Angebote zu "Hauptbahnhof" (11 Treffer)

Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Hauptbahnhof in Erfurt sind die Bundespolizisten Stefan Keck und Michael Seidenbecher im Einsatz. Plötzlich bekommen die Beamten eine Meldung, ein Zugführer hat bei voller Fahrt etwas gerammt. Und: Guido Nießner und Martin Pioretzki sind Beamten des Kriminaldauerdienstes in Brandenburg. Zu ihrem täglich Brot gehören vor allem Diebstähle. Ein Spediteur ist zu ihnen gekommen, weil sein LKW verschwunden ist.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Hauptbahnhof Leipzig
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als vor 176 Jahren die Eisenbahnverbindung zwischen Leipzig und Dresden eröffnet wurde, konnte niemand ahnen, welche verkehrstechnische Entwicklung dadurch in der Stadt Leipzig ausgelöst wurde. Sechs Bahnhöfe im Innenstadtbereich reichten schon Ende des 19. Jahrhunderts zur Bewältigung der Nachfrage im Personen- und Güterverkehr nicht mehr aus. Die Umsetzung des Entwurfes ´´Licht und Luft´´ der Architekten Prof. Lossow und Prof. Kühne zum Bau des Hauptbahnhofs war deshalb unumgänglich und erfüllt bis heute jeden Eisenbahner und Einwohner der Stadt Leipzig mit viel Stolz. Durch den Umbau zwischen 1996 und 1997 zum Dienstleistungszentrum ´´Promenaden am Hauptbahnhof´´ entwickelte sich der Verkehrsknoten zum Aushängeschild der Stadt. Rund 140 Geschäfte und Restaurants laden seitdem zum Verweilen ein und 1.000 Mitarbeiter unter Federführung der ECE steigern neben der verkehrlichen Funktionalität die Aufenthaltsqualität für Reisende und Besucher nachhaltig. Am 19. September 2011 bekam derLeipziger Hauptbahnhof von der ´´Allianz pro Schiene´´ die Auszeichnung ´´Bester Großstadtbahnhof des Jahres´´. Bei den jährlichen Reisendenbefragungen belegte der Bahnhof in den letzten Jahren wiederholt den ersten Platz und überzeugte besonders in den Prädikaten Kundenservice, Sauberkeit und Intermodalität. Der Leipziger Hautbahnhof hat seine Bedeutung als überregionale Mobilitätsdrehscheibe bis heute gehalten und durch die Eröffnung des City-Tunnels im Jahr 2013 weiter gesteigert. Mit der Einbindung der Schnellfahrstrecke Nürnberg-Erfurt-Leipzig (Verkehrsprojekte Deutsche Einheit Nr. 8) und der Erneuerung der Bahnsteige 10 bis 15 erfolgt Ende 2015 eine weitere weitreichende Qualitätsverbesserung für die Fahrgäste. Bereits heute nutzen bis zu 70.000 Reisende täglich den Bahnhof.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
ProTrain 35: Erfurt - Halle
3,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Dieses Add-On führt Sie in die DDR im Jahre 1985 zurück. Die elektrifizierte Strecke beginnt in der Bezirksstadt Erfurt. Vorbei an landwirtschaftlich genutzten Flächen wird die Goethestadt Weimar erreicht. Ab jetzt verläuft die Strecke im weiten Tal der Ilm. Hinter Großheringen wird die Saale überquert und kurz darauf ziehen die Rudelsburg und die Burg Saaleck die Blicke auf sich. Hinter Bad Kösen säumen Weinberge die teils schroffen Flanken des Saaletals. Bald darauf beeindrucken Weißenfels und Großkorbetha mit ihren großen Gleisfeldern. Im Vorort Ammendorf wird das Stadtgebiet von Halle erreicht. Weit verzweigte Gleisanlagen begleiten Sie bis zum Hauptbahnhof der Bezirksstadt. Der Rangierbahnhof und die zwei Betriebswerke der Eisenbahnmetropole schließen den Streckenverlauf ab. Meistern Sie spannende Aufgaben mit dem Städte-Expreß Rennsteig, dem Städteschnellverkehr, den umfangreichen Personenzügen oder halten Sie die Volkswirtschaft mit interessanten Güterzugaufgaben am Laufen.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Alltag der Bundespolizisten Stefan Keck und Maik Eccarius in Erfurt gehört neben der Kontrolle des Hauptbahnhofes auch die routinemäßige Überprüfung der anliegenden Areale, denn dort treiben sich ab und an zwielichtige Gestalten herum. Und: In Berlin sind die beiden Zivilfahnder Christian P. und Marco L. auf dem Weg zu einem besonderen Fall. In der letzten Zeit sind vermehrt in Boxclubs, Fitnessstudios und anderen Kampfsportstätten illegale Anabolika sichergestellt worden.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Bitte hinten anstellen! Geschichten und Anekdot...
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was Edelkonserven, Fünfer-Semmeln, Wandzeitungen oder Zwischenschweine waren, wusste man in Suhl ebenso wie in Rostock. Wie die ´´Huckeln´´ in den Prophetenkuchen kommen und dass man Bier auf den Bratwurstrost spritzt, weiß man als Thüringer auch heute noch. Und Touristen bemerken sehr bald, dass es kaum einen Ort in Thüringen gibt, an dem Goethe nicht war. Weshalb aber standen vorm Erfurter Hauptbahnhof die Schwarztaxis, in der Kaufhalle donnerstags besonders lange Schlangen oder am Camburger Umspannbahnhof die Züge? Diese und andere Fragen beantwortet Autorin Sieglinde Mörtel mit einem Augenzwinkern und großem Vergnügen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die A10 in Brandenburg ist für tausende Lkw die Transitstrecke nach Polen und zurück. Damit sie auch sicher ankommen, kontrollieren Heiko Ehrhardt und Uwe Lind vom Bundesamt für Güterverkehr stichprobenartig den Schwerverkehr. Und: Über 400 Züge halten jeden Tag am Erfurter Hauptbahnhof. Besonders samstagabends karren die Bahnen jede Menge Stress-Potential an. Stefan Keck und Michael Seidenbecher von der Bundespolizei Erfurt sind deswegen die ganze Nacht auf Abruf.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptbahnhof Erfurt. Hier ist das Revier der Bundespolizisten Stefan Keck und Michael Seidenbecher. Ein junges Paar, das sich dreist den Regeln widersetzt, gerät in ihr Visier. Und: Hamburg Altona, Feuer- und Rettungswache 12. Notfallsanitäter Philipp Baumann und sein Kollege, Rettungsassistent Marco, sind auf dem Weg zu ihrem ersten Einsatz direkt auf der Reeperbahn. Ein Mann ist stark alkoholisiert und scheint verwahrlost zu sein.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Dampflokfotos 3
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

96 Seiten mit 102 beindruckenden Fotos von Günter Scheibe. Aus dem Vorwort von Axel Stadelmann: Als Chronist einer großen Zeit hat es Günter Scheibe stets verstanden, den Alltag bei der Deutschen Reichsbahn in eindrucksvollen Bildern festzuhalten. Bewaffnet mit seiner Pentacon Six Mittelformatkamera, nutzte er dazu jede sich bietende Gelegenheit rechts und links der Gleise zwischen Saalfeld und Stralsund. Ohne Auto und Mobiltelefon, nur auf der Basis von Sichtungen und einigen wenigen Fahrplanunterlagen, ging es mit dem Moped oder Zug zu den entlegensten Strecken auf der Jagd nach dem perfekten Motiv. Gern fuhr man schon einen Tag früher, um den beteiligten Personalen noch Regieanweisungen zu geben. Die Strecke wurde freigeschnitten und die Lok musste richtig herum am Zug sein, sonst wurde nicht ausgelöst. An Feiertagen, Wochenenden oder sogar im Urlaub entstand so über Jahre hinweg ein umfangreiches Archiv mit Aufnahmen aus nahezu allen Regionen der DDR in hervorragender Qualität und unverwechselbarem Bildstil. Wie damals üblich, wurden die Filme selbst entwickelt und auch die Abzüge entstanden im eigenen Fotolabor. Heute aus diesem Fundus zu schöpfen, ist für den Eisenbahnfreund eine Lust, bringt doch jede Aufnahme eine andere Facette des Dampfbetriebes bei der Deutschen Reichsbahn zu Tage. Immer mit dabei sind auch eisenbahntypische Accessoires wie Brücken, Stellwerke oder Signale. Dieser dritte Band gewährt erneut Einblick in Günter Scheibes Lebenswerk und gibt auf diese Weise dem Freund der Dampftraktion bei der Deutschen Reichsbahn die Möglichkeit, das eigene Bildarchiv um weitere hervorragende Aufnahmen zu erweitern. Folgen wir dem Meister quer durch die Republik und genießen die Vielfalt der damals noch in Betrieb befindlichen Dampflokomotiven. Wissend, Belege einer untergegangenen Epoche vor uns zu haben. Im Buch finden wir u.a. Motive von Suhl, Halberstadt, Teltow-Kanal, Porstendorf/Saale, Camburg, Magdeburg, Jena-West, Erfurter Hauptbahnhof, Berlin-Schönefeld, Göschwitz, Oberröblingen, Dresden, Aschersleben, Grockstädt, Benshausen, Wasungen, Niederwiesa, Saalfeld, Mittellandkanal, Sandersleben, Eberswalde, Oberhof, Unterwellenborn, Blankenheimer Tunnel, Gonna, Blankenheim, Schleusingen, Heiligenthal, Breitenbrunn, Blockstelle ´´Edersleben´´, Lauter, Johanngeorgenstadt, Bahnknoten Löbau, Schlettau, Haltepunkt Welfesholz, Ilmenau, Jänschwalde, Lichte-Ost, Sonneberg, Lauscha, Nordhausen-Nord, Benneckenstein, Selketal, Hasselfelde, Straßberg, Ilfeld, Stiege, Friedrichshöhe, Stiege, Alexisbad, Kälberbruch, Unterberg, Birkenmoor, Schnellzug Berlin - Dresden, Signalbrücke, Containerzug, Viadukt in Angelroda, Mansfelder Bergbaurevier, Eisfelder Talmühle. Im Buch finden wir u.a. Fahrzeuge: 01 207, 01 137, 01 114, 35 2002, 01 520, 01 520, Baureihen 01, Baureihen 01.5, 01 510, 01 507, P 3003, 01 518, 01 520, 03 143, 03 228, Bw Leipzig-West, 03 237, 03 2256, 03 001, 01 005, 52 3119, 38 3063, 38 2267, P8, 50 1906, Baureihe 50, 38 2638, 41 1148, 41 1136, 41 1067, 41 1185, 41 1231, BR 52.80, P 3226, 44 0416, 44 98 60, 44 0231, 56 405, 44 0797, 44 0378, 44 0264, 44 0195, 44 0413, 01 533, Baureihe 44, 86 1088, BR 86, BR 94, 86 1573, 86 1591, 65 1072, Baureihe 86, 86 1549, Bw Aue, 86 1800, 83 1435, 64 1182, 92 598, 95 0043, 95 0040, 95 0043, 95 0027, 95 0022, 95 0030, 99 7235, 99 6001, 99 6101, 99 7247, 99 7 245, 99 7246, 99 6102, 99 6001, 99 5902, 99 5906.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Riskante Liturgien - Gottesdienste in der gesel...
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ereignisse, Situationen und Erfahrungen, die das Gemeinwesen betreffen, werden gottesdienstlich begangen. Bei genauerem Hinsehen überrascht, in welch hohem Maße in der ´´postsäkularen Gesellschaft´´ (Habermas) Gottesdienste zu gesellschaftlich relevanten Anlässen gefeiert werden: Tsunami und Afghanistan, Erfurt und Winnenden, Einweihung des Berliner Hauptbahnhofs und Tag der Deutschen Einheit - Krisensituationen und Staatsakte drängen in eine gottesdienstliche Darstellung und Deutung. Zugleich prägen sie die liturgischen Formen einer Gottesdienstkultur, in der die Kirche öffentlich Präsenz zeigen soll. In diesen ´´riskanten Liturgien´´ wächst der Kirche die zivilreligiöse Aufgabe einer öffentlichen Trauer- und Deutungsarbeit zu: Sie erfordern eine flexible, kooperative und situativ angemessene Gestaltung. Sie machen damit die Komposition liturgischer Formen zu einem riskanten Unterfangen. ´´Riskante Liturgien´´ zeigen, wie die Gottesfeier wieder zu sich selbst kommt, nämlich als ein ´´öffentlicher Dienst´´ der Kirche im säkularen Staat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot