Angebote zu "Seit" (645 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Erfurt an einem Tag
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt gehört zu den ältesten Städten im Osten Deutschlands. Erstmals 742 erwähnt, bildet die Stadt seit mehr als 1200 Jahren das geistig-kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Thüringens.Der Erfurter Dom, die Kathedrale des katholischen Bistums Erfurt, gehört zu den bedeutendsten Bauwerken des Mittelalters in Deutschland. Der in den letzten Jahren mit großem Aufwand restaurierte, mittelalterlich geprägte Altstadtkern mit etwa 25 Pfarrkirchen, zahlreichen Fachwerk- und Bürgerhäusern und der berühmten Krämerbrücke zieht Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt in seinen Bann.Heute präsentiert sich Erfurt, die Hauptstadt des Landes Thüringen, als pulsierende Stadt, in der die prachtvolle Geschichte auf eine lebendige Gegenwart trifft.Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zu Fuß und an einem Tag - natürlich mit den nötigen Pausen, um die Erfurter Gastlichkeit zu genießen - kann man die mehr als 1200jährige Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Erfurt an einem Tag
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt gehört zu den ältesten Städten im Osten Deutschlands. Erstmals 742 erwähnt, bildet die Stadt seit mehr als 1200 Jahren das geistig-kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Thüringens.Der Erfurter Dom, die Kathedrale des katholischen Bistums Erfurt, gehört zu den bedeutendsten Bauwerken des Mittelalters in Deutschland. Der in den letzten Jahren mit großem Aufwand restaurierte, mittelalterlich geprägte Altstadtkern mit etwa 25 Pfarrkirchen, zahlreichen Fachwerk- und Bürgerhäusern und der berühmten Krämerbrücke zieht Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt in seinen Bann.Heute präsentiert sich Erfurt, die Hauptstadt des Landes Thüringen, als pulsierende Stadt, in der die prachtvolle Geschichte auf eine lebendige Gegenwart trifft.Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zu Fuß und an einem Tag - natürlich mit den nötigen Pausen, um die Erfurter Gastlichkeit zu genießen - kann man die mehr als 1200jährige Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Versagen von Mensch und Technik - Unglücksfälle...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

MH370, Estonia, 4U9525, Winnenden, Loveparade, Eschede, Herborn, Kaprun, Erfurt, Überlingen ... Begriffe, die - teils seit Jahrzehnten - fest mit bestimmten Ereignissen verbunden sind und dies auch noch lange bleiben werden. Die sich dahinter verbergenden und weitere Katastrophen sowie deren Ursachen dokumentiert dieses Buch in chronologischer Reihenfolge.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Reformation in Bewegung
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 11. November 1517 sandte Martin Luther seine 95 Ablassthesen an den Prior des Erfurter Schwarzen Klosters der Augustiner-Eremiten Johannes Lang, der sie in Erfurt verbreitete, wo Studenten, Gelehrte, Bürger, Mönche, Kleriker sie heftig diskutierten. 1530 wurde im Hammelburger Vertrag festgeschrieben, dass in Erfurt sowohl die Altgläubigen - unter dem Schutz des Mainzer Erzbischofs - als auch die Evangelischen ihren Glauben leben können. Das gilt seit 500 Jahren.Der Evangelische Kirchenkreis Erfurt gibt in diesem anregenden Buch Einblicke in das aktuelle theologische Denken evangelischer und katholischer Christen in Erfurt. Historische Themen kommen in den Blick: Christsein in der Zeit des Nationalsozialismus, während der DDR und nach der Friedlichen Revolution 1989. Im Mittelpunkt steht das evangelische Christsein heute in Nachfolge der Erfurter Reformatoren, in ökumenischer Weite und unter den Bedingungen einer stark säkularisierten Welt. Das Lesebuch lädt ein zum Entdecken, Vergewissern und neuen Aufbrechen im Sinne der ecclesia Christi semper reformanda.Mit Beiträgen von Martin Borowsky , Andreas Fincke, Andreas Eras, Michael Friese, Karl-Eckhardt Hahn, Karl Heinemeyer, Andreas Lindner, Michael Ludscheidt, Irene Mildenberger, Ricklef Münnich, Josef Pilvousek, Jürgen Reifahrt, Matthias Rein, Wolfgang Roschka, Aribert RotheBeitrag zum Wirken von Heino Falcke / eventuell Friedrich Schorlemmer oder Ulrich Ducherow.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Versagen von Mensch und Technik - Unglücksfälle...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

MH370, Estonia, 4U9525, Winnenden, Loveparade, Eschede, Herborn, Kaprun, Erfurt, Überlingen ... Begriffe, die - teils seit Jahrzehnten - fest mit bestimmten Ereignissen verbunden sind und dies auch noch lange bleiben werden. Die sich dahinter verbergenden und weitere Katastrophen sowie deren Ursachen dokumentiert dieses Buch in chronologischer Reihenfolge.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Reformation in Bewegung
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 11. November 1517 sandte Martin Luther seine 95 Ablassthesen an den Prior des Erfurter Schwarzen Klosters der Augustiner-Eremiten Johannes Lang, der sie in Erfurt verbreitete, wo Studenten, Gelehrte, Bürger, Mönche, Kleriker sie heftig diskutierten. 1530 wurde im Hammelburger Vertrag festgeschrieben, dass in Erfurt sowohl die Altgläubigen - unter dem Schutz des Mainzer Erzbischofs - als auch die Evangelischen ihren Glauben leben können. Das gilt seit 500 Jahren.Der Evangelische Kirchenkreis Erfurt gibt in diesem anregenden Buch Einblicke in das aktuelle theologische Denken evangelischer und katholischer Christen in Erfurt. Historische Themen kommen in den Blick: Christsein in der Zeit des Nationalsozialismus, während der DDR und nach der Friedlichen Revolution 1989. Im Mittelpunkt steht das evangelische Christsein heute in Nachfolge der Erfurter Reformatoren, in ökumenischer Weite und unter den Bedingungen einer stark säkularisierten Welt. Das Lesebuch lädt ein zum Entdecken, Vergewissern und neuen Aufbrechen im Sinne der ecclesia Christi semper reformanda.Mit Beiträgen von Martin Borowsky , Andreas Fincke, Andreas Eras, Michael Friese, Karl-Eckhardt Hahn, Karl Heinemeyer, Andreas Lindner, Michael Ludscheidt, Irene Mildenberger, Ricklef Münnich, Josef Pilvousek, Jürgen Reifahrt, Matthias Rein, Wolfgang Roschka, Aribert RotheBeitrag zum Wirken von Heino Falcke / eventuell Friedrich Schorlemmer oder Ulrich Ducherow.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Andrej Kaufmann
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Andrej Kaufmann ( 7. Juli 1975 als Andrej Singelejew, in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein deutsch-kasachischer Eishockeyspieler, der seit September 2010 bei den Bietigheim Steelers aus der 2. Bundesliga spielt. Andrej Kaufmann spielt seit 1998 bei deutschen Vereinen, zunächst bei den Black Dragons Erfurt in der 1. Liga Nord und beim EV Füssen in der Regionalliga Süd. Mit dem EV Füssen gelang der Aufstieg in die Oberliga, die er aber 2001 in Richtung Landshut verließ. Nach einem Jahr beim Heilbronner EC schloss er sich zur Saison 2003/04 den Grizzly Adams Wolfsburg, mit denen er in die Deutsche Eishockey Liga aufstieg.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Adam-Ries-Wettbewerb
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Der Adam-Ries-Wettbewerb ist ein mathematischer Wettbewerb für Schüler der 5. Klassen. Der seit 1981 stattfindende dreistufige (Hausaufgaben, Landeswettbewerb, Ländervergleich) Wettbewerb möchte Freude am Knobeln und Rechnen vermitteln. Darüber hinaus soll er Wissen und Geschick beim Lösen problemhafter Aufgaben herausfordern, mathematische Interessen wecken, Neugier auf alte deutsche Maß- und Geldeinheiten erzeugen und Anregungen zum historischen Streifzug in die Mathematik- und Regionalgeschichte geben. Zusätzlich wird das Werk Adam Rieses näher gebracht und eine Verbindung zwischen den Städten Staffelstein, Erfurt und Annaberg hergestellt, bzw. vertieft: In Staffelstein wurde Ries 1492 oder 1493 geboren, in Erfurt leitete er eine Rechenschule, und in Annaberg starb Ries im Jahr 1559.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Rot-Weiß Erfurt zu lieben
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Vorläufer des FC Rot-Weiß Erfurt gab es bereits 1895, er war einer der Mitbegründer des DFB, Gaumeister Thüringens und Mitteldeutscher Meister. In der ersten Hälfte der Fünfzigerjahre waren die Erfurter eine der besten Mannschaften der DDR, Pokalfinalist und zweimal Meister.Und danach? Zumeist Mittelmaß, Fahrstuhlmannschaft, aber immer mit Euphoriepotenzial. Sobald eine Mini-Siegesserie gestartet wurde, kamen die Zuschauer in Scharen, beim Spiel gegen den Thüringer Rivalen aus der verbotenen Stadt saß ein Teil der 35.000 sogar auf den Bäumen. Alle einte der Wunsch nach dem internationalem Fußball, dem Europacup!Und nach der Wende? Außer einem kurzen Intermezzo in der 2. Bundesliga 1991/92 sowie 2004/05 gibt es im Erfurter Steigerwaldstadion drittklassigen Fußball, leidenschaftlich und leidgeprüft. Aber die Fans des FC Rot-Weiß Erfurt sind ihrem Verein immer treu geblieben. Denn Gründe, diesen Verein zu lieben, gibt es genug - hier sind 111 davon!EINIGE GRÜNDEWeil man als echter Thüringer Fußballfan nicht Anhänger der Mannschaft aus der verbotenen Stadt sein kann. Weil wir knapp, aber erfolgreich um die charakterlose Bezeichnung FC Erfurt herumgekommen sind. Weil es der FC Rot-Weiß Erfurt geschafft hat, seinen Jahrhundertstürmer trotz großer Verlockungen aus der verbotenen Stadt zu halten. Weil die ostdeutschen Erfurter Amateure die hochgelobten Westprofis von Fortuna Düsseldorf mit 6:1 wegputzten. Weil es die Erfurter seit 1957 (!) nicht geschafft haben, in Aue zu gewinnen. Weil es trotz eines unbedeutenden Trägerbetriebes (heute Sponsor genannt) gelang, zwei Meisterschaften zu erringen. Weil der Erfurter Fußball für Jürgen Klopp ganz weit vorne liegt. Weil der Aufstieg 2004 mit einem Hackentor vom Fußballgott Ronny Hebestreit besiegelt wurde. Weil die Meckerer aus Block 5, die am liebsten nach zehn Minuten wieder nach Hause gehen wollen, bis zum Schluss bleiben und dann 14 Tage später wieder da sind. Weil es nur der FC Rot-Weiß Erfurt schafft, gegen einen auf acht Mann dezimierten Gegner beinahe noch den Ausgleich zu kassieren.Weil man als echter Thüringer Fußballfan nicht Anhänger der Mannschaft aus der verbotenen Stadt sein kann. Weil wir knapp, aber erfolgreich um die charakterlose Bezeichnung FC Erfurt herumgekommen sind. Weil es der FC Rot-Weiß Erfurt geschafft hat, seinen Jahrhundertstürmer trotz großer Verlockungen aus der verbotenen Stadt zu halten. Weil die ostdeutschen Erfurter Amateure die hochgelobten Westprofis von Fortuna Düsseldorf mit 6:1 wegputzten. Weil es die Erfurter seit 1957 (!) nicht geschafft haben, in Aue zu gewinnen. Weil es trotz eines unbedeutenden Trägerbetriebes (heute Sponsor genannt) gelang, zwei Meisterschaften zu erringen. Weil der Erfurter Fußball für Jürgen Klopp ganz weit vorne liegt. Weil der Aufstieg 2004 mit einem Hackentor vom Fußballgott Ronny Hebestreit besiegelt wurde. Weil die Meckerer aus Block 5, die am liebsten nach zehn Minuten wieder nach Hause gehen wollen, bis zum Schluss bleiben und dann 14 Tage später wieder da sind. Weil es nur der FC Rot-Weiß Erfurt schafft, gegen einen auf acht Mann dezimierten Gegner beinahe noch den Ausgleich zu kassieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot