Angebote zu "Entwicklung" (413 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Martin Luther und die Universität Erfurt. Die B...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Luther und die Universität Erfurt. Die Bedeutung der Hierana für die Entwicklung des Reformators ab 24.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Dr. Daniele Ganser - Vortrag: Imperium USA - di...
26,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dr. phil. Daniele Ganser ist Schweizer Historiker und Friedensforscher, spezialisiert auf internationaleZeitgeschichte seit 1945. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie,verdeckte Kriegsführung, US-Imperialismus, Ressourcenkämpfe, Energiesysteme undWirtschaftspolitik. Dr. Ganser ist Gründer und Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research(SIPER) in Basel. Das SIPER untersucht, ob es möglich wäre, die Energieversorgung zu 100% auferneuerbare Energien umzustellen und Konflikte ohne Gewalt zu lösen (www.siper.ch). In seinenVorträgen geht es Dr. Ganser hauptsächlich um den Weltfrieden, denn der Frieden ist die Basis einergesunden Entwicklung in jedem Land, in jeder Gemeinschaft und eben auch in der Familie. In vielen Ländern der Welt wüten verbrecherische Kriege. Die USA sind an vielen dieser Kriegebeteiligt. Die USA sind mit 10 Flugzeugträgern derzeit das mächtigste Land der Welt und sind damitdas aktuelle Imperium. Zusammen mit Russland, China, Frankreich und Großbritannien haben die USAeinen ständigen Sitz im UNO Sicherheitsrat in New York und sind Vetomacht. Die UNO Charta verbietetKriege seit 1945! Nur Selbstverteidigung oder ein Krieg mit UN-Mandat sind nach der UNO-Definition?erlaubt?. Warum aber wird dieses Gewaltverbot ständig ignoriert? Warum dreht sich dieGewaltspirale immer weiter? Wie können wir selber Kriegslügen erkennen? Die Vorträge von Dr.Ganser werfen auch einen Blick hinter die Kulissen der aktuellen Machtpolitik. Daniele Ganser wurde am 29. August 1972 in Lugano in der Schweiz geboren. Von 1979 bis 1991besuchte er die Rudolf-Steiner-Schule in Basel. 1992 machte er die Matura am Holbein-Gymnasium inBasel. Danach studierte er an der Universität Basel, der Universiteit van Amsterdam und der LondonSchool of Economics and Political Science (LSE) Alte und Neue Geschichte, Philosophie und Englischmit einem Fokus auf Internationalen Beziehungen. An der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel erwarb er sein Lizentiat in Geschichte 1998 summa cum laude mit einer Arbeit zurKubakrise und seinen Doktortitel in Geschichte 2001 insigni cum laude mit einer Arbeit zu OperationGladio und den NATO Geheimarmeen. Von 2001 bis 2003 war er Senior Researcher beim Think TankAvenir Suisse in Zürich. Von 2003 bis 2006 war er Senior Researcher am Center for Security Studies(CSS) der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich. Er war Mitglied der Expertengruppezur zivilen Friedensförderung und Stärkung der Menschenrechte im Schweizer Außenministerium EDAund unterrichtete Zeitgeschichte an den Universitäten Luzern und Zürich. Von 2006 bis 2011unterrichtete er an der Universität Basel am Historischen Seminar und am Institut für Soziologie imNachdiplomstudium Konfliktanalyse und Konfliktbewältigung. Von 2012 bis 2017 unterrichtete er ander Universität St. Gallen (HSG) zur Geschichte und Zukunft von Energiesystemen.Daniele Ganser ist Träger des Deutschen IQ-Preises 2015, vergeben von Mensa in Deutschland e.V.,dem Verein für hochbegabte Menschen (www.mensa.de). Sein Buch zu den NATO-Geheimarmeenerschien 2008 auf Deutsch und wurde in 10 Sprachen übersetzt. Sein Buch Europa im Erdölrauscherschien 2012 und schildert den globalen Kampf ums Erdöl. Sein neustes Buch Illegale Kriege kam2016 auf den Markt und zeigt, wie die NATO-Staaten und das US-Imperium die UNO sabotieren unddas Kriegsverbot missachten. Die TOP-20 seiner Vorträge und Interviews haben auf YouTube mehr als7 Millionen Views.Daniele Ganser hat eine Tochter und einen Sohn und lebt mit seiner Familie in der Schweiz.Veranstalter der o.a. Vorträge:NEMA Entertainment GmbH, c/o Peter Aßmann und Dirk WächterAlfred-Hess-Straße 18A, D-99094 Erfurt, Telefon: +49 361 -2 26 01 46, Fax: +49 361 -2 25 19 68,www.nema-entertainment.de, info@nema-entertainment.deAnfragen für Presseakkreditierungen nur über:Dirk Wächter, www.dederon.de, info@dederon.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Konstruktionen von Bildern und die Metaphorik d...
0,27 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,3, Universität Erfurt, Veranstaltung: Poetischer Realismus (Raabe, Meyer, Keller, Fontane, Storm), 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Um die Thematik des Realismus besser fassen zu können, wird zunächst einen Exkurs zum Begriff des Romans skizziert, um den Bogen zur Eheproblematik Theodor Fontanes schlagen zu können. Zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert hat die literarische Gattung des Romans eine besondere Entwicklung und Aufwertung erfahren. Bis ins 18. Jahrhundert besaß der Roman einen geringen Stellenwert gegenüber der Lyrik und dem Drama, in denen Individualprobleme dominierten. Mit dem Zeitalter der Industrialisierung und Technisierung verlagerten sich jedoch Handlungsrahmen und Problemlagen von individuellen zu kollektiven Fragestellungen. Das Drama, das vorwiegend individuelle Schicksale behandelte und dessen Gesellschaftsbegriff sich ausschließlich an adliger und bürgerlicher Gesellschaft orientierte, hatte es angesichts dieser Umstände schwer, den sozialen Fragen der Zeit gerecht zu werden. In der vorliegenden Projektarbeit werden die Gesellschaftsromane L Adultera und Effi Briest von Theodor Fontane anhand von sechs Hauptgedanken analysiert. Dabei wird im ersten Schwerpunkt der Text als Dokument behandelt und untersucht, was den Text an sich, zur Literatur macht. Des Weiteren wird kurz auf die Form und den Inhalt von L Adultera und Effi Briest eingegangen. Der zweite Schwerpunkt bezieht sich auf eine vergleichende Betrachtung der Intertextualität, wobei Zitate, Hinweise, Anspielungen und Vorausdeutungen auf die Kunst, Literatur und Musik in beiden Werken entsprechend hervorgehoben werden. Im dritten Kapitel werden die Protagonisten beider Gesellschaftsromane kontrastiv dargestellt, um im darauf folgenden Schwerpunkt, auf die Kunst Bezug zu nehmen. Dabei wird auf Theodor Fontanes Geschick eingegangen, wie er Bilder in beiden Romanen konstruiert. Daneben wird ein Vergleich zwischen den beiden tragenden Bildern der L Adultera vom Künstler Tintoretto und des Chinesen in Effi Briest durchgeführt. Hinsichtlich der Bildlichkeit wird aufgezeigt, wie viele Kunstwerke, Bilder und Motive in den Texten versteckt sind und diesbezüglich auch eine facettenreiche Symbolik vorherrscht. Unter Punkt fünf wird die Metaphorik der Frauenrolle in L Adultera und Effi Briest erläutert. Dabei setzt man sich mit dem Gesellschaftsbild der Frau zu Fontanes Zeiten sowie mit dem Unterschied zwischen Kindsfrau und Gesellschaftsobjekt auseinander. Im letzten Schwerpunkt wird der Begriff der Schuld und der Sühne erläutert und die Schuldfrage beider Protagonistinnen analysiert.

Anbieter: reBuy
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Die Geschichte der Bahnlinie Erfurt /West - Not...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Festeinband, Autor: Günter Barthel, 250 Seiten mit 259 Fotos und Abbildungen. 2. erweiterte Auflage 2019INHALT:Zeittafel Strecke Erfurt-Nottleben 4Vorwort 2019 5Vorwort 2000 7Günter Barthel - Biographie und seine Geschichten von Harald Rockstuhl 8Erinnerungen an die Kleinbahn Erfurt-Nottleben 16Geschichtliche Entwicklung der Kleinbahnen 26Der Plan des Königlichen Baurates 28Vergebliche Bemühungen um den Bau der Kleinbahn 39Die feierliche Eröffnung 42Streckenbeschreibung1. Bahnhof Erfurt-Ilversgehofen (heute Erfurt Nord) km 0,00 652. Erfurt-Marbach km 3,7 773. Anschlussbahn Herresversorgungsamt km 3,7 824. Zwischen Marbach und Abzweig km 3,7 und km 5,1 895. Anschlussbahn Königliche Gewehrfabrik km 5,14 966. Abzweig Gewehrfabrik km 5,0 bis Bahnhof Erfurt-West km 6,0 1177. Erfurt-West km 6,0 1248. Bahnhof Schmira km 8,7 1589. Bahnhof Bindersleben km 11,3 16610. Anschlussbahn Fliegerhorst Flugplatz Erfurt-Bindersleben km 12,2 17411. Bahnhof Alach km 13,2 18412. Bahnhof Zimmernsupra-Töttelstädt km 16,0 19313. Bahnhof Ermstedt km 18,8 20014. Bahnhof Nottleben km 21,2 204Betriebsmittel 214Signalordnung 228Weiterer Werdegang der Kleinbahn bis 1945 230Letzte Jahre bis zur Stilllegung 234Der Traditionsbahnhof Erfurt-West 243Ungewisse Zukunft 248

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Die Geschichte der Bahnlinie Erfurt /West - Not...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Festeinband, Autor: Günter Barthel, 250 Seiten mit 259 Fotos und Abbildungen. 2. erweiterte Auflage 2019INHALT:Zeittafel Strecke Erfurt-Nottleben 4Vorwort 2019 5Vorwort 2000 7Günter Barthel - Biographie und seine Geschichten von Harald Rockstuhl 8Erinnerungen an die Kleinbahn Erfurt-Nottleben 16Geschichtliche Entwicklung der Kleinbahnen 26Der Plan des Königlichen Baurates 28Vergebliche Bemühungen um den Bau der Kleinbahn 39Die feierliche Eröffnung 42Streckenbeschreibung1. Bahnhof Erfurt-Ilversgehofen (heute Erfurt Nord) km 0,00 652. Erfurt-Marbach km 3,7 773. Anschlussbahn Herresversorgungsamt km 3,7 824. Zwischen Marbach und Abzweig km 3,7 und km 5,1 895. Anschlussbahn Königliche Gewehrfabrik km 5,14 966. Abzweig Gewehrfabrik km 5,0 bis Bahnhof Erfurt-West km 6,0 1177. Erfurt-West km 6,0 1248. Bahnhof Schmira km 8,7 1589. Bahnhof Bindersleben km 11,3 16610. Anschlussbahn Fliegerhorst Flugplatz Erfurt-Bindersleben km 12,2 17411. Bahnhof Alach km 13,2 18412. Bahnhof Zimmernsupra-Töttelstädt km 16,0 19313. Bahnhof Ermstedt km 18,8 20014. Bahnhof Nottleben km 21,2 204Betriebsmittel 214Signalordnung 228Weiterer Werdegang der Kleinbahn bis 1945 230Letzte Jahre bis zur Stilllegung 234Der Traditionsbahnhof Erfurt-West 243Ungewisse Zukunft 248

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Erfurt in Farbe: Die 50er- und 60er-Jahre
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Palmowski führt den Leser mitten hinein in das Leben zwischen Petersberg und Anger: Die seltenen farbigen Fotografien vermitteln einen neuen ganz unmittelbaren Zugang zum Erfurt der Fünfziger und Sechziger. Rund 160 Bilder bringen uns die Entwicklung der Stadt und das Lebensgefühl der Zeit nahe und dokumentieren, wie bunt der Alltag in Erfurt auch vor 60 Jahren war.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Erfurt in Farbe: Die 50er- und 60er-Jahre
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Palmowski führt den Leser mitten hinein in das Leben zwischen Petersberg und Anger: Die seltenen farbigen Fotografien vermitteln einen neuen ganz unmittelbaren Zugang zum Erfurt der Fünfziger und Sechziger. Rund 160 Bilder bringen uns die Entwicklung der Stadt und das Lebensgefühl der Zeit nahe und dokumentieren, wie bunt der Alltag in Erfurt auch vor 60 Jahren war.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
AEG - Olympia - Optima
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der VEB Optima Büromaschinenwerk Erfurt war nicht nur einer der größten Produzenten von Schreib- und Büromaschinen in der DDR, sondern auch einer der wichtigsten Arbeitgeber in Erfurt. 200 Fotografien lassen die vielseitige Geschichte der AEG, Olympia und Optima von 1924 bis 2004 wieder lebendig werden. Im Mittelpunkt stehen die MitarbeiterInnen, ihre Arbeitsplätze und ihre Freizeit, aber auch die Entwicklung des Werkes sowie die Produkte.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
AEG - Olympia - Optima
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der VEB Optima Büromaschinenwerk Erfurt war nicht nur einer der größten Produzenten von Schreib- und Büromaschinen in der DDR, sondern auch einer der wichtigsten Arbeitgeber in Erfurt. 200 Fotografien lassen die vielseitige Geschichte der AEG, Olympia und Optima von 1924 bis 2004 wieder lebendig werden. Im Mittelpunkt stehen die MitarbeiterInnen, ihre Arbeitsplätze und ihre Freizeit, aber auch die Entwicklung des Werkes sowie die Produkte.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot