Angebote zu "Achtung" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Behinderung im Alter. Eine Herausforderung?
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 2,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract:Zu Beginn möchte ich etwas über meine eigenen Erfahrungen zum Thema Behinderung alter Menschen erzählen. Alles begann im Jahr 2006, als ich mein Freiwilliges Soziales Jahr im Altenheim antrat. Ich hatte mir keinerlei Gedanken gemacht was auf mich zukommen würde. Ich wurde sozusagen "ins kalte Wasser" geschmissen was den Umgang mit pflegebedürftigen Menschen betraf. Ich musste mich niemals zuvor mit Leid, Behinderung oder gar dem Tod auseinander setzen (Buchka, 2003, S.14, siehe Anhang Bild Nr.1). Ich lernte schnell mich mit einigen Schicksalen abzufinden, Trauer zu bewältigen, mit dem alten Menschen den Tag zu verbringen und sie in ihrem Alltag zu unterstützen. Dies war zum Beispiel Hilfe bei der Nahrungsaufnahme, beim Waschen, Anziehen, usw. Aber eine alte Dame beschäftigte mich das ganze Jahr über. Sie war Demenzkrank. Nicht nur das sie Dinge wie Haare kämmen oder Zähne putzen nicht durchführen konnte, nicht weil sie es körperlich nicht konnte, sondern weil sie einfach vergessen hatte wie es geht, nein, auch dass sie mich jeden Tag aufs Neue hin kennen lernen musste, dass sie ihre Umgebung niemals wiedererkannte, dass sie viele Dinge aus ihrer Vergangenheit einfach nicht mehr wusste, machte mir klar, diese Frau braucht intensive Unterstützung um mit ihrer Behinderung weiterhin glücklich zu sein. Aber wie konnten ich und das Pflegepersonal das schaffen? Wie sollte ich mit ihr umgehen ohne sie seelisch zu verletzen und ihr wirklich eine Hilfe zu sein?In dieser Arbeit möchte ich zum Einen ein wenig aufklären über Behinderungen im Alter, sowie die Frage beantworten, wie wir alten Menschen helfen können einen angenehmen Lebensweg zu beschreiten. Denn auch sie verdienen jegliche Würde und Achtung wie junge und gesunde Menschen und ihnen steht in jeder Art und Weise all das zu, was auch uns zu steht.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Leben nach 1945 in Arpshagen, Klütz und Grevesm...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor dieses Buches schildert sein Leben seit Mai 1945 in Westmecklenburg, das zunächst von amerikanischen Truppen erobert und im Juni 1945 an die Sowjettruppen übergeben wurde. Im Herbst 1946 wurde in der sowjetischen Besatzungszone eine Bodenreform nach dem Motto "Junkerland in Bauernhand!" durchgeführt. Die aus Pommern geflüchteten Eltern des Autors wurden Siedlungsbauern in Arpshagen bei Klütz. Zwischen 1953 und 1960 erfolge dann nach sowjetischem Vorbild die Zwangskollektivierung. Unter massivem Druck wurden die bis dahin selbständig wirtschaftenden Kleinbauern in die Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften gezwungen. Der Autor schildert detailliert den Alltag in der DDR, der oft von Mangelwirtschaft geprägt war. Der sprachbegabte Horst Lederer besuchte in Grevesmühlen die Oberschule, schloss mit einem recht guten Abitur ab und studierte am Pädagogischen Institut in Erfurt. Er wurde Russisch-Lehrer für Mittelschulen. Über die Familiengeschichte des Autors hinaus geben seine Texte einen sehr genauen Einblick in das Alltagsleben in "Arbeiter- und Bauern-Paradies" und das Leben nach der Wende 1998. -Aus Rezensionen: Ich bin immer wieder begeistert von der "Gelben Buchreihe". Die Bände reißen einen einfach mit. Inzwischen habe ich ca. 20 Bände erworben und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch erscheint. oder: Sämtliche von Jürgen Ruszkowski aus Hamburg herausgegebene Bücher sind absolute Highlights. Dieser Band macht da keine Ausnahme. Sehr interessante und abwechslungsreiche Themen aus verschiedenen Zeitepochen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben! Man kann nur staunen, was der Mann in seinem Ruhestand schon veröffentlicht hat. Alle Achtung!

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Aufmunterung zur Kunst
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band beleuchtet ein interessantes Kapitel der Erfurter Kunstgeschichte. Mit der Publikation der Werkbestände der beiden Erfurter Maler und Zeichner Nikolaus Christian Heinrich Dornheim (1772-1830) und Johann Bartholomäus Bellermann (1756-1833) entsteht ein Bild der Kunst in Erfurt an der Schwelle zum 19. Jahrhundert, als vor allem die Beob-achtung und Erkundung der Natur mit all ihren Erscheinungen, Farben und Phänomenen im Vordergrund stand. Etwa 700 Handzeichnungen und Malereien auf Papier sowie mehrere Gemälde wurden dafür erforscht und neu bewertet.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
250 Jahre Johann Christoph Friedrich GutsMuths....
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 1,3, Universität Erfurt (Erfurt School of Education), Sprache: Deutsch, Abstract: Vorwort 1 __________________________________________________________________________________________ Vorwort ,,GuthsMuths gut tut's!' - Der Slogan des Jubiläumsjahres zum 250. Geburtstag von Johann Christoph Friedrich GutsMuths sollte den Ideen GutsMuths' wieder neues Leben einhauchen. Denn anlässlich des Festaktes ,,250 Jahre GutsMuths' am 9. August 2009 in Schnepfenthal, schien der bedeutende Reformpädagoge aktueller denn je. Das Leben und Wirken von J. Chr. F. GutsMuths geriet zwar im 19. und 20. Jahrhundert nicht in Vergessenheit, aber viel mehr Achtung und Würdigung galten dem Verdienst von Friedrich Ludwig Jahn, dem die unmittelbaren Einführung des Turnens zugesprochen wurde. Umso sonderbarer schien die Nachricht des Landessportbundes Thüringens: ,,Thüringen hat ab sofort ein Copyright mehr. Der wahre Turnvater kommt aus Thüringen!' (Vgl. Juli/August 2009, 3). Sowohl GutsMuths als auch Jahn sollte laut Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper, Vizepräsidentin des Deutschen Olympischen Sportbundes, der Ehrentitel anerkannt werden. Warum diese Erkenntnis 250 Jahre dauern musste, soll nicht Gegenstand meiner Arbeit sein. Viel wichtiger scheint mir, dass wir nach 250 Jahren, insbesondere in diesem Jahr, einem Deutschen gedenken, dem für seine richtungweisenden Impulse in der Schulsportentwicklung Würde gebührt. Auch ich nehme dieses Jubiläum zum Anlass, das Gedankengut, die Lehren und Ansichten von J. Ch. F. GutsMuths in Erinnerung zu rufen und dessen Verdienste im Hinblick auf unseren heutigen Schulsportunterricht auf Aktualität zu hinterfragen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Reichsschulkonferenz 1920
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 2,7, Universität Erfurt (Grundschulpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Achtung!Hierbei handelt es sich lediglich um eine Seminararbeit mit individueller Benotung! Auch Fehler hinsichtlich wissenschaftstheoretischer Textarbeit sind möglich, wie z.B. falsche Zitierung oder Literaturangabe. ZumTeil handelt es sich um Arbeiten aus dem frühen Semestern, die nicht perfekt sind, was die Benotung ausdrückt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Interkulturelle Erziehung
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Interkulturelle Pädagogik, Note: 2,0, Universität Erfurt, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Interkulturelle Erziehung geht nicht nur von einem Kulturbegriff aus und meint nicht nur die geistige Kultur einer Gesellschaft, sondern auch die Alltagskultur, also den tagtäglichen Umgang der Menschen miteinander. Dabei orientiert sie sich an den universellen Menschenrechten, versucht die Gleichheit aller Menschen und Kulturen anzuerkennen. Verschiedenste Fachtermini werden mit dem Begriff in Beziehung gesetzt. So zum Beispiel Rassismus, Verfolgung, Asyl, Fremdenfeindlichkeit, Migration, Sitten, Brauchtum, Kunst, Musik, Tradition, multikulturelle Gesellschaft, Sprachförderung, Erziehung, Akzeptanz und Integration. Aber auch aufklärerischer Begriffe wie Mündigkeit, Vernunft, gleiche Bildung für alle, Toleranz, Chancengleichheit und Emanzipation steht im Zentrum interkultureller Erziehung. Der Terminus entwickelte sich aus der Ausländerpädagogik. Einsicht und Erfahrung zeigten, dass ehrenamtliche Bemühungen in 'Hausaufgabenhilfen' keine angemessene Hilfe zur Förderung und Integration ausländischer Kinder darstellte und führte zu Veränderungen in diesem Bereich. Zum einen kam es zu einer Erweiterung des Arbeitsfeldes sowohl im Kindergartensektor als auch im Umgang mit ausländischen Erwachsenen. Zum anderen kam man zu der Erkenntnis, dass Ausländerpädagogik keine Sonderpädagogik für Ausländer sein könne. Vielmehr müsse man sich auch an die 'Inländer', also die Deutschen wenden, da viele Aufgaben nur im dialogischen Miteinander zu bewältigen wären. Da der Terminus 'Ausländerpädagogik' diese Inhalte nur ungenügend und missverständlich widerspiegelt, werden heute zunehmend die synonymen Begriffe 'interkulturelle Erziehung' und 'interkulturelle Pädagogik' verwendet (Sayler, 1997, Seite155). Ausgehend vom Alltag und dem Leben in dieser multikulturellen Gesellschaft, orientiert sich interkulturelle Erziehung der derzeitigen Lebenswelt und thematisiert das Verhältnis zum 'Fremden'. Dabei sind alle Menschen nicht Vertreter einer vermeintlichen Herkunftskultur, sondern Menschen mit persönlichen, spezifischen, familiären und kulturellen Prägung. Mit dem Begriff wird gezeigt, dass jeder die Achtung, Toleranz und Gleichwertigkeit zwischen mir und dem 'Fremden' erbringen muss. Es verschweigt, bagatellisiert oder verbreitet Rassismus nicht, sondern vermittelt durch tägliches Handeln, dass Rassismus menschenverachtend und zerstörerisch ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Angststörungen
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,7, Universität Erfurt, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Achtung!Hierbei handelt es sich lediglich um eine Seminararbeit mit individueller Benotung! Auch Fehler hinsichtlich wissenschaftstheoretischer Textarbeit sind möglich, wie z.B. falsche Zitierung oder Literaturangabe. ZumTeil handelt es sich um Arbeiten aus dem frühen Semestern, die nicht perfekt sind, was die Benotung ausdrückt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Emotionale Entwicklung im Jugendalter
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 2,3, Universität Erfurt (Psychologische Fakultät), Veranstaltung: Seminar: Entwicklung der Selbststeuerung über die Lebensspanne, Sprache: Deutsch, Abstract: Achtung!Hierbei handelt es sich lediglich um eine Seminararbeit mit individueller Benotung! Auch Fehler hinsichtlich wissenschaftstheoretischer Textarbeit sind möglich, wie z.B. falsche Zitierung oder Literaturangabe. ZumTeil handelt es sich um Arbeiten aus dem frühen Semestern, die nicht perfekt sind, was die Benotung ausdrückt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Das schwedische Bildungssystem
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,7, Universität Erfurt, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Achtung!Hierbei handelt es sich lediglich um eine Seminararbeit mit individueller Benotung! Auch Fehler hinsichtlich wissenschaftstheoretischer Textarbeit sind möglich, wie z.B. falsche Zitierung oder Literaturangabe. ZumTeil handelt es sich um Arbeiten aus dem frühen Semestern, die nicht perfekt sind, was die Benotung ausdrückt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot