Angebote zu "Berlin" (164 Treffer)

Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Alltag der Bundespolizisten Stefan Keck und Maik Eccarius in Erfurt gehört neben der Kontrolle des Hauptbahnhofes auch die routinemäßige Überprüfung der anliegenden Areale, denn dort treiben sich ab und an zwielichtige Gestalten herum. Und: In Berlin sind die beiden Zivilfahnder Christian P. und Marco L. auf dem Weg zu einem besonderen Fall. In der letzten Zeit sind vermehrt in Boxclubs, Fitnessstudios und anderen Kampfsportstätten illegale Anabolika sichergestellt worden.

Anbieter: Maxdome
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Achtung, Kontrolle! - Heute u. a.: Fahrkartenko...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt, ganz früh am Morgen: Die Fahrkartenkontrolleure Uwe Becker und Alfred Franke sind auf der Jagd nach Schwarzfahrern. Täglich erwischen die beiden im Schnitt 20 sogenannte Tarifverletzer. Ein oft nerviger Job, mit vielen langen Diskussionen. Und: Die Berliner Polizeibeamten Chris Michels und Hannah Schmidt werden vor einem Einkaufszentrum Zeugen einer heftigen Auseinandersetzung. Zwei junge Damen und ein Mann streiten sich um ein soeben im Laden gekauftes Tablet.

Anbieter: Maxdome
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Achtung, Kontrolle! - Heute u. a.: Zoll Erfurt
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Nahe der tschechischen Grenze bei Erfurt machen sich die Zöllner Guido Wollenhaupt und Jörg Heller an die Arbeit. Die Zöllner ziehen verdächtige Fahrzeuge aus dem Verkehr. Dabei müssen sie selbst auf das kleinste Detail achten. Und: Die Berliner Vollziehungsbeamtin Jeanette Schmidt muss Einkommenssteuerschulden in Höhe von 1.224 Euro eintreiben. Die Schuldnerin behauptet, längst bei einem Kollegen von Jeanette gezahlt zu haben, doch eine Quittung kann sie nicht vorweisen.

Anbieter: Maxdome
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Neu- und Ausbaustrecke Leipzig/Halle-Erfurt-Nür...
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Lückenschluss zwischen Erfurt und Ebensfeld ist das Neubaustrecken-Netz der DB um über 100 Kilometer länger geworden. Seit dem Fahrplanwechsel 2017/18 jagen nun ICE-Züge mit Tempo 300 durch den Thüringer Wald. Die Fahrzeit zwischen Berlin und München beträgt nur noch 4 Stunden. Bereits Anfang der neunziger Jahre hatten die Planungen für die Neubaustrecke begonnen. Mit Unterbrechungen wurde fast 20 Jahre lang an der Strecke gebaut. Wir haben über Jahre die Bauarbeiten beobachtet bis hin zu den ersten Probefahrten mit dem ICE-S. Wir waren bei der Eröffnung der ersten Etappe Leipzig/Halle-Erfurt dabei und haben den Betrieb mit den ICE T festgehalten. Fahren Sie mit uns im ICE 3 mit 300 Stundenkilometern durch Sachsen-Anhalt und durch den Thüringer Wald. Faszinierende Strecken- und Luftaufnahmen werden Sie von der bewegten Topographie und von unzähligen Brückenbauwerken begeistern. In 58 Minuten sehen Sie den Bau und Betrieb der bisher aufwendigsten Neubaustrecke der DB.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Berlin in der Neuen Sachlichkeit
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,3, Universität Erfurt, Veranstaltung: Die Literatur der Neuen Sachlichkeit, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Hauptaugenmerk auf die Großstadtdarstellung in der Neuen Sachlichkeit gerichtet. War Berlin in den zwanziger Jahren so, wie man es in seinem Buch lesen kann? Hatte er vielleicht nur eine spezielle, andere Wahrnehmung? Dazu wird das Licht auch auf den Menschen Döblin (1878-1957) und seine Verwobenheit mit der Hauptstadt zu richten sein. Zudem war dieser Autor nicht der einzige, der sich mit dem Motiv beschäftigte - um ein objektiveres Bild zu erhalten, soll noch Erich Kästners (1899-1974) Fabian herangezogen werden. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung stehen also vor allem zwei Faktoren: die Großstadt und die epochenspezifische Darstellungsweise, die Neue Sachlichkeit. Wie stehen sich Motiv und Strömung gegenüber, bedingen sie einander? Wie verhalten sich der in dem jeweiligen Werk im Fokus stehende Mensch und die Stadt Berlin konkret zueinander bzw. weshalb kommt es überhaupt zu einem Konflikt zwischen ihnen, da doch der Mensch in der Stadt lebt und die Stadt ein vom Menschen geschaffener Lebensraum ist?

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Architektur Berlin, Bd. 7
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Projekte: Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin, Deutschland (Kleihues + Kleihues) Kommunikations- und Informationszentrum Uni Erfurt, Deutschland (Nickl & Partner) Stadion FK Krasnodar, Russland (gmp) Themen: Wie Pop-up-Architekturen den sozialen Wandel voranbringen Wie sich die verdichtete Stadt ausreichend Freiraum bewahren kann Welche Ansprüche sollen Kinder- und Jugendzentren erfüllen Berlin steht für pulsierende Freiheit auf vielen Ebenen und ist dabei aufregend unaufgeregt. Hier werden Ideen umgesetzt, Innovationen begrüßt und Mut geschätzt. Wie die Stadt, so ihre Baukultur: zukunftsweisend und dabei immer etwas nonkonform. Dass die Architekturszene der Hauptstadt weltweit Aufmerksamkeit erregt, ist da fast selbstverständlich. Eine sorgfältige Auswahl der spannendsten neuen Projekte präsentiert dieser Band: von unkonventioneller Pop-up-Architektur über internationale Großprojekte bis hin zu attraktiv und anwohnerfreundlich gestalteten städtischen Freiräumen. Ergänzend zur Werkschau beleuchten informative Essays aktuelle Themen, Hintergründe, Trends und Entwicklungen des Baugeschehens - nicht nur in Berlin. Wie kann bezahlbarer und doch qualitätsvoller Wohnraum geschaffen werden? In welcher Form wird der demografische Wandel die Kiezkultur beeinflussen? Und wie positioniert sich eine Stadt wie Berlin architektonisch weiter als Kunst- und Kulturmetropole?

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Schatzsucher - Menschen auf dem Mauerpark Flohm...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Jeden Sonntag auf dem Mauerpark Flohmarkt im ehemaligen Grenzgebiet zwischen Wedding und Prenzlauer Berg trifft man sie: waschechte Ost-, West- und Neuberliner, Durchreisende, Studenten und Rentner, Touristen aus aller Welt, Hartz-4- und C-4-Empfänger, Kreative und Träumer, Lebens- und Überlebenskünstler aus der deutschen Metropole. Auf Marktständen, Tapeziertischen und in Bananenkartons suchen sie nach dem lange ersehnten Gegenstand und hoffen auf den großen oder kleinen Zufallsfund. Über einen Zeitraum von zehn Monaten, bei minus acht Grad im Januar und plus dreißig Grad im August, hat Thomas Henk Henkel diese Schatzsucher im Stil eines Wanderfotografen der Jahrhundertwende porträtiert: einen japanischen Opernsänger mit einem Rundfunkempfänger VEB Sternradio Erfurt 2, eine Künstlerin aus Spanien mit deutschem Jägerhut, zwei russische Sprachschülerinnen mit Wandtellern made in Germany und einen isländischen Rockmusiker mit Schlafmaske. Schatzsucher ist ein Fotobuch über Berlin, seine Bewohner und seine Besucher, über die Magie des Mauerparks und über das Glück zu finden, was man gar nicht gesucht hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Zur Darstellung des Umbruchs der Psychiatrie um...
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,3, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit untersucht, inwiefern Döblins Roman in einen Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als Arzt gebracht werden kann. Um zu zeigen, dass verschiedene Positionen, die während des Umbruchs laut wurden, im Buch auffindbar sind, wird das Streitgespräch zwischen den Ärzten in der Irrenanstalt Buch analysiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Flughafen Berlin-Schönefeld und die militärisch...
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Autor Horst Materna, Festeinband mit 352 Abbildungen auf 288 Seiten. Darunter 148 Farbfotos, 157 Fotos in s/w, 29 Zeichnungen sowie 18 Karten. Als 1978 das Militär die Führung des Unternehmens INTERFLUG übernahm und ein aktiver General der Luftstreitkräfte Generaldirektor wurde, änderte sich einiges in der Struktur, aber auch in den Aufgaben der INTERFLUG. Neben der Vorbereitung des Personals auf den Verteidigungszustand wurden zunehmend Flüge zur Unterstützung von nationalen Befreiungsbewegungen, einschließlich Waffentransporten, und Unterstützungsaufgaben für die Luftstreitkräfte durchgeführt. Trotzdem entwickelten sich die Leistungen aller fünf Betriebe kontinuierlich. Neue Flugtechnik kam zum Einsatz, die moderne Rechentechnik hielt sowohl bei der Flugsicherung, als auch in der Verwaltung Einzug und auch die Beziehungen zu Flug-gesellschaften der westlichen Welt wurden intensiviert. INHALT: Vorwort und Danksagung Was seit 1934 geschah Militär übernimmt das Kommando - Kampfgruppe - Zivilverteidigung - Gesellschaft für Sport und Technik Das MfS in Schönefeld - Die Hauptabteilung XIX - Die Pass-Kontroll-Einheit - Die Hauptabteilung Personenschutz TG-44 - die zweite INTERFLUG - Aufstellung und Entwicklung - Zusammenarbeit mit INTERFLUG Der Betrieb Verkehrsflug - IL-62M vergrößern die Flotte - Politik und Außenhandel - INTERFLUG in Afrika - Schwerpunkt Mosambik - Katastrophe in Angola - Dürrehilfe in Äthiopien - Probleme bremsen Wachstum Der Betrieb Agrarflug - Neue Agrarflugzeuge im Einsatz - ZV-Übung ´´Testat 83´´ - Abenteuer Ägypten - Erprobung neuer Technik - Das Agrarflug-Erprobungszentrum Der Betrieb FIF - Ein neuer Betrieb entsteht - Betrieb und Leistungen - Luftbildflugzeuge L-410 Der Betrieb Flughäfen - Inlandflughäfen und ihre Geschichte - Barth - Dresden-Klotzsche - Erfurt-Bindersleben - Heringsdorf - Karl-Marx-Stadt - Leipzig-Mockau - Leipzig-Schkeuditz - Neue Einrichtungen in Schönefeld - Betriebsschule ´´A.N. Tupolew´´ - Platz für das TG-44 - Das Unglück von Bohnsdorf Der Betrieb Flugsicherung - Aufbau und Entwicklung - Radartechnik und Automatisierung - Kalibrierung und Flugvermessung - Zusammenarbeit mit dem Militär Abkürzungsverzeichnis Quellen- und Literaturhinweise

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Ferdinand Bellermann - Beobachtung und Ideal
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der 200. Geburtstag des 1814 in Erfurt geborenen Landschaftsmalers Ferdinand Bellermann bietet den Anlass, das Werk dieses Künstlers erneut in den Blick zu nehmen. Im Zentrum der Betrachtung steht eine umfangreiche Auswahl von Ölstudien und Zeichnungen, die während Bellermanns Venezuela-Reise in den Jahren 1842-1845 entstanden und heute im Kupferstichkabinett Berlin aufbewahrt werden. Diese Reise, durch Alexander von Humboldt befördert und vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV. finanziell ermöglicht, prägte die gesamte weitere künstlerische Arbeit von Ferdinand Bellermann. Ganz im Sinne der von Alexander von Humboldt formulierten Ideen erfasste er mit künstlerischen Mitteln die charakteristischen ´´Physiognomien´´ der Landschaften und der Pflanzenwelt Venezuelas und verarbeitete seine Studien in späteren Jahren zu großformatigen Landschaftsgemälden. Dennoch lässt sich sein Schaffen nicht auf den Begriff ´´Urwaldmaler´´ reduzieren, als der er seinen Zeitgenossen galt. Auch deutsche und italienische Landschaften haben ihn intensiv beschäftigt. Neu entdeckte Dokumente aus dem Nachlass Bellermanns erweitern heute unser Wissen um sein Leben und Werk beträchtlich. Der Band, der die gleichnamige Ausstellung des Angermuseums Erfurt begleitet, versammelt neben einem Tafelteil, der auch Werke seiner Zeitgenossen und Lehrer umfasst, Aufsätze verschiedener Fachwissenschaftler sowie umfangreiches Quellenmaterial und vermittelt so den aktuellsten Forschungsstand zum Thema.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot