Angebote zu "Blau" (9 Treffer)

Nachttisch Erfurt
48,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Einzelsessel von Angel Cerda erwerben Sie einen perfekten Beistellsessel! Mit seiner Form passt sich dieser wunderbar formschöne Sessel jedem Einrichtungsstil an. Der Sessel wird aus massivem Buchenholz gefertigt. Das Sitzpolster, welches sich auch über die Rückenlehne erstreckt, bietet einen mittelweichen Sitzkomfort. Die niedrig angebrachten Armlehnen in runder Form ermöglichen ein Ablegen der Arme in einer bequemen Haltung. Der Bezug ist aus einem pflegeleichten Material, somit leicht zu reinigen und dennoch sehr robust. Durch seine kompakte Wirkung ist der Sessel mit allen möglichen Möbelstücken kombinierbar. Ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder im Büro zu Hause, der Sessel macht einfach überall eine gute Figur. Die ergonomische Sitzposition erlaubt langes und sehr bequemes Verweilen. Das helle Holz besteht aus aufwendig geformtem Buchenholz aus Westeuropa. Der Stuhl wird in einem Stück geliefert, bedarf also keiner Montage und ist somit direkt einsatzfähig! Features: -Aus massivem Buchenholz.-Ergonomisch.-Eine gute Figur im Wohnbereich oder Büro.-Kompaktes Produkt, vielseitig kombinierbar.-Pflegeleicht und robust.-Mit niedrig angebrachten Armlehnen in runder Form.-Mittelweiche Polsterung über die Rückenlehne und den Sitz.-Farbe: Schwarz.-Gestellmaterial: Metall -Details zum Gestellmaterial: .-Details zum Holz: .-Holzarten des Gestells: ..-Tischplattenmaterial: Glas -Details zum Tischplattenmaterial: .-Holzart der Tischplatte: ..-Mit Schubladen: Nein -Anzahl der Schubladen: .-Sanft oder selbstschließende Schubladenführungen: .-Mit Filz ausgekleidete Schubladen: .-Mechanismus der Schubladenführung: ..-Mit Türen: Nein -Anzahl der Türen: .-Ausrichtung der Türen: ..-Mit Regalfächern: Nein -Anzahl der Regale: .-Verstellbare Regale: ..-Bachelor-Kommode: .-Geeignet für hohe Beanspruchung: Ja.-Glanzausführung: Nein.-Farbe des Griffs: .-Used Look: Nein.-Verspiegelt: Nein.-Ungiftig: Ja.-Mit Beleuchtung: Nein -Leuchtmittelart: .-Leuchtmittel inklusive: ..-Kabelführung: Nein.-Eingebaute Steckdosen: Nein.-Verarbeitete Rückseite: Nein.-Wiederverwertetes Material: Nein -Anteil des wiederverwerteten/recycelten Materials (Prozent): .-Post-Verbraucher-Material (Prozent): .-Wiederaufgearbeitet/Generalüberholt: ..-Herkunftsland: China.-EU Energieeffizienzklasse: .Spefications: -Zertifizierungen: Ja -PEFC zertifiziert: Nein.-Energy Policy Act 1992 konform: Ja.-FIRA zertifiziert: Nein.-ISO 14000 zertifiziert: Nein.-GS-verzeichnet (Geprüfte Sicherheit): No.-ISO 14001 zertifiziert: Nein.-ISO 9000 zertifiziert: Nein.-ISO 9001 zertifiziert: Nein.-ITTO konform: Nein.-GREENGUARD zertifiziert: Nein.-Blauer Engel: No.-Stiftung Warentest Note: No.-TÜV-Rheinland-zertifiziert: No..-Gewerbliche ODER private Zertifizierungen: Ja -CE zertifiziert: Ja.-CPG konform: Nein.-CPSIA-konform: .-EPP konform: Nein.-FSC zertifiziert: Nein..-ISTA 1A-zertifiziert: Nein.-ISTA 3A- oder 6A-zertifiziert: Nein.Dimensions: -Gesamthöhe - von oben nach unten: 60.5.-Gesamtbreite - von links

Anbieter: Moebel.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Meine Kindheit in Erfurt-Nord 1926-1941
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor: Edgar Noßmann, Taschenbuch, 240 Seiten, 29 Fotos. AUS DEM VORWORT: Vorwort Mit meinem 9jährigen Enkel Oscar stand ich im Halbdunkeln des Hausbodens. Für einen Jungen ist so ein Besuch ja immer ein Abenteuer. Neugierig zog er auch sofort einen alten Koffer ans Licht und öffnete ihn. Große und kleine Fotografien, einige gerahmt und unter Glas, waren der Inhalt. Schon griff Oscar sich eines der eingerahmten Bilder. Auf einem Eisbärenfell sitzend, lachte uns ein Baby entgegen, etwas mollig und mit sehr großen, strahlenden blauen Augen. ´´Opa, wer ist denn das?´´ sah er mich fragend an. Auf meine Antwort ´´Das bin ich, 6 Monate alt.´´ wollte er sich ausschütten vor Lachen. Sah mich dann aber ernüchtert an: ´´Opa, du warst auch einmal ein Baby - das glaub ich nicht, das kann ich mir gar nicht vorstellen.´´ Jetzt kam ich ins Grübeln. Kein junger Mensch kommt auf den Gedanken, dass sein Großvater auch einmal ein Kind war. Dabei wäre es doch interessant, zu erfahren, womit sich Kindervor vier Generationen auseinanderzusetzen hatten. Danach fand er eine uralte Ansichtskarte. Sie zeigte drei, etwas abenteuerlich gekleidete, lachende Männer, die große Bierkrüge dem Betrachter des Bildes entgegen streckten. Er trat mit der Karte in der Hand an das Fenster und las laut: ´´Einen feuchten Gruß aus dem Erfurter Blechbüchsenviertel´´. ´´Opa, dass muss aber putzig ausgesehen haben, wenn die Häuser aus Blechbüchsen gebaut waren!´´ ´´Nun´´, sagte ich, ´´mit den Häusern hat die Namensgebung nichts zu tun. Die bezog sich auf den Boden, auf dem die Häuser standen.´´ Oscar blickte nachdenklich aus dem Fenster. Auch Erfurt-Nord war solide gemauert. Der Boden war Ackerland. Vor Jahren wurde hier Kies abgebaut. Nach viereinhalb Meter Tiefe stieß man auf Grundwasser und die Arbeiten wurden eingestellt. Diese Gruben nutzten die Stadt Erfurt und die Erfurter. Hier wurde der Müll und im Winter die Asche abgekippt. Bis in die Neuzeit hatte Erfurt kein Entsorgungsproblem. Da waren viele Blechbüchsen dabei. Es gab damals noch keine Plastefolie und andere moderne Verpackungen, auch das Einfrieren von Lebensmitteln kannte man nicht. Zum Konservieren dienten einzig Blechbüchsen. Später wurde das Arial wieder mit Erde überzogen und Korn ausgesät. In der Gründerzeit begann Erfurt zu boomen, eine Ausdehnung war nur nach Norden möglich. Tausende Menschen aus dem bäuerlichen Umland fanden hier in den neuerrichteten Fabriken Arbeit und später ein Zuhause. Arbeiterwohnungsbaugenossenschaften, Sparvereine und viele private Bauunternehmer lösten einen über Jahrzehnte gehenden Wohnungsbau aus. So entstand auf den 3 Kilometern zwischen der Stadt Erfurt und dem Dorf Ilversgehoven der neue Stadtteil. Beim Bauen stieß man gelegentlich auf eine solche Grube und fand auch Blechbüchsen. Da spotteten die Alt-Erfurter: ´´Das Haus steht auf Blechbüchsen.´´ Voller Häme gaben sie dem Stadtteil den Namen Blechbüchsenviertel. Damit war der Trennungsstrich zwischen Ur-Erfurtern und den meist bäuerlichen Bewohnern mit unterschiedlichen Dialekten und Gewohnheiten gezogen, die sogarnicht in das städtische Erscheinungsbild passten. Erfurt wurde sozusagen multikulturell. Der Stadtteil entwickelte sich in den folgenden Jahrzehnten zu einem selbständigen Gemeinwesen, das überwiegend von Arbeiterfamilien, niederen Angestellten und Beamten bewohnt wurde. Dazu gesellten sich Handwerker aller Berufe. Ladengeschäfte öffneten in jedem zweiten Haus und sicherten die Versorgung. Ein Kino und ab 1925 ein großes Freibad machten den Stadtteil lebenswert. Zahlreiche Ärzte sicherten die medizinische Versorgung ab. Eine Gaststätte an jeder Ecke und gute Tanzlokale förderten das Gemeinschaftsgefühl. Erfurt-Nord wurde zum wichtigsten Wirtschaftsfaktor der Stadt. Dennoch blieb die Geringschätzigkeit der Alt-Erfurter weit über Generationen erhalten, auch die heute hier Lebenden spüren das noch. Das Buch zeigt den Schauplatz einer erfüllten un

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Blaues Gold als Buch von Alice Frontzek
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Blaues Gold:Ein Erfurter Waid-Roman. Neue Auflage Alice Frontzek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Blaues Gold
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 30-jährige Krieg bedroht den Erfurter Waidhandel. Nur Florian und Caterina Seber erweisen sich als geschickte Händler des traditionsreichen Blaufärbemittels - zum Neid der Zunftbrüder. Dann kehrt Florian von einer Handelsreise nicht zurück und Caterina steht vor der schwierigen Aufgabe, den Handel gegen den Widerstand der Zunft weiterzuführen. Sie muss sich über die Waidordnung hinwegsetzen, egal, welche Konsequenzen das für sie haben wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Dieser Zug hält nicht in Weimar
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob klein, ob groß in Thüringen ist viel los. In Jena tüftelt man an der Jenmanipulation, in Greußen an der Wander-Salami, in Gera an Geranien. Weimar zwiebelt, Artern ist artig, Erfurt macht blau. Der Freistaat ist prima, auch wenn nicht jeder Zug für ihn bremst. Dafür stimmt die Natur: Im Hainich heißt man Hanno, die freie Kresse blüht, der Flöh-Hahn kräht vom Dach. Darum kommen alle so gern her: Martin Luther, Napoleon, der Papst und Udo Lindenberg. Das alles steht in den Thüringer Kolumnen von André Kudernatsch. Er versucht, nichts und niemanden zu übersehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
BUSCH 51200-107 H0 Framo Kasten Gütertaxi Kraftv.
19,99 €
Reduziert
13,99 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Exklusiv nur bei Spiele Max erhalten Sie dieses Modell eines Framo V901/2 Kastenwagens als Gütertaxi des VEB Kraftverkehr Erfurt.Das Modell mit blauer Karosserie und schwarzem Dach ist streng auf 170 Stück limitiert.

Anbieter: Spiele Max
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Buch - Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina ...
14,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Maulinas Welt ist aus den Fugen geraten: Sie muss die Trennung ihrer Eltern verdauen, einen Umzug schlucken und sich an einer neuen Schule zurechtfinden. Sie und ihre Mutter sind aus dem geliebten Mauldawien ausgezogen, mit dem gefräßigen Dielenboden und den blau- weißen Sofas. Ausgerechnet nach Plastikhausen . Da ist alles so steril, und es gibt überhaupt keine Kinder. Hat das etwa der Mann , wie sie ihren Vater nennt, bestimmt? Doch dann erfährt Maulina von der Krankheit ihrer Mutter. Jetzt hat sie noch etwas, auf was sie wütend sein kann. Und wenn Maulina wütend ist, bleibt kein Stein auf dem anderen. Ein witzig illustriertes Kinderbuch mit einer besonderen Heldin trotzig, eigensinnig und voller Fantasie.Finn-Ole Heinrich, geb. 1982, aufgewachsen in Cuxhaven, Filmstudium in Hannover, dann Stadtschreiber in Erfurt. Er lebt jetzt in Hamburg. 2008 schrieb er das Drehbuch zum Kurzfilm ´Fliegen´, der auf der Berlinale gezeigt wurde. Finn-Ole Heinrich erhielt diverse Preise und Auszeichnungen.

Anbieter: myToys.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Buch - Der Kupferdrahtjunge
13,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

... Die Schmetterlinge erschienen in einer bitterkalten Winternacht. Auf glitzernden Flügeln schwebten sie am Fenster vorbei, pink und violett, orange und blau. Die Eisblumen auf der Scheibe rahmten sie für einen Augenblick ein, bevor sie in der Dunkelheit verschwanden. Mit einem leisen Klirren legte Felix seine Finger an das Glas.Es war viel zu kalt für Schmetterlinge. Was auch immer sie sein mochten, sie waren anders - anders, so wie er. Auf der Fensterscheibe spiegelten sich Felix´ Gesichtszüge, die denen eines Menschenjungen glichen, aber viel zu ebenmäßig waren. Seine bernsteinfarbenen Augen schimmerten lebhaft, selbst in der Reflektion, doch sie bestanden aus Glas ...Felix ist ein künstlicher Junge - erschaffen aus Kupferdraht und Ton und zum Leben erweckt durch gestohlene Träume. Nach dem Tod seiner Schöpferin ist er unendlich einsam. Er beschließt, das Geheimnis seiner Herkunft zu ergründen und seinen Platz in dieser Welt zu suchen.Mittmann, Marie H.Die Autorin wurde 1992 in Göttingen geboren und schreibt Geschichten verschiedenster Art, von Dark Fantasy bis Romantik - je nachdem, wie sich die Puzzleteile einer Idee zusammenfügen. Sie hat Medienwissenschaften und Anglistik in Halle an der Saale sowie Kinder- und Jugendmedien in Erfurt studiert. Weil sie die englische Sprache liebt, verfasst sie manchmal auch Texte auf Englisch. 2016 erschien ihre Debüt-Novelle ´´Das Erbe der Eule´´ und ihre Kurzgeschichten sind in verschiedenen Anthologien und Literaturzeitschriften zu finden.

Anbieter: myToys.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Buch - Kids in BALANCE: Molly und das große Nichts
17,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Molly erzählt in wenigen Worten ihre Geschichte, die Geschichte einer behüteten Kindheit - bis in der Pubertät die Dinge einfach verblassen: ´´Der blaue Himmel wurde grau, der Duft nach frisch gemähten Gras ging verloren, Omas Bratkartoffeln schmecken nicht mehr.´´ Doch es kommt noch schlimmer. Auch Mama, Papa und die Schwester verlieren ihre Bedeutung. Molly fühlt gar nichts mehr. Alles ist egal geworden. Selbst die Erinnerung an die Gefühle hat sie verloren. So will sie nicht leben.Der Verlust der Sinnesempfindungen, von Empfindungen überhaupt, wie er für eine Depression typisch ist, wird in diesem Bilderbuch kongenial in ein Verblassen der Farben übersetzt - die dann bei der Genesung mit fast körperlicher Intensität zurückkommen.Mögliche Ursachen werden nicht thematisiert, sodass der Identifikationsraum für depressive und suizidale Kinder und Jugendliche groß und weit wird. Die starke Emotionalität von Bildern und Text kann im besten Fall die Sprachlosigkeit der Betroffenen überwinden helfen. Sie kann eine Brücke für Therapeuten, Erzieher und Eltern sein, um mit ihnen in Kontakt zu kommen. Information zu Krankheitsbild und Therapieangeboten sind im Anhang zusammengefasst.Backhaus, Anna SophiaAnna Sophia Backhaus ist freischaffende Sängerin und Sprecherin und unterrichtet an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der FH Erfurt im Fach Musikpädagogik. Als Jugendliche war sie selbst mit Mollys Problemen konfrontiert.Linke, RosaRosa Linke ist als freie Illustratorin und Grafikerin im Bereich Kindermedien für verschiedene Institutionen, Stiftungen und Verlage tätig.

Anbieter: myToys.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot