Angebote zu "Nächte" (4 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Buch - Sandmännchens Traumgeschichten
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

- 60 Gutenachtgeschichten in einem Buch- Fortsetzung des beliebten Ravensburger Klassikers ´´Sandmännchens Geschichtenbuch´´- Für Kinder ab 3 Jahren einfühlsam erzähltSo macht Ins-Bett-Gehen Spaß!Das Sandmännchen erzählt 60 Gutenachtgeschichten vom Zoowärter, vom Zauberer, vom Nachtwächter, vom Stationsvorsteher, vom Schornsteinfeger und vom Briefträger, von kleinen und großen Tieren, besten Freunden, langen Reisen und kleinen Wundern.Die kurzen Geschichten eignen sich perfekt zum Vorlesen, Einschlummern und Träumen und werden begleitet von zauberhaften Illustrationen mit Retro-Charme.Wer begleitet Kinder seit Jahrzehnten beim Einschlafen? Wer hat schon Oma jeden Abend ins Bett gebracht, als sie noch ein Kind war? Wer erzählt seit über 60 Jahren die allerbesten Gutenachtgeschichten? Das Sandmännchen!Auf jeder Doppelseite findet sich eine neue emotionale, lustige oder zauberhafte Geschichte über Tiere, Freundschaft, Reisen, über die Sterne und die Blumen, über die kleinen Abenteuer des Alltags und manchmal auch über wahre Wunder.Die kurzen Geschichten eignen sich perfekt zum Vorlesen vor dem Schlafengehen, denn sie sind zwar spannend und lustig, aber ruhig zum friedlichen Einschlummern erzählt.´´Sandmännchens Traumgeschichten´´ ist der Nachfolgeband von ´´Sandmännchens Geschichtenbuch´´, dem beliebten Gute-Nacht-Klassiker von Ravensburger.Ruck-PauquŐt, GinaGina Ruck PauquŐt, 1931 in Köln geboren, hat den Beruf der zahnärztlichen Assistentin erlernt und später die Werkkunstschule in Köln besucht. Sie war Angestellte in einem Modesalon und hat noch in verschiedenen anderen Berufen gearbeitet, auch als Gerichtsreporterin und Bildjournalistin. Geschrieben hat sie schon, so sagt sie, seit sie den Sinn der Buchstaben begriffen hat - über Dinge, die sie betreffen und betroffen machen. Als sie achtzehn war, erschien ihre erste Kurzgeschichte für Erwachsene. Seit 1958 lebt Gina Ruck-PauquŐt, die mit einem Journalisten verheiratet war, als freie Schriftstellerin in der Nähe von Bad Tölz. Vom Ravensburger Buchverlag hat sie 1977 für eine Million verkaufte Exemplare das Goldene Taschenbuch erhalten. Schreiben, sagt Gina Ruck-PauquŐt, ist eine Lebensäußerung für sie. In den meisten Büchern greift sie das Problem des Andersseins auf, sie nimmt Partei für diejenigen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Mit ihrer Fähigkeit, sich ganz in eine andere Person hineinzuversetzen, hilft sie dem Leser, diesen anderen besser zu verstehen. Gina Ruck-PauquŐt ist der Meinung, dass auch Kinder am besten mit der Wahrheit leben und dass man ihnen nichts verschweigen soll: ´´... dass diese Welt nicht heil ist , aber auch nicht völlig kaputt. Dass wir unzulänglich sind, und dass wir uns dennoch bemühen müssen.´´Rettich, RolfRolf Rettich, geboren am 9. Juni 1929 in Erfurt, war einer der wichtigsten Kinderbuchillustratoren und Trickfilmzeichner im deutschsprachigen Raum. Er arbeitete zuerst als Vermessungstechniker und kam autodidaktisch zu seinem späteren Beruf als Illustrator und Kinderbuchautor. Rettich illustrierte unter anderem Bücher von James Krüss, Ilse Kleberger und Astrid Lindgren. Er schrieb auch Kinderbücher wie ´´Großelternkind´´ oder ´´Der kleine Bär´´. Für letzteres erhielt er den Ehrenpreis im Internationalen Bilderbuchwettbewerb. Mehrere Bücher von Rolf Rettich wurden von der Stiftung Buchkunst als ´´Schönstes Buch des Jahres´´ ausgewählt. Zusammen mit seiner Frau Margret Rettich erfand er Bildergeschichten, die für das Fernsehen verfilmt wurden, vor allem für die ´´Sendung mit der Maus´´. Für ihr Gesamtwerk erhielten Margret und Rolf Rettich 1997 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Rolf Rettich starb am 25. Oktober 2009 in Vordorf bei Braunschweig.

Anbieter: myToys.de
Stand: 09.09.2019
Zum Angebot
Buch - Esel Erasmus unterwegs im sagenhaften Er...
12,80 € *
zzgl. 2,95 € Versand

´´Dummer Esel´´ sagen manche Leute und zeigen damit, dass sie wirklich keine Ahnung haben. Denn Esel sind sehr neugierige, lernbegierige und liebenswerte Tiere. Allerdings hören sie nicht immer auf Kommando, schließlich haben sie ihren eigenen Kopf.Der klügste und selbstbewussteste aller Esel stammt aus Erfurt. Sein Name ist Erasmus und er ist sein eigener Herr. Bei Till Eulenspiegel hat er das Lesen und bei Adam Ries das Rechnen erlernt. Außerdem weiß er beinahe alles über die Geschichte des mittelalterlichen Erfurts berichten, schönes und schlimmes. Schließlich hat er vieles miterlebt wie den schrecklichen Stadtbrand, den Guss der Gloriosa oder Luthers Eintritt ins Kloster.Wenn du bereit bist zuzuhören, wird er auch dir die sagenhaftesten Begebenheiten der Stadt erzählen.1. Wie Esel Erasmus zu seinem Namen kam und heimlich das Lesen lernte2. Wie Erasmus am Fluss seinen Durst stillte und dabei seinen Wissensdurst entdeckte3. Wie Erasmus den Leuten das Lesen beibringen wollte4. Wie Erasmus sich bei einem Müller verdingte und nachts den Tieren das Lesen beibringen wollte5. Wie Erasmus das Mädchen Magdalena kennenlernte und vielen Menschen in Not half6. Wie Erasmus einen schrecklichen Tag überlebte7. Wie Erasmus für eine Weile im Bücher-Paradies lebte8. Wie Erasmus einen Verbrecher jagte, aber nicht die ganze Stadt retten konnte9. Wie Erasmus die Geburt einer ganz besonderen Glocke erlebte10. Wie Erasmus sieben schweinisch grunzende Menschen traf11. Wie Erasmus beinahe vom Blitz getroffen wurde12. Wie Erasmus einen fliegenden Schuster auf eine gute Idee brachte13. Was der Magier Johann Faust Erasmus ins Ohr flüsterte14. Wie Erasmus ein einäugiges Ungeheuer verjagte15. Wie Erasmus den Teufel davonfliegen sah16. Wie Erasmus einem wahren Riesen begegnete17. Wie Erasmus Till Eulenspiegel noch einmal begegneteIngrid Annel, geb. 1955 in Erfurt, ist Autorin und Dramaturgin.

Anbieter: myToys.de
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Buch - Sagen aus Thüringen
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

In Thüringen war viel los: In den Wäldern spukten allerlei Zwerge, Moosmännchen und Waldweiblein. In den Seen und Flüssen warteten Nixen darauf, Menschen in ihr Reich zu locken. Und in alten Ruinen leuchteten nachts Flämmchen an Stellen, wo wundersame Schätze versunken waren. Zwerg Elfried und die Schlangenkönigin kennen viele sagenhafte Geheimnisse. Die beiden nehmen die jungen Leser mit auf eine spannende Reise kreuz und quer durch Thüringen. Muntere Texte und heitere Illustrationen im Comicstil weisen den Weg in die Welt der Sagen und erzählen viel über Thüringen.In Thüringen war sagenhaft viel los: In den Wäldern spukten allerlei Zwerge, Moosmännchen und Waldweiblein. In den Seen und Flüssen warteten Nixen darauf, Menschen in ihr Reich zu locken. In alten Ruinen leuchteten nachts Flämmchen an Stellen, an denen wundersame Schätze versunken waren. Man kann einem Kaiser mit einem langen roten Bart begegnen, einer hilfreichen Heiligen, einem weltberühmten Magier, einem pfiffigen Jungen, aber auch Riesen, Drachen und einem Heer gespenstischer Gestalten. Eine Auswahl der schönsten Thüringer Sagen, im Comicstil illustriert, laden ein zu einer abenteuerlichen Zeitreise in die Vergangenheit dieses sagenumwobenen LandeSeiten.Paulina und der betrogene Teufel (Paulinzella)Vom Kaiser, der im Berg schläft (Kyffhäuser)Elisabeth und das Rosenwunder (Eisenach)Der Magier Faust zaubert in Erfurt (Erfurt)Frau Holle und das Heer (Hörselberge)Spielzeug für die Tochter des Riesen (Eisfeld)Die List der Zwerge (Meschenbach)Der verliebte Nix (Bad Salzungen)Der hilfreiche Nichtsnutz (Menteroda)Eselseier und ein schwarzes Ungeheuer (Wasungen)und andereIngrid Annel, geb. 1955 in Erfurt, ist Autorin und Dramaturgin.Sibylle Vogel, geb. 1963 in Mainz, verbrachte ihre Kindheit in Mainz, Berlin und Wien, wo sie heute lebt.

Anbieter: myToys.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Das große Buch vom Räuber Grapsch, gebundene Au...
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Räuber Grapsch mit seinen zwei Metern Länge und dem struppigen Bart sieht wirklich zum Fürchten aus. Besonders klug ist er nicht, aber dafür sehr stark. Weder Fledermausdreck in der Suppe noch Eiszapfen in seiner Räuberhöhle können ihn aus der Ruhe bringen. Und wenn er Stiefel braucht, dann raubt er sie sogar dem Polizeihauptmann persönlich! Die witzig- kurrilen Geschichten über den furchtlosen Räuber, von Rolf Rettich mit viel Detailfreude illustriert, sind längst ein Klassiker geworden. Grapsch hauste in einer Höhle. Darin hatten auch schon seine Eltern und seine Großeltern gehaust ... Die Höhle war dunkel und feucht. Da war es kein Wunder, dass Grapsch immer wieder Taschenlampen raubte! Taschenlampen, Kerzen und Streichhölzer ließ er bei jeder Gelegenheit mitgehen. Überall hingen schlafende Fledermäuse, die nur nachts erwachten und dann lautlos durch die Höhle segelten. Manchmal verhedderten sie sich in Grapschs Bart ... Es stank fürchterlich in der Höhle. Überall war Fledermauskot verkleckert und in den Ecken lagen abgenagte Knochen herum. Mitten im Raum stand ein großer Eichenholztisch mit zwölf Stühlen, daneben ragte ein riesiger Schrank mit sieben Fächern und dreizehn Schubladen, von denen man aber nur zwölf sehen konnte. Die dreizehnte war eine Geheimschublade, aber sie klemmte. In diese Schublade stopfte Grapsch seine Beute ...´´Gudrun Pausewang wurde am 3. März 1928 in Wichstadtl in Böhmen geboren. Sie wurde Lehrerin, unterrichtete an deutschen Schulen in Chile, Venezuela und Kolumbien und war seit ihrer Rückkehr aus Lateinamerika im Jahre 1972 bis 1989 als Lehrerin in der Nähe von Fulda tätig. Gudrun Pausewang wurde u.a. mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.Rolf Rettich wurde in Erfurt geboren. Als Illustrator ist er Autodidakt. Er illustrierte unter anderem Bücher von James Krüss, Astrid Lindgren, Michael Ende und Christine Nöstlinger. Sein Buch ´´Der kleine Bär´´ erhielt den Ehrenpreis im Internationalen Bilderbuchwettbewerb.´´

Anbieter: myToys.de
Stand: 09.09.2019
Zum Angebot