Angebote zu "Europa" (123 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Botanische Gärten und botanische Forschungsreisen
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Erfurt, das Martin Luther als "Gärtner des Reiches" bezeichnet hatte, führte die Projektgruppe "Europäische Wissenschaftsbeziehungen" der Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt ihre 3. Tagung durch, diesmal zu Botanischen Gärten und botanischen Forschungsreisen. Der umfangreiche Tagungsband (437 S.) enthält 22 wissenschaftliche Beiträge von Autoren aus 7 europäischen Ländern, wobei ein Rahmen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert und von Europa über die Türkei, Israel und Transkaukasien bis Lateinamerika gespannt wird. Zahlreiche s/w und farbige Abbildungen sowie ein Gesamt-Personenregister ergänzen den Band. Nicht nur für historisch interessierte Botaniker, Mitarbeiter botanischer Gärten, Pharmazeuten, Mediziner und Geographen, sondern für alle Historiker und wissenschaftshistorisch Interessierte bietet der Band eine Fundgrube an spannenden Ergebnissen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Botanische Gärten und botanische Forschungsreisen
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Erfurt, das Martin Luther als "Gärtner des Reiches" bezeichnet hatte, führte die Projektgruppe "Europäische Wissenschaftsbeziehungen" der Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt ihre 3. Tagung durch, diesmal zu Botanischen Gärten und botanischen Forschungsreisen. Der umfangreiche Tagungsband (437 S.) enthält 22 wissenschaftliche Beiträge von Autoren aus 7 europäischen Ländern, wobei ein Rahmen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert und von Europa über die Türkei, Israel und Transkaukasien bis Lateinamerika gespannt wird. Zahlreiche s/w und farbige Abbildungen sowie ein Gesamt-Personenregister ergänzen den Band. Nicht nur für historisch interessierte Botaniker, Mitarbeiter botanischer Gärten, Pharmazeuten, Mediziner und Geographen, sondern für alle Historiker und wissenschaftshistorisch Interessierte bietet der Band eine Fundgrube an spannenden Ergebnissen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Mainz in Erfurt - Früh- und Hochmittelalterlich...
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit soll es sein, die weitestgehend im Dunkeln liegenden Umstände der Etablierung und Entfaltung des Mainzer Einflusses über Erfurt, der ja bekanntlich zeitweise bis hin zur Stadtherrschaft reichte, etwas zu erhellen und die mit der Mainzer Territorialpolitik in Thüringen verbundenen Intentionen und Ziele zu deuten. Anhand dreier ausgewählter Beispiele der Geschichte Erfurts und der Mainzer Rolle dabei soll im Folgenden die Verbindung von Mainz und Erfurt dargestellt werden. Zum Einen werden zwei kirchengeschichtlich interessante Ereignisse untersucht, nämlich die Erfurter Bistumsgründung durch Bonifatius und die Gründungstradition des Erfurter Petersklosters. Die Umstände um den Übergang der politischen Herrschaft über Erfurt an das Mainzer Erzbistum liegen weitestgehend im Dunkeln und können deshalb nur am Rande beleuchtet werden. Zum Anderen sollen daraufhin noch die im 12./13. Jahrhundert aufkommenden Emanzipationsbestrebungen Erfurter Bürger in den Blick genommen und den dabei verfolgten Intentionen nachgespürt werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Mainz in Erfurt - Früh- und Hochmittelalterlich...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit soll es sein, die weitestgehend im Dunkeln liegenden Umstände der Etablierung und Entfaltung des Mainzer Einflusses über Erfurt, der ja bekanntlich zeitweise bis hin zur Stadtherrschaft reichte, etwas zu erhellen und die mit der Mainzer Territorialpolitik in Thüringen verbundenen Intentionen und Ziele zu deuten. Anhand dreier ausgewählter Beispiele der Geschichte Erfurts und der Mainzer Rolle dabei soll im Folgenden die Verbindung von Mainz und Erfurt dargestellt werden. Zum Einen werden zwei kirchengeschichtlich interessante Ereignisse untersucht, nämlich die Erfurter Bistumsgründung durch Bonifatius und die Gründungstradition des Erfurter Petersklosters. Die Umstände um den Übergang der politischen Herrschaft über Erfurt an das Mainzer Erzbistum liegen weitestgehend im Dunkeln und können deshalb nur am Rande beleuchtet werden. Zum Anderen sollen daraufhin noch die im 12./13. Jahrhundert aufkommenden Emanzipationsbestrebungen Erfurter Bürger in den Blick genommen und den dabei verfolgten Intentionen nachgespürt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Viadrina European University
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Viadrina European University (German: Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), hence its frequent appearance as "European University Viadrina Frankfurt (Oder)" in English) is a university located at Frankfurt (Oder) in Brandenburg, Germany. It is also known as the University of Frankfurt (Oder). The city is on the Oder River, which marks the border between Germany and Poland. With 5,200 students around 1,000 of whom come from Poland and some 160 teaching staff, the Viadrina is one of Germany's smallest universities (only the University of Erfurt has fewer students).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Gewalt, die aus der Kälte kommt
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Massaker von Erfurt markiert den vorläufigen Schlusspunkt einer Blutspur, die Amokläufe in jüngster Zeit durch Europa gezogen haben. Doch was bedeutet Amok, woher stammt dieses rätselhafte Phänomen, warum breitet es sich aus?Unter dem Eindruck der Erfurter Ereignisse analysiert Götz Eisenberg, warum die jüngsten Gewaltausbrüche kein Zufall sind. Sie erschließen sich dem Lesenden als "Innenseite" einer Globalisierung, die über die Köpfe und Bedürfnisse der Menschen rabiat hinweggeht und sie gleichzeitig bis in ihr Innerstes erschüttert und verängstigt. Aus diesem Zustand schlagen letzlich auch Populisten wie Schill ihr politisches Kapital.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Viadrina European University
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Viadrina European University (German: Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), hence its frequent appearance as "European University Viadrina Frankfurt (Oder)" in English) is a university located at Frankfurt (Oder) in Brandenburg, Germany. It is also known as the University of Frankfurt (Oder). The city is on the Oder River, which marks the border between Germany and Poland. With 5,200 students around 1,000 of whom come from Poland and some 160 teaching staff, the Viadrina is one of Germany's smallest universities (only the University of Erfurt has fewer students).

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Gewalt, die aus der Kälte kommt
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Massaker von Erfurt markiert den vorläufigen Schlusspunkt einer Blutspur, die Amokläufe in jüngster Zeit durch Europa gezogen haben. Doch was bedeutet Amok, woher stammt dieses rätselhafte Phänomen, warum breitet es sich aus?Unter dem Eindruck der Erfurter Ereignisse analysiert Götz Eisenberg, warum die jüngsten Gewaltausbrüche kein Zufall sind. Sie erschließen sich dem Lesenden als "Innenseite" einer Globalisierung, die über die Köpfe und Bedürfnisse der Menschen rabiat hinweggeht und sie gleichzeitig bis in ihr Innerstes erschüttert und verängstigt. Aus diesem Zustand schlagen letzlich auch Populisten wie Schill ihr politisches Kapital.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Christentum und Menschenrechte in Europa
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band geht auf eine internationale Konferenz in Erfurt zurück und ist den aktuellen Beziehungen zwischen Christentum und Menschenrechten in Europa gewidmet. Die Veröffentlichung der offiziellen Position der Russischen Orthodoxen Kirche zu den Menschenrechten im Jahre 2008 hat der Diskussion eine neue Dynamik verliehen und intensive Debatten in Ost- und Westeuropa ausgelöst. Die verschiedenen Beiträge behandeln einerseits das russische orthodoxe Dokument zu den Menschenrechten in seinen diversen Dimensionen, sowohl im russischen und breiteren orthodoxen Kontext als auch in seinem Verhältnis zu den westlichen christlichen Kirchen und europäischen säkularen Akteuren und Institutionen. Andererseits werden Positionen zu den Menschenrechten aus katholischer und evangelischer Sicht auf prägnante Weise präsentiert und die Ambivalenzen des modernen Menschenrechtsdiskurses zwischen Säkularismus und Religion thematisiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot