Angebote zu "Gott" (94 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Der neugierige Junge, der die Welt erschütterte
15,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.05.2017, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Lilly und Nikolas auf Luthers Spuren, Lilly und Nikolas, Autor: Nowack, Jörg F, Illustrator: Sabrina Pohle, Verlag: Biber & Butzemann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abenteuer // Augustiner // Bibel // Deutschland // Eisenach // Eisleben // Erfurt // Evangelisch // Familie // Familienreiseführer // Ferien // Gott // Jubiläum // Katharina von Bora // Kinder // Kinderreiseführer // Leipzig // Luther // Mansfeld // Martin Luther // Martinus Luder // Philipp Melanchton // Protestant // Reformation // regional // regionale Kinderbücher // regionales Kinderbuch // Religion // Rom // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Teufel // Thomas Münzer // Thüringen // Torgau // Urlaub // Wartburg // Wittenberg // 2017 // 500 Jahre, Altersangabe: Lesealter: 8-13 J., Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 116 S., 40 Illustr., Seiten: 116, Format: 1.8 x 21.8 x 15.5 cm, Gewicht: 401 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Martin Luther
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang des 16. Jahrhunderts folgt der Christ Martin Luther seiner Berufung und wird in Erfurt Augustinermönch. Doch sein Dasein im Kloster konfrontiert ihn nun mit seinen Ängsten vor einem richtenden Gott. Diese werden ihm schließlich durch das Studium seiner Religion genommen, die einen gnädigen Schöpfer betont. Als Theologe in Wittenberg tritt er dann mit 95 Thesen an die Öffentlichkeit, die den kirchlichen Handel der Sündenvergebung gegen Geld kritisieren. Es beginnt ein folgenreicher Zwist.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Martin Luther
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang des 16. Jahrhunderts folgt der Christ Martin Luther seiner Berufung und wird in Erfurt Augustinermönch. Doch sein Dasein im Kloster konfrontiert ihn nun mit seinen Ängsten vor einem richtenden Gott. Diese werden ihm schließlich durch das Studium seiner Religion genommen, die einen gnädigen Schöpfer betont. Als Theologe in Wittenberg tritt er dann mit 95 Thesen an die Öffentlichkeit, die den kirchlichen Handel der Sündenvergebung gegen Geld kritisieren. Es beginnt ein folgenreicher Zwist.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Tiefer als das Meer
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonntag für Sonntag wird in den christlichen Kirchen das Glaubensbekenntnis gesprochen. In diesem Text finden sich freilich Formulierungen, die wie sprachliche Fossilien wirken und vielen Zeitgenossen unverständlich sind. In seinem neuen Gedichtband geht Andreas Knapp den Worten des Glaubensbekenntnisses entlang, um sie poetischer Sprache neu zu schließen. Die "Gedichte zum Glauben" lassen durch ihre überraschenden Wendungen aufhorchen und laden dazu ein, sich dem Credo neu zu nähern und die Kernaussagen des christlichen Glaubens tiefer zu verstehen. Ein philosophischer Essay von Eberhard Tiefensee (Erfurt) zur Frage, wie der Glaube an Gott sprachlich gefasst werden kann, rundet den Gedichtband ab.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
MERIAN Magazin Deutschland neu entdecken 07/18
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 70jährige Jubiläum feiert MERIAN mit einer Sonderausgabe über Deutschlands schönste Regionen. Am liebsten sind wir zu Hause, entdecken wir unsere Heimat. Diese besondere MERIAN-Ausgabe widmet sich den attraktivsten Urlaubsregionen und Ausflugszielen in unserer heimischen Landschaft. Die wichtigsten Themen: ++ Wellness im Allgäu: die cleveren Erben des Sebastian Kneipp. ++ Pfälzerwald: Wandern, Klettern, Sterne sehen. ++ Saarland: Leben wie Gott fast schon in Frankreich. Die besten Adressen für Genießer ++ Nordseeküste: Watt willst Du! Ferien auf der Hallig Hooge ++ Thüringen: Dichter, Denker und jede Menge junge Helden. Unterwegs in Weimar und Erfurt ++ Nordhessen: Auf den Spuren der Gebrüder Grimm

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Tiefer als das Meer
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonntag für Sonntag wird in den christlichen Kirchen das Glaubensbekenntnis gesprochen. In diesem Text finden sich freilich Formulierungen, die wie sprachliche Fossilien wirken und vielen Zeitgenossen unverständlich sind. In seinem neuen Gedichtband geht Andreas Knapp den Worten des Glaubensbekenntnisses entlang, um sie poetischer Sprache neu zu schließen. Die "Gedichte zum Glauben" lassen durch ihre überraschenden Wendungen aufhorchen und laden dazu ein, sich dem Credo neu zu nähern und die Kernaussagen des christlichen Glaubens tiefer zu verstehen. Ein philosophischer Essay von Eberhard Tiefensee (Erfurt) zur Frage, wie der Glaube an Gott sprachlich gefasst werden kann, rundet den Gedichtband ab.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
MERIAN Magazin Deutschland neu entdecken 07/18
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 70jährige Jubiläum feiert MERIAN mit einer Sonderausgabe über Deutschlands schönste Regionen. Am liebsten sind wir zu Hause, entdecken wir unsere Heimat. Diese besondere MERIAN-Ausgabe widmet sich den attraktivsten Urlaubsregionen und Ausflugszielen in unserer heimischen Landschaft. Die wichtigsten Themen: ++ Wellness im Allgäu: die cleveren Erben des Sebastian Kneipp. ++ Pfälzerwald: Wandern, Klettern, Sterne sehen. ++ Saarland: Leben wie Gott fast schon in Frankreich. Die besten Adressen für Genießer ++ Nordseeküste: Watt willst Du! Ferien auf der Hallig Hooge ++ Thüringen: Dichter, Denker und jede Menge junge Helden. Unterwegs in Weimar und Erfurt ++ Nordhessen: Auf den Spuren der Gebrüder Grimm

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Die Glaubensprüfung des Hiob. Exegetische Unter...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quellenexegese aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,3, Universität Erfurt (Martin- Luther- Institut), Veranstaltung: Exegese des Alten Testaments, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch Hiob zählt zu den Lehrbüchern des biblischen Alten Testamentes. Es ist unterteilt in 42 Kapitel und verkörpert im Kern ein Streitgespräch. Hiob, auch "Ijob", ist ein reicher, angesehener und gottesfürchtiger Mann. Er besitzt Haus, Hof, Knechte und Tiere und ist außerdem Ehemann und Vater von 10 Kindern. Des Weiteren handelt er moralisch richtig und bringt auch Opfer dar. Gott sieht ihn als einen Mann an, den es so nicht noch einmal gibt. Der Teufel rät Gott Hiob alles zu nehmen, um zu prüfen, ob er auch dann noch am Glauben festhält. Gott lässt dem Teufel freie Hand, jedoch mit der Absicherung, dass Hiobs Leben geschont bleibt. Obwohl sodann der Teufel ihm nahezu alles bis auf seine Frau und ein paar Knechte nimmt, bleibt Hiob in seiner festen Gottesbeziehung. Der fromme Hiob nimmt sogar seine auftretende schwere Krankheit einfach hin und lästert Gott keineswegs. Hiobs Schicksal und Krankheit ist eine Prüfung, welche Gott gewährt. Auch wenn uns Menschen im 21. Jahrhundert ein Schicksal oder eine Krankheit trifft, stellen wir uns sicherlich die Frage, warum dies gerade uns passiert und warum Gott so etwas zulässt. In meinen anstehenden Ausführungen möchte ich auf die Rede Hiobs in Kapitel sechs und sieben eingehen. Zuerst analysiere ich diese jeweils, um sie im Anschluss daran interpretieren zu können. Hierfür ziehe ich zwei Kommentare hinzu. Jedoch können die Interpretationen nur in Ansätzen erfolgen, da die Untersuchungspunkte in sich sehr komplex sind und der Hausarbeitsrahmen nur so für mich einhaltbar ist. Im Nachfolgenden gilt es die alttestamentlichen Reden zu entfalten, um sie so hinsichtlich ihrer Gesamtwirkung als Komposition zu untersuchen. Des Weiteren ist es erforderlich Hiobs Gegenrede und die Textpassage Jeremias¿ im 15. Kapitel hinsichtlich der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu betrachten.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Die Glaubensprüfung des Hiob. Exegetische Unter...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quellenexegese aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,3, Universität Erfurt (Martin- Luther- Institut), Veranstaltung: Exegese des Alten Testaments, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch Hiob zählt zu den Lehrbüchern des biblischen Alten Testamentes. Es ist unterteilt in 42 Kapitel und verkörpert im Kern ein Streitgespräch. Hiob, auch "Ijob", ist ein reicher, angesehener und gottesfürchtiger Mann. Er besitzt Haus, Hof, Knechte und Tiere und ist außerdem Ehemann und Vater von 10 Kindern. Des Weiteren handelt er moralisch richtig und bringt auch Opfer dar. Gott sieht ihn als einen Mann an, den es so nicht noch einmal gibt. Der Teufel rät Gott Hiob alles zu nehmen, um zu prüfen, ob er auch dann noch am Glauben festhält. Gott lässt dem Teufel freie Hand, jedoch mit der Absicherung, dass Hiobs Leben geschont bleibt. Obwohl sodann der Teufel ihm nahezu alles bis auf seine Frau und ein paar Knechte nimmt, bleibt Hiob in seiner festen Gottesbeziehung. Der fromme Hiob nimmt sogar seine auftretende schwere Krankheit einfach hin und lästert Gott keineswegs. Hiobs Schicksal und Krankheit ist eine Prüfung, welche Gott gewährt. Auch wenn uns Menschen im 21. Jahrhundert ein Schicksal oder eine Krankheit trifft, stellen wir uns sicherlich die Frage, warum dies gerade uns passiert und warum Gott so etwas zulässt. In meinen anstehenden Ausführungen möchte ich auf die Rede Hiobs in Kapitel sechs und sieben eingehen. Zuerst analysiere ich diese jeweils, um sie im Anschluss daran interpretieren zu können. Hierfür ziehe ich zwei Kommentare hinzu. Jedoch können die Interpretationen nur in Ansätzen erfolgen, da die Untersuchungspunkte in sich sehr komplex sind und der Hausarbeitsrahmen nur so für mich einhaltbar ist. Im Nachfolgenden gilt es die alttestamentlichen Reden zu entfalten, um sie so hinsichtlich ihrer Gesamtwirkung als Komposition zu untersuchen. Des Weiteren ist es erforderlich Hiobs Gegenrede und die Textpassage Jeremias¿ im 15. Kapitel hinsichtlich der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu betrachten.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot