Angebote zu "Zweit" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Paar-Fotoshooting
149,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mit einem Paar-Fotoshooting unvergessliche Erlebnisse fuer immer bewahren! Ein Paar-Fotoshooting sichert Ihnen nicht nur Ihre schoensten Erinnerungen, es ist auch ein unvergessliches Erlebnis zu zweit. Wie immer Sie sich und Ihre Liebe inszenieren wollen, hier haben Sie die Moeglichkeit sich spielerisch zu erproben. Ob Sie sich ein eher romantisches, erotisches, humorvolles oder repraesentatives Paarportrait wuenschen - ein erfahrener Fotograf hilft Ihnen dabei, den angemessenen Ausdruck zu finden. Und er kuemmert sich darum, diesen Ausdruck aesthetisch nach Ihren Vorstellungen ins Bild zu setzen.DE,Niedersachsen,Bad Harzburg,38667;DE,Niedersachsen,Göttingen,37083;DE,Niedersachsen,Oldenburg,26133;DE,Niedersachsen,Raum Osnabrück/Bielefeld,49328;DE,Hessen,Darmstadt,68519;DE,Hessen,Raum Darmstadt,64319;DE,Hessen,Frankfurt Fechenheim,60386;DE,Hessen,Frankfurt am Main,60385;DE,Hessen,Raum Frankfurt am Main,63322;DE,Hessen,Raum Marburg,35287;DE,Nordrhein-Westfalen,Dortmund,44139;,32105;Wuppertal Nord,42283;Köln,50672;Geilenkirchen,52511;Raum Dortmund,59457;Wesel,46483;Raum Münster,48653;Oberhausen,46119;Düsseldorf,40221;Raum Paderborn,33142;Bochum,44799;Kleve,47533;Bielefeld,33609;Raum Aachen,52249;Porta Westfalica,32457;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Aachen,52249;DE,Nordrhein-Westfalen,Bielefeld,33609;DE,Nordrhein-Westfalen,Bochum,44799;DE,Nordrhein-Westfalen,Dortmund,44139;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Dortmund,59457;DE,Nordrhein-Westfalen,Düsseldorf,40221;DE,Nordrhein-Westfalen,Geilenkirchen,52511;DE,Nordrhein-Westfalen,Kleve,47533;DE,Nordrhein-Westfalen,Köln,50672;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Münster,48653;DE,Nordrhein-Westfalen,Oberhausen,46119;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Paderborn,33142;DE,Nordrhein-Westfalen,Porta Westfalica,32457;DE,Nordrhein-Westfalen,Wesel,46483;DE,Nordrhein-Westfalen,Wuppertal Nord,42283;DE,Berlin,Berlin,10707,13189,12161;DE,Schleswig-Holstein,Flensburg,24939;DE,Thüringen,Erfurt,99092;DE,Thüringen,Suhl,98527;DE,Sachsen,Raum Bautzen,01844;DE,Sachsen,Chemnitz,09131;DE,Sachsen,Dresden,01326;DE,Sachsen,Leipzig,04159;DE,Baden-Württemberg,Raum Bad Canstatt,70376;DE,Baden-Württemberg,Bönnigheim,74357;DE,Baden-Württemberg,Freiburg im Breisgau,79108;DE,Baden-Württemberg,Raum Göppingen,73054;DE,Baden-Württemberg,Heidenheim,89520;DE,Baden-Württemberg,Heilbronn,74072;DE,Baden-Württemberg,Isny,88316;DE,Baden-Württemberg,Karlsruhe,76133;DE,Baden-Württemberg,Konstanz,78467;DE,Baden-Württemberg,Metzingen,72555;DE,Baden-Württemberg,Sindelfingen,71069;DE,Baden-Württemberg,Stuttgart,70178;DE,Baden-Württemberg,Ulm,89073;DE,Saarland,Saarbrücken,66123;DE,Bremen,Bremen,28215;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Bad Neuenahr-Ahrweiler,53579;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Frankenthal,67269;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Kaiserslautern,67722;DE,Rheinland-Pfalz,Mainz,55126;DE,Bayern,Augsburg,86152;DE,Bayern,Bayreuth,95444;DE,Bayern,Raum Deggendorf,94518;DE,Bayern,Erlangen,91054;DE,Bayern,Freising,85354;DE,Bayern,Raum Landshut,85413;DE,Bayern,München,81379;DE,Bayern,Neu-Ulm,89231;DE,Bayern,Raum Nürnberg,90522;DE,Bayern,Raum Passau,94099;DE,Bayern,Regensburg,93049;DE,Bayern,Raum Rosenheim,83139;DE,Bayern,Simbach am Inn,84359;DE,Brandenburg,Potsdam,14471;AT,Oberösterreich,,4871;Raum Linz,4050;AT,Oberösterreich,Raum Linz,4050;AT,Wien,Wien,1170;AT,Steiermark,Graz,8010;AT,Niederösterreich,Wiener Neustadt,2700;AT,Salzburg,Raum Hallein,5411;AT,Tirol,Innsbruck,6020;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Alltag, Geld und Medien
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Idee zu dieser Arbeit entstand während meiner Tätigkeit in einem Bankhaus. Hier wurde mir bewusst, wie vielfältig die Projektionen auf Geld sind, die hinter bestimmten Handlungen stehen, wie komplex und wie einfach zugleich das Wissen über Geld sein kann, wie sehr Monetäres Gegenstand von Kommunikation ist. Beim Versuch, in einer wissenschaftlichen Arbeit zu klären, wie das Wissen eines Menschen über Geld entsteht, sah ich mich zunächst vor die Schwierigkeit gestellt, vertrauten, vielfach ver?ochtenen, oft banalen - kurz - alltäglichen Dingen auf den Grund gehen zu wollen. In einem längeren Prozess der Suche, des Findens und - neuter Suche habe ich schließlich innerhalb der interpretativen Theorietradition das nötige Handwerkszeug gefunden, um den Fluss und die Selbstverständlichkeit der alltäglichen Lebensbewältigung aufzubrechen und das Besondere darin zu - hen. Ich möchte mich für die inspirierende Begleitung dieses Suchprozesses und die Freiheit, das Thema, welches auf den ersten Blick wenig Anleihen bei der tradit- nellen Kommunikationswissenschaft nimmt, auszugestalten, bei Prof. Dr. J- chim Höflich bedanken. Prof. Dr. Patrick Rössler, der überdies die Zweit- gutachtung übernahm, stand mir während der gesamten Zeit mit wertvollen H- weisen zur Seite. Sein Doktorandenkolloquium an der Universität Erfurt bot eine sehr förderliche Atmosphäre, in der eigene Ansätze in konstruktiven Diskussionen getestet werden konnten und auch mentale Unterstützung gegeben wurde. Darüber hinaus habe ich sehr aus den Gesprächen mit Kathleen Arendt, Swantje Lingenberg und Isabel Schlote (alle Universität Erfurt) pro?tieren können.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Alltag, Geld und Medien
65,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Idee zu dieser Arbeit entstand während meiner Tätigkeit in einem Bankhaus. Hier wurde mir bewusst, wie vielfältig die Projektionen auf Geld sind, die hinter bestimmten Handlungen stehen, wie komplex und wie einfach zugleich das Wissen über Geld sein kann, wie sehr Monetäres Gegenstand von Kommunikation ist. Beim Versuch, in einer wissenschaftlichen Arbeit zu klären, wie das Wissen eines Menschen über Geld entsteht, sah ich mich zunächst vor die Schwierigkeit gestellt, vertrauten, vielfach ver?ochtenen, oft banalen – kurz – alltäglichen Dingen auf den Grund gehen zu wollen. In einem längeren Prozess der Suche, des Findens und - neuter Suche habe ich schliesslich innerhalb der interpretativen Theorietradition das nötige Handwerkszeug gefunden, um den Fluss und die Selbstverständlichkeit der alltäglichen Lebensbewältigung aufzubrechen und das Besondere darin zu - hen. Ich möchte mich für die inspirierende Begleitung dieses Suchprozesses und die Freiheit, das Thema, welches auf den ersten Blick wenig Anleihen bei der tradit- nellen Kommunikationswissenschaft nimmt, auszugestalten, bei Prof. Dr. J- chim Höflich bedanken. Prof. Dr. Patrick Rössler, der überdies die Zweit- gutachtung übernahm, stand mir während der gesamten Zeit mit wertvollen H- weisen zur Seite. Sein Doktorandenkolloquium an der Universität Erfurt bot eine sehr förderliche Atmosphäre, in der eigene Ansätze in konstruktiven Diskussionen getestet werden konnten und auch mentale Unterstützung gegeben wurde. Darüber hinaus habe ich sehr aus den Gesprächen mit Kathleen Arendt, Swantje Lingenberg und Isabel Schlote (alle Universität Erfurt) pro?tieren können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Alltag, Geld und Medien
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Idee zu dieser Arbeit entstand während meiner Tätigkeit in einem Bankhaus. Hier wurde mir bewusst, wie vielfältig die Projektionen auf Geld sind, die hinter bestimmten Handlungen stehen, wie komplex und wie einfach zugleich das Wissen über Geld sein kann, wie sehr Monetäres Gegenstand von Kommunikation ist. Beim Versuch, in einer wissenschaftlichen Arbeit zu klären, wie das Wissen eines Menschen über Geld entsteht, sah ich mich zunächst vor die Schwierigkeit gestellt, vertrauten, vielfach ver?ochtenen, oft banalen – kurz – alltäglichen Dingen auf den Grund gehen zu wollen. In einem längeren Prozess der Suche, des Findens und - neuter Suche habe ich schließlich innerhalb der interpretativen Theorietradition das nötige Handwerkszeug gefunden, um den Fluss und die Selbstverständlichkeit der alltäglichen Lebensbewältigung aufzubrechen und das Besondere darin zu - hen. Ich möchte mich für die inspirierende Begleitung dieses Suchprozesses und die Freiheit, das Thema, welches auf den ersten Blick wenig Anleihen bei der tradit- nellen Kommunikationswissenschaft nimmt, auszugestalten, bei Prof. Dr. J- chim Höflich bedanken. Prof. Dr. Patrick Rössler, der überdies die Zweit- gutachtung übernahm, stand mir während der gesamten Zeit mit wertvollen H- weisen zur Seite. Sein Doktorandenkolloquium an der Universität Erfurt bot eine sehr förderliche Atmosphäre, in der eigene Ansätze in konstruktiven Diskussionen getestet werden konnten und auch mentale Unterstützung gegeben wurde. Darüber hinaus habe ich sehr aus den Gesprächen mit Kathleen Arendt, Swantje Lingenberg und Isabel Schlote (alle Universität Erfurt) pro?tieren können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe