Angebote zu "Direkt" (4 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

DuMont direkt Reiseführer Erfurt
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ´´Erford fedsd!´´ finden die Erfurter, denn ihre türmereiche Heimatstadt geht nicht nur als beschauliche Kleinstadt durch, sondern auch als quirlige Großstadt. Beneidenswertes Thüringen, das in der Bach- und Lutherstadt gleich beiderlei Lebensgefühl besitzt. Mit den 15 ´´Direkt-Kapiteln´´ des Reiseführers von Ulrich Seidel können Sie sich zwanglos unter die Erfurter mischen, direkt in das Stadtleben eintauchen und die Highlights und Hotspots kennenlernen: die historische Altstadt mit Dom, Severikirche und Krämerbrücke, den herausgeputzten Fischmarkt mit Rathaus und Renaissancebauten, das jüdische Viertel mit der Alten Synagoge, spannende Museen und ´´Biereigenhöfe´´ mit Braurecht. In eigenen Kapiteln erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Erfurter zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt. Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtteilplänen und dem separaten großen Cityplan können Sie sich nach Lust und Laune durch Erfurt treiben lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Industrie und Holocaust
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der industrielle Massenmord in Auschwitz wäre ohne die von der Erfurter Firma J.A.Topf & Söhne konstruierten Leichenverbrennungsöfen und deren Gaskammer-Lüftungstechnik nicht möglich gewesen. Annegret Schüle rekonstruiert die Geschichte dieser Firma und belegt die Mitwisser- und Mittäterschaft der Inhaber, Ingenieure und Monteure. Dargestellt wird, wie ein Thüringer Traditionsunternehmen, das in der Weimarer Republik Bestattungsöfen für städtische Krematorien entwickelte, zum direkten Auftragnehmer der SS wurde. Die Autorin fragt, wer diese Menschen waren, die in der Massenvernichtung eine technologische Herausforderung, eine Chance zur Gehaltssteigerung und einen zukunftsträchtigen Markt sahen. Wie war es möglich, dass sich in der Betriebsgemeinschaft kein Widerspruch regte und sogar Arbeiter aus dem kommunistischen Widerstand zu Mittätern wurden? Wie gingen die Beteiligten und die beiden Nachkriegsgesellschaften mit dieser Schuld um? Topf & Söhne ist ein Beispiel dafür, welcheSchlüsselrolle private Wirtschaftsunternehmen bei der Massenvernichtung im Nationalsozialismus hatten. Zu diesem Teil der Industriegeschichte des 20. Jahrhunderts leistet diese Monographie einen wichtigen Beitrag

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Architekturführer Thüringen 2
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser aktualisierte und vollständig überarbeitete Architekturführer überblickt erneut fast 90 Jahre Bautätigkeit im Gebiet des heutigen Freistaates. Die Betrachtung nimmt ihren Anfang mit der Gründung des ersten Bauhauses im Jahr 1919, jener Gestaltungsschule, die in Weimar ihren Ursprung hatte. Mit neuen Maßstäben für Kunst, Gestaltung und Architektur begann während der ebenfalls 1919 ausgerufenen Weimarer Republik eine architektonische Entwicklung, die sich direkt und indirekt auch in Thüringen geäußert hat. Der Bogen des Buches wird von der Bauhausperiode bis zur jüngsten Gegenwart gespannt. Der Wunsch der Autoren ist es, auch jenseits der Städteachse Erfurt?Weimar?Jena gebaute Beispiele zutage zu fördern, die ihre jeweilige Zeit repräsentieren. So ist eine Sammlung entstanden, die Entwicklungslinien und Zeitströmungen in der Architektur des 20. Jahrhunderts in ganz Thüringen verfolgt. Das Reagieren von Tendenzen und Gegentendenzen hat im Baugeschehen zwischen Nordhausen und Sonneberg, zwischen Eisenach und Altenburg ein vielgestaltiges Bild hinterlassen. Die neue Ausgabe des Architekturführers Thüringen berücksichtigt erstmals einen breiten Überblick zum Baugeschehen nach 1990. Mit mehr als 50 neuen Objekten sind nun über 400 bemerkenswerte Bauten des Landes mit genauen Baudaten und Adressangaben erfasst. Ein reichhaltiger Quellenteil rundet das bildreiche Handbuch ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Achensee
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fjordartig eingeschnitten liegt der Achensee, der größte See Tirols, zwischen dem Karwendel im Westen und dem Rofangebirge im Osten. Die bewaldeten Berghänge steigen vom Ufer direkt zu den aussichtsreichen Gipfeln an. Das Gebiet reicht im Osten bis zum Brandenberger Tal. Die abgeschiedene Region bietet erholsame Ruhe. Der Rother Wanderführer ´´Achensee und Brandenberger Tal´´ stellt 50 ausgewählte Bergwanderungen rund um den Achensee vor - im Karwendel, im Rofangebirge und in den Brandenberger Alpen. Die abwechslungsreichen Tourenmöglichkeiten genügen wirklich jedem Anspruch. Genussreich bummelt man am Ufer des glitzernden Sees entlang und durchstreift die Täler rund um Pertisau. Gemütliche Hütten und Almen laden zur Einkehr ein. Die Erfurter Hütte mit ihrem fantastischen Achenseeblick erreicht man bequem mit der Seilbahn. Zahlreiche leichte oder anspruchsvolle Gipfeltouren, beispielsweise auf die Rofanspitze oder den Guffert, sorgen für einen erfüllten Bergtag. Jeder Tourenvorschlag verfügt über eine Kurzinfo, eine exakte Wegbeschreibung, einen Kartenausschnitt mit eingetragenem Routenverlauf sowie ein aussagekräftiges Höhenprofil. Eine farbige Schwierigkeitsbewertung erleichtert die Auswahl. Zahlreiche Wanderungen sind auch für Kinder geeignet; diese sind mit einem Symbol hervorgehoben. Der Rother Wanderführer ´´Achensee und Brandenberger Tal´´ wurde für die siebte Auflage sorgfältig aktualisiert. Auf der Internetseite des Verlags stehen nun GPS-Daten zum Download bereit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot