Angebote zu "Polizeilichen" (9 Treffer)

Die Garnison Erfurt 1918-1923
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor: Gerhard Rüddenklau. Mit einem Geleitwort von Constantin Graf von Faber-Castell. Taschenbuch, 17 x 24 cm, 232 Seiten mit 140 Abbildungen. INHALT Zum Geleit 1. Das Reichsheer des kaiserlichen Deutschland zerbricht 2. Umsturz und Demobilmachung in Erfurt 3. Freikorps mit Erfurter Formationen im Einsatz außerhalb Thüringens 1919 - Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 6 in der Garde-Kavallerie-(Schützen-) Division - Hessisch-Thüringisch-Waldecksches Freikorps 4. Die Nationalversammlung in Weimar; Unruhen in Thüringen und Erfurt 1919 5. Freiwilligen-Korps Thüringen, Regiment Thüringen, Ordnungshilfe Erfurt 1919 6. Vorläufige Reichswehr und Übergangsheer in Erfurt 1919 7. Die Anfänge der preußischen Sicherheitspolizei in Erfurt 1919/20 8. Aufruhrwirren in Weimar, Erfurt und im westlichen Thüringen während des Kapp-Lüttwitz-Putsches und des ersten mitteldeutschen Aufstands 1920 - Der Kapp-Lüttwitz-Putsch und seine Folgen - Die unmittelbaren Auswirkungen des Kapp-Lüttwitz-Putsches in Erfurt und Weimar - Die Unruhen in Erfurt und im westlichen Thüringen - Der Kampf mit der roten Volkswehrarmee - Ergebnisse der Aufruhrwirren - Späte Ehrungen 9. Erfurt als Garnison der preußischen Sicherheitspolizei 1920 - Die Auflösung der Reichswehrgarnison Erfurt - Die Erfurter Gruppe 2 der Sicherheitspolizei Provinz Sachsen 10. Einsatz Erfurter Schutzpolizei im zweiten mitteldeutschen Aufstand 1921 - Exkurs: Erfurt März 1921 11. Die Intervention des Reichs in Sachsen und Thüringen 1923 und ihre Folge für die Garnison Erfurt - Die erneute Umorganisation der preußischen Polizei 1922 - Der ´´Deutsche Oktober´´ 1923 - Die Reichswehr als letztes Machtmittel der Republik - Neue Garnisonen in Weimar und Erfurt Anhangverzeichnis Abkürzungen Quellen- und Literaturverzeichnis

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Bewältigung von polizeilichen Einsatzlagen ...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn nicht die Polizei, wer dann´´, so kann auch das Verhältnis zwischen Polizei und Sicherheitsbehörden und Amokläufen umschrieben werden. Während nach dem Amoklauf im Jahre 1999 die Polizei in den USA ihr Vorgehen (´´...´´) auf derartige Einsatzlagen veränderte, begann dies in Deutschland erst nach dem Amoklauf von Erfurt im Jahre 2002. Das Vorgehen zielte nun auf die schnellstmögliche Intervention gegen mögliche Täter ab. In dieser Phase entstehen Höchstbelastungen, die unter dem Begriff ´´Hochstressphasen´´ fallen. Hat das Training der niedersächsischen Polizei (seit 2005) den gewünschten Lerneffekt, um eine hochbelastende Einsatzlage bewältigen zu können? Um diese Frage beantworten zu können, wurde in der vorliegenden Untersuchung ein multimethodaler Ansatz gewählt. Subjektive Selbsteinschätzungen, objektiv beobachtbare Verhaltensparameter und objektiv physiologische Parameter wurden miteinander verglichen und analysiert, um eine ganzheitliche Einschätzung zum Erfolg oder Misserfolg eines ganzheitlichen Trainings geben zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die PETERSBERG-KASERNE in Erfurt 1948-1963 als ...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die PETERSBERG-KASERNE in Erfurt 1948-1963:Polizei-Bereitschaft |Unterkunftsabteilung Erfurt | A-(Infanterie)-Offiziersschule |Hauptverwaltung Ausbildung | Schule der Rückwärtigen Dienste Peter Schreiber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die PETERSBERG-KASERNE in Erfurt 1948-1963
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Taschenbuch. 130 Seiten mit 133 Fotos und Abbildungen, 20 Farbfotos, 108 S/W F. 5 Tabellen. INHALTSVERZEICHNIS: Vorwort 4 Luftbild Petersberg 1953 16 Historie Petersberg 8 Lageplan der Zidaelle Petersberg 16 Erste Anzeichen für den Wiedereinzug des Militärs in der Petersberg-Kaserne 18 Beginn der Aufstellung der Polizei-Bereitschaften in Thüringen 22 Hauptverwaltung Ausbildung 24 Quartiernutzungsabteilung 30 Der Aufbau der A-(Infanterie)-Offiziersschule 36 Intendantur (Rückwärtige Dienste)-Offiziersschule Erfurt 40 Umbenennung der Intendantur Offiziersschule Erfurt in Schule der Rückwärtige Dienste 41 Übergabe der Truppenfahne an die Schule der Rückwärtigen Dienste 48 Petersberg-Kaserne 80 Ernennung der letzten Offiziere auf dem Petersberg 87 Belegung der Petersberg-Kaserne um 1960 91 Die Unterkunftsabteilung Erfurt 1956 bis 1990 92 Quellenangaben 119 Objektplan Thälmannstraße 60 in Erfurt 120 Schlussbemerkungen 122 Petesberg 2009 und 2016 - einige Ansichten 123 Luftbild Petersberg 2016 125 Kurzbiographie Peter Schreiber 126 Bücher zum Thema 128

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Tatort Mitteldeutschland
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fälle der Ermittler-Teams an den Tatorten Erfurt, Weimar und Dresden.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter -
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Matthias und Michael von der Polizei Paderborn führen in der Nähe von Schulen Mofa- und Rollerkontrollen durch. Immer wieder erwischen die beiden Verkehrspolizisten Minderjährige, die ihre Fahrzeuge auf eigene Faust getunt haben ... Und: In Erfurt sind die Zollfahnder Henry und Lars unterwegs zu einer Pizzeria. Ein anonymer Anrufer behauptet, dass dort schwarz gearbeitet wird. Kaum angekommen, finden die beiden schon die ersten Verdächtigen ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Amok, School Shooting und zielgerichtete Gewalt
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In den kinder- und jugendpsychiatrischen Kliniken werden durch Schulen, schulpsychologische Dienste, Jugendämter und Polizei immer mehr Kinder und Jugendliche vorgestellt, um deren Gefährdungspotenzial professionell einschätzen zu lassen. Vor diesem Hintergrund, aber auch in Anbetracht der dramatischen Amokereignisse in Erfurt, Emsdetten und Winnenden, gibt das Buch einen Überblick über die neuesten interdisziplinären Forschungserkenntnisse sowie Erklärungsversuche der spezifischen Dynamik und vermittelt die Behandlungskonzepte und Ansätze zur Prävention. Dabei verfolgt der Autor den Grundsatz, dass nur ein interdisziplinärer Ansatz und die Synopse der verschiedenen Aspekte aus einer entwicklungspsychologischen, tiefenpsychologischen, einer systemischen, neurobiologischen und soziologischen Sicht der komplexen Thematik zum Verständnis der Dynamik gerecht werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Landesrecht Thüringen
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle Studenten und in der Praxis Tätigen sind Kenntnisse des Landesrechts unabdingbar. Zu den Kernrechtsgebieten des Thüringer Landesrechts gibt es bislang keine Darstellung - diese Lücke schließt das Studienbuch. Es erörtert angefangen vom Landesverfassungsrecht über das allgemeine Verwaltungsrecht insbesondere das Polizei- und Ordnungsrecht, das Kommunalrecht sowie das Bau- und Umweltrecht. Mit den Ausführungen zum Haushaltsrecht ist das Werk gleichermaßen unabdingbare Arbeitshilfe für alle im Landesdienst tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die nicht nur studien-, sondern in hohem Maße praxisrelevanten Fragestellungen des öffentlichen Wirtschaftsrechts werden ebenfalls behandelt. Prof. Dr. Manfred Baldus ist Inhaber der Professor für Öffentliches Recht und Neuere Rechtsgeschichte an der Universität Erfurt; seit 2008 ist er Mitglied des Thüringer Verfassungsgerichtshofs. Prof. Dr. Matthias Knauff lehrt öffentliches Recht, insbesondere öffentliches Wirtschaftsrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena; dort ist er u.a. geschäftsführender Direktor des Instituts für Energiewirtschaftsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Psychologische Erste Hilfe. Fortschritte der Ps...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das öffentliche Bewusstsein für die Sorge um Opfer, Überlebende, Angehörige, Hinterbliebene und Zeugen ist in Deutschland mit Ereignissen wie dem Flugzeugunglück in Ramstein, dem Zugunglück in Eschede und dem sog. Amoklauf in Erfurt gewachsen. Inzwischen wird es als selbstverständlich erachtet, dass nicht nur eine medizinische, sondern auch eine psychosoziale Unterstützung nach derartigen Ereignissen kurzfristig gewährleistet ist. Auch Angehörige bestimmter Berufsgruppen, wie z.B. Rettungskräfte, Feuerwehr, Polizei, benötigen nach bestimmten Einsätzen psychosoziale Unterstützung. Der Band bietet einen Überblick über die Auswirkungen von traumatischen Ereignissen, insbesondere nach Schadens- und Gefahrenlagen bzw. Katastrophen. Es werden häufige psychische Beeinträchtigungen, psychische Störungen und relevante Störungsmodelle beschrieben. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Allgemeinbevölkerung und spezifischer Risikogruppen gerecht zu werden, wird ein gestuftes diagnostisches Vorgehen und ein Versorgungsmodell vorgestellt. Die aufgezeigten Interventionen folgen einem inzwischen international verbreiteten Konzept der Psychologischen Ersten Hilfe, welches für den deutschsprachigen Raum adaptiert und ergänzt wurde. Zahlreiche Interventionsbeispiele und konkrete Formulierungsvorschläge veranschaulichen das praktische Vorgehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot