Vergangenheit zu. 1850 erschien der Roman 'The Scarlet Letter' und sicherte Hawthorne den Ruhm, eins der bedeutendsten Romanwerke der amerikanischen Literatur geschaffen zu haben. Er stellte sich dem übertriebenen Optimismus seiner Zeit entgegen und zeigte deutlich die negativen Momente der puritanischen Gesellschaft. Ein Paradewerk hierfür istScarlet Letter(1850). 'Scarlet Letter' behandelt die Geschichte der Hester Prynne, die wegen Ehebruchs dazu verurteilt wurde, ein Leben lang einen roten Stoffbuchstaben auf der Brust zu tragen, um an das Verbrechen zu erinnern. Die in 24 Kapiteln erzählte Geschichte hat keinen direkten Handlungsablauf, es sind eher Szenen, die jeweils einzelne Charaktere in den Brennpunkt rücken. Genau datiert wird sie auch nicht: 'notless than two centuries ago', dennoch gibt es Hinweise, dass die Zeitspanne 1642-49 beschrieben wird. Der Herausgeber der Geschichte um den scharlachroten Buchstaben wird uns bekannt, da er den Vorsketch 'Custom House' verfasste; der Autor des 'Scarlet Letter'-Manuskripts bleibt unbekannt. 'Custom House' möchte ich hier ausser Acht lassen und mich allein dem Roman Scarlet Letter widmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot