Angebote zu "Reinhard" (11 Treffer)

Einführung in die Geschichte Ostasiens | Erfurt...
€ 21.00 *
ggf. zzgl. Versand

Einführung in die Geschichte OstasiensErfurter Reihe zur Geschichte Asiens 1Taschenbuchvon Reinhard ZöllnerEAN: 9783891299821Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 3. überarbeitete AuflageErscheinungsjahr: 2009Sprache: DeutschSeiten: 255A

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Mar 18, 2019
Zum Angebot
Einführung in die Geschichte Ostasiens als Buch...
€ 21.00 *
ggf. zzgl. Versand

Einführung in die Geschichte Ostasiens:Erfurter Reihe zur Geschichte Asiens 1. 3., überarbeitete Auflage Reinhard Zöllner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Geschichte der japanisch-koreanischen Beziehung...
€ 56.00 *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte der japanisch-koreanischen Beziehungen:Von den Anfängen bis zur Gegenwart ERGA. Erfurter Reihe zur Geschichte Asiens Reinhard Zöllner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Zöllner, Reinhard: Einführung in die Geschichte...
€ 21.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2009Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Einfuehrung in die Geschichte OstasiensTitelzusatz: Erfurter Reihe zur Geschichte Asiens 1Auflage: 3. Auflage von 1990 // 3. ueberarbeitete AuflageAutor: Zoellner, Rein

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Mar 18, 2019
Zum Angebot
Die mittelalterliche Literatur Thüringens
€ 68.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet eine Übersicht über die mittelalterliche Literatur Thüringens vom späten 10. bis zum Ausgang des 15. Jahrhunderts. Es stellt überschaubar die Texttypen der höfischen Dichtung, Märendichtung, ferner Chroniken, Legendenepik, Predigtcorpora, auch Rechtstexte, Fürstenspiegel, Reiseberichte und medizinische Traktate dar. Behandelt werden namentlich bekannte Autoren wie Ebernand von Erfurt und Johannes Rothe, anonyme Werke wie das ´Jenaer Martyrologium´ und der ´Paradisus anime intelligentis´ sowie eine größere Zahl nur bruchstückhaft und namenlos erhaltener Texte, deren Einordnung problematisch bleibt. Das Schwergewicht liegt auf volkssprachigen Verfassern und Texten, doch sind auch lateinische Werke wie der ´Occultus Erfordensis´ des Nikolaus von Bibra und die ´Cronica Reinhardsbrunnensis´ berücksichtigt. Der mittelalterliche Literaturbetrieb Thüringens ist nicht zuletzt durch Austausch- und Interferenzprozesse geprägt, z. B. durch Autoren, die in verschiedenen Regionen tätig waren, fahrende Berufsdichter und die sekundäre Rezeption von Dichtung im Deutschordensland Preußen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Öffentliche Finanzwirtschaft
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das erfolgreiche Lehr- und Lernbuch zur ´´Öffentlichen Finanzwirtschaft´´ erscheint topaktuell bereits in der 14. Auflage. Die Autoren, langjährig erfahrene Dozenten an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, bieten eine sehr gut verständliche und mit zahlreichen Abbildungen und Übersichten ausgestattete Darstellung insbesondere folgender Themen: - Öffentliche Finanzwirtschaft und Finanzverfassung - Gesamtwirtschaftliche Bedeutung der öffentlichen Haushalte - Haushaltsrecht und Haushaltssystematik - Finanzplanung in Bund und Ländern - Die Haushaltsgrundsätze - Der Haushaltskreislauf ´´Dieses Lehrbuch führt das traditionsreiche Werk ´´Öffentlichen Finanzwirtschaft´´ von Prof. Herbert Wiesner fort und wird seit 2004 von den Autoren Prof. Dr. Leibinger und RD a.D. Reinhard Müller maßgeblich verfasst. Seit der letzten Auflage betreuen sie das Werk in alleiniger Verantwortung. Souverän vermitteln die Verfasser die komplexe Materie des öffentlichen Finanzrechts.´´ Dr. Hartmut Schulz, Oberfinanzpräsident a.D., Erfurt, zur Vorauflage

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Mit dem Wohnmobil nach Thüringen
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

EINLADUNG Liebe WOMO-Freunde, diesmal geht es nicht in ferne Länder, heute wollen wir Ihnen unsere Heimat, unser Thüringen zeigen! Es liegt ziemlich genau in der Mitte Deutschlands und ist mit seinem Wechsel von Wald und Flur, von Mittelgebirgen und Ebenen, seinem überquellenden Angebot an Historie, Kunst, Kultur und Natur das ideale Ziel für eine beliebige Zahl von Kurzurlauben: Da wollen Kirchen, Burgen, Schlösser, Ruinen und romantische Landschaftsparks besichtigt werden. Der Thüringer Wald lockt mit tausenden von Kilometern einsamer Wanderwege - und dem vielbesungenen Rennsteig. Seen, Stauseen und Waldschwimmbäder bieten Abkühlung und Aufenthalt in schöner Umgebung. Die Thüringer Gastronomie wird Sie umwerben mit typischen Gerichten - von der Rostbratwurst vom Holzkohlengrill bis zum Gänsebraten mit Rotkohl und Klößen. Nach Thüringen flüchtete Schiller; hier dichteten Goethe, Wieland und Herder, komponierten Bach, Liszt und Richard Strauß, wirkten Zeiss und Schott, Salzmann und Fröbel, Bechstein, Gropius, Fichte, Humboldt, Hegel, Brehm. Ganze thüringische Städte sind Symbole für die deutsche Geschichte: Eisenach mit der Wartburg steht für Luther und die Reformation, Weimar war nicht nur im 18. und 19. Jahrhundert das kulturelle Zentrum Deutschlands, sondern wurde 1919 auch zur Wiege der deutschen Demokratie. Erfurt bekam 1392 die erste deutsche Universität mit vier Fakultäten, Jena ist das Symbol für Forscherfleiß und Sozialreformen. Wir haben Thüringen für Sie wohnmobilgeeignet gemacht, mit Hinweisen auf Trinkwasserbrunnen, Picknick-, Bade-, Wander- und andere freie Übernachtungsplätze. Testen Sie uns und unser Thüringen - wir sind uns sicher, Sie werden oft wiederkommen! Ihr Reinhard Schulz

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Wahre Geschichten um Thüringer Eisenbahnen
€ 10.95 *
ggf. zzgl. Versand

In insgesamt zwölf, mit zahlreichen Bildern versehenen Kapiteln erzählt der Autor kurzweilige Episoden über die Thüringer Eisenbahnen - vom Erfurter und anderen ´´Thüringer Bahnhöfen´´, Schienensträngen über den Kamm, der Saal-Eisenbahn, der Elstertalbahn und der gar nicht militärischen Kanonenbahn. Er plaudert über den Zusammenbruch und Neustart 1945, den Interzonenverkehr, berichtet von der Ostthüringer Wismut-Werkbahn oder auch von der Pfefferminz- Bahn. Peter Hartung, der Ehrenvorsitzende des Thüringer Eisenbahnvereins, hat das Buch mit einem Geleitwort bereichert. Er bescheinigt darin dem Autor eine feinsinnnige Gestaltung der einzelnen wahren Geschichten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
´´Aus Liebe zur Wahrheit ...´´
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen ...´´, so lautet der Beginn jener akademischen Disputationsschrift ´´zur Klärung der Kraft der Ablässe´´, die im Jahre 1517 die Grundlage für die Reformation legte und den Wittenberger Augustinermönch und Theologen Martin Luther (1483-1546) damit schlagartig berühmt machte. 2017 feiern wir den fünfhundertsten Jahrestag des Ereignisses, das als ´´Thesenanschlag´´ in die Geschichte eingegangen ist, wobei es unter Experten nach wie vor umstritten ist, ob die 95 Thesen der Disputation tatsächlich an die Tür der Wittenberger Schlosskirche genagelt wurden oder nicht. Die Vorlage für diesen Faksimile-Nachdruck der 95 Thesen Martin Luthers stammt aus dem Nachlass des münsterschen Archivars Heinrich August Erhard. Die kleine Schrift wurde im Jahr 1517 in Basel gedruckt und wird heute in der Sammlung Historische Drucke der Universitäts- und Landesbibliothek Münster aufbewahrt. Die deutsche Fassung der Thesen basiert auf der Übersetzung von Johannes Schilling und Reinhard Schwarz. Die im Augustinerkloster zu Erfurt ansässige Internationale Martin Luther Stiftung hat im zehnten Jahr ihres Bestehens den historischen Erstdruck der 95 Thesen zum Reformationsjubiläum ´´Luther 2017´´ neu herausgegeben. Der bekannte Schriftsteller und Luther-Biograf Klaus-Rüdiger Mai (´´Martin Luther - Prophet der Freiheit´´) hat eigens für diese Neuausgabe einen Essay über Luthers folgenreichen Kampf gegen die Ablassprediger verfasst. Der Band enthält außerdem einen Beitrag von Reinhard Feldmann, dem Leiter der Abteilung Historische Bestände der Universitäts- und Landesbibliothek Münster, über die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte der lutherschen Thesendrucke und insbesondere des hier vorgelegten Exemplars.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Der Kampf um die Rennsteiglinie im Thüringer Wa...
€ 9.80 *
ggf. zzgl. Versand

16 Tage brauchten die amerikanischen Streitkräfte, um Thüringen einzunehmen. Am 1. April 1945 überschritten Verbände der 3. US-Armee unter General Georg S. Patton jr. bei Creuzburg die Werra. Am 11. April 1945 kam es auf der Rennsteiglinie zu zahlreichen Kampfhandlungen. Erfurt und Weimar wurden am 12. April besetzt. Die Kämpfe im und am Thüringer Wald erfolgten vom 04.-11. Apri 1945. Am 16. April befand sich ganz Thüringen in den Händen der Amerikaner. Mit Rainer Lämmerhirts ´´Der Kampf um die Werralinie 1945´´ (1. bis 4. April 1945) und Eduard Fritzes ´´Die letzten Kriegstage im Eichsfeld und im Raum Mühlhausen vom 3. bis 10. April 1945´´, wurden bereits zwei umfangreiche Bücher zu diesem Thema im Verlag Rockstuhl herausgegeben. Das dritte Buch in diese Reihe, mit dem Titel: ´´Der Kampf um die Rennsteiglinie im Thüringer Wald im April 1945´´ ist vorerste eine Spurensuche. Da noch kein vollständiges Material vorliegt, wurden einzelne Beiträge zusammengefasst. Gustav Töpfer aus Siegmundsburg; Adolf Bräutigam aus Neuhaus am Rennweg; Hans-Joachim Lemke und Reinhard Wagner aus Mühlhausen finden wir mit Ihren Arbeiten und Nachforschungen. Wer denkt, das über die letzten Kriegstage in der Rennsteigregion in den zahlreichen alten und neuen Ortschroniken viel geschrieben steht, der wird stark betrübt sein. Zwar gibt es unzählige Bücher über die geheimen Objekte, wie dem Jonastal, aber das ist nicht Gegenstand von dieser Neuerscheinung. Uns geht es um die Ereignisse in den Ortschaften im und am Rennsteig des Thüringer Waldes. Um die sogenannte Rennsteiglinie. Inhalt Das Kriegsende naht; Kampf um den Rennsteiglinie 1945; Die Brandfackel des Krieges über Neuhaus; Der letzte Kampf; Der Anmarsch der Amerikaner; Der 11. April 1945; Erinnerung an den 11. April 1945 in Siegmundsburg; Erinnerung von Inge Fuchs; Erinnerung von Hilde Koch; Kriegsende 1945; Irgendwo vergebliches Hoffen und Warten; Was werden die nächsten Tage für Siegmundsburg bringen?; Gerhard Bechmann; Soldatengräber am Rennsteig erinnern an die letzten Kriegstage; Siegfried Beck erzählt; Der Beschuss von Siegmundsburg am 11.04.1945; Der Beschuss von Steinheid; Werner Rauchmaul; Ein letztes Aufbäumen !; Einem tragischen Kapitel des Zweiten Weltkrieges; Der unbekannte Soldat im Türkengrund; Namensverzeichnis der gefallenen Soldaten Siegmundsburg;

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot