Angebote zu "Bernd" (10 Treffer)

39. Internationale Sechstagefahrt in Erfurt als...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

39. Internationale Sechstagefahrt in Erfurt:Ein historischer Rückblick auf das große DDR-Motorsportereignis. 2. Auflage Bernd Loistl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
39. Internationale Sechstagefahrt in Erfurt
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 39. ISDT 1964 in Erfurt - ein vermutlich längst in Vergessenheit geratenes, einzigartiges Motorsportereignis in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Mit der Errichtung der Berliner Mauer wurde der Interzonen-Sportverkehr auf Eis gelegt. Die Geländesportler der Bundesrepublik Deutschland konnten in Erfurt 1964 aus politischen Gründen nicht starten, so wie bereits 1962 die DDR-Fahrer in Garmisch-Partenkirchen nicht teilnehmen durften. Erstmals nahmen 1964 zwei Teams der USA am Silbervasenwettbewerb der ISDT und überhaupt an einer Motorsportveranstaltung im Ostblock teil. Die Sensation: der Fahrer mit der legendären Startnummer 278, Hollywood- Schauspieler Steve McQueen. Enduro-klassik.de beleuchtet Helden und Verlierer der 39. ISDT, gibt mittels Zeitzeugen interessante, neue Einblicke in das damalige Sportgeschehen und wirft abschließend einen genauen Blick auf die Fahrzeugtechnik der Sieger. Die Inhalte dieses Buchs wurden bereits im enduro-klassik.de Jahrbuch 2014 veröffentlicht. Diese Neuausgabe enthält ergänzendes Bildmaterial.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Alles verändert sich, wenn wir es verändern als...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles verändert sich, wenn wir es verändern:Die Offene Arbeit Erfurt im Wandel der Zeiten (19792014) Bernd Löffler, Renate Lützkendorf, Karl Meyerbeer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Thüringen
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das flächenmäßig recht kleine Thüringen ist eine wahre Schatzkammer: Goethe, Schiller, Bach und Luther, das berühmte Bauhaus, die zum UNESCO-Welterbe gehörende Wartburg, kulturell einzigartige Städte wie Weimar und Erfurt, Schlösser und Burgen in überraschender Vielgestaltigkeit und Dichte. Auch Thüringens Natur glänzt mit Superlativen - allen voran Deutschlands größtem zusammenhängenden Waldgebiet. Wie soll man angesichts der großen Fülle an Sehens- und Erlebenswertem seine Reiseroute wählen? Wo kann man gut Rad fahren? Und wo lockt Ungewöhnliches? Diese und andere Fragen beantworten die Thüringen-Experten Kerstin Sucher und Bernd Wurlitzer gleich auf den ersten Buchseiten. Einen persönlichen Blick auf die Reiseregion offenbaren auch die acht Lieblingsorte der Autoren, wie die Ruine des Klosters Paulinzella, ein Ort zum Innehalten und Träumen, oder auch die Teufelskanzel mit dem Blick ins wildromantische Saaletal. Für die aktuelle Ausgabe waren die Autoren wieder intensiv vor Ort unterwegs, sie tauchten ins salzige Wasser im modernen Solewasser- Vitalpark in Bad Frankenhausen ein und begaben sich zum Slow-Food-Genuss in den Gewölbekeller von Kromers Restaurant in Erfurt. Zehn Entdeckungstouren bringen den Lesern Besonderheiten der Region erlebnisreich nahe, beispielsweise die Theaterwelt von Meiningen, die einem Herzog mit Kunstsinn zu verdanken ist, oder die Puppenstadt von Arnstadt, die ins 18. Jh. entführt. Das ´grüne Herz Deutschlands´ wird Thüringen gern genannt - kein Zweifel, die Region ist für Aktivurlauber ideal. Die Autoren stellen besonders reizvolle Wanderungen und Radtouren mit detaillierten Karten vor. Darüber hinaus enthält das Buch eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000, eine Übersichtskarte mit Thüringens Highlights sowie präzise Citypläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentieren die Autoren auf www.dumontreise.de/thueringen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Weimar und...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den DuMont Reisetaschenbuch E-Books Gewicht im Reisegepäck sparen und viele praktische Zusatzfunktionen nutzen! - Einfaches Navigieren im Text durch Links - Offline-Karten (ohne Roaming) nutzen - NEU: Karten und Grafiken mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder für später speichern - Weblinks zu den Websites der wertvollen Tipps Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche! Das E-Book basiert auf: 4. Auflage 2017, Dumont Reiseverlag Die Dichterfürsten Goethe und Schiller sind hier wahrlich an jeder Ecke präsent und mit ihnen das ´´Ensemble Klassisches Weimar´´, das die UNESCO mit vierzehn Einzelobjekten zum Weltkulturerbe ernannt hat. In der touristenfreundlichen Altstadt drängen sich nahezu alle Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum. Die Autoren Kerstin Sucher und Bernd Wurlitzer begleiten den Besucher auf Entdeckungstouren zu Schillers Arbeitsmansarde, durch den Russischen Garten in Belvedere oder zu den zahlreichen historischen Brunnen der Stadt. Ausflüge führen zur Gedenkstätte Buchenwald vor den Toren der Stadt sowie nach Erfurt und Jena, die auch per Rad angesteuert werden können. Als weitere Aktivtouren empfiehlt das DuMont Reise-Taschenbuch Weimar den Ilmtalradweg nach Bad Sulza oder auch mehrere Goethewanderwege. Entspannung gesucht? Die Lieblingsplätze der Autoren vom Ilmpark bis zur Altstadtoase in Herders Hausgarten laden zum Träumen ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Religious Individualisation
76,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This volume brings together key findings of the long-term research project ´Religious Individualisation in Historical Perspective´ (Max Weber Centre for Advanced Cultural and Social Studies, Erfurt University). Combining a wide range of disciplinary approaches, methods and theories, the volume assembles over 50 contributions that explore and compare processes of religious individualisation in different religious environments and historical periods, in particular in Asia, the Mediterranean, and Europe from antiquity to the recent past. Contrary to standard theories of modernisation, which tend to regard religious individualisation as a specifically modern or early modern as well as an essentially Western or Christian phenomenon, the chapters reveal processes of religious individualisation in a large variety of non-Western and pre-modern scenarios. Furthermore, the volume challenges prevalent views that regard religions primarily as collective phenomena and provides nuanced perspectives on the appropriation of religious agency, the pluralisation of religious options, dynamics of de-traditionalisation and privatisation, the development of elaborated notions of the self, the facilitation of religious deviance, and on the notion of dividuality.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Versteckspieler
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Homosexualität gilt als ein letztes Tabu im Profifußball. Aus Furcht vor den öffentlichen Reaktionen hat sich bisher noch kein namhafter Spieler geoutet - obwohl bekannt ist, dass Homosexualität unter Kickern nicht weniger verbreitet ist als in der übrigen Gesellschaft. Marcus Urban bricht jetzt das Schweigen. Urban galt (damals noch unter dem Namen seines Stiefvaters, Schneider) in den achtziger Jahren als eines der größten Talente des DDR-Fußballs und spielte im Team von Rot-Weiß Erfurt. Seinerzeit besuchte er die Kaderschmiede der DDR-Nachwuchskicker, kam mit späteren Nationalspielern wie Bernd Schneider in Kontakt. Fußball war der Fixpunkt in seinem Leben, zugleich aber auch ein Gefängnis. Während seiner Karriere verheimlichte er seine Homosexualität, weil er um seine Zukunft als Fußballer fürchtete. In dem bewegenden Buch schildert er diese schwierige Situation und seine seelische Zerrissenheit, aus der er sich erst nach dem Ende seiner Karriere befreite. Heute, als 36-Jähriger, wagt er den Schritt an die Öffentlichkeit. Nach intensiven Gespräche mit dem Journalisten Kai Niels Bogena legt er seine Lebensgeschichte als Buch vor, wird nach dessen Erscheinen Interviews geben und in Talkrunden auftreten. Marcus Urban will dazu beitragen, dass dieses letzte Tabu im Fußball fällt, weitere Spieler seinem Beispiel folgen und Homosexualität auch in diesem vermeintlich ´´männlichen´´ Sport als etwas ganz Normales betrachtet wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Thüringen
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das flächenmäßig recht kleine Thüringen ist eine wahre Schatzkammer: Goethe, Schiller, Bach und Luther, das berühmte Bauhaus, die zum UNESCO-Welterbe gehörende Wartburg, kulturell einzigartige Städte wie Weimar und Erfurt, Schlösser und Burgen in überraschender Vielgestaltigkeit und Dichte. Auch Thüringens Natur glänzt mit Superlativen – allen voran Deutschlands größtem zusammenhängenden Waldgebiet. Wie soll man angesichts der großen Fülle an Sehens- und Erlebenswertem seine Reiseroute wählen? Wo kann man gut Rad fahren? Und wo lockt Ungewöhnliches? Diese und andere Fragen beantworten die Thüringen-Experten Kerstin Sucher und Bernd Wurlitzer gleich auf den ersten Buchseiten.Einen persönlichen Blick auf die Reiseregion offenbaren auch die acht Lieblingsorte der Autoren, wie die Ruine des Klosters Paulinzella, ein Ort zum Innehalten und Träumen, oder auch die Teufelskanzel mit dem Blick ins wildromantische Saaletal. Für die aktuelle Ausgabe waren die Autoren wieder intensiv vor Ort unterwegs, sie tauchten ins salzige Wasser im modernen Solewasser- Vitalpark in Bad Frankenhausen ein und begaben sich zum Slow-Food-Genuss in den Gewölbekeller von Kromers Restaurant in Erfurt.Zehn Entdeckungstouren bringen den Lesern Besonderheiten der Region erlebnisreich nahe, beispielsweise die Theaterwelt von Meiningen, die einem Herzog mit Kunstsinn zu verdanken ist, oder die Puppenstadt von Arnstadt, die ins 18. Jh. entführt. Das ›grüne Herz Deutschlands‹ wird Thüringen gern genannt – kein Zweifel, die Region ist für Aktivurlauber ideal. Die Autoren stellen besonders reizvolle Wanderungen und Radtouren mit detaillierten Karten vor.Darüber hinaus enthält das Buch eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000, eine Übersichtskarte mit Thüringens Highlights sowie präzise Citypläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentieren die Autoren auf www.dumontreise.de/thueringen.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Thüringen übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autoren in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Bundeslandes sowie einer separaten Reisekarte.Thüringen persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Der Norden. Die Landesmitte. Der Thüringer Wald. Oberes Werratal. Schiefergebirge und Oberes Saaletal. Der Osten. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000.Die Autoren sind eng mit Thüringen verbunden, wo sie sich auch kennenlernten. Bernd Wurlitzer hat Journalistik und Foto-Design studiert. Kerstin Sucher schloss das Studium an der Uni Leipzig als Diplom-Sprachmittlerin ab und war nach der Einheit rund 12 Jahre in Weimar für das touristische Auslandsmarketing zuständig. Heute sind beide als freie Journalisten in Berlin zu Hause, in Thüringen sind sie regelmäßig unterwegs.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot