Angebote zu "Zeichen" (8 Treffer)

Buch - Zeichen der Liebe, Der Familienkalender
7,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Dieser Wochenkalender begleitet die ganze Familie durch das Vorbereitungsjahr und stimmt alle Familienmitglieder gemeinsam auf das große Fest der Erstkommunion ein. Der Kalender, der in jedem Jahr genutzt werden kann, orientiert sich am Kirchenjahr. Ab September gibt es für jede Woche bis zur Erstkommunion Geschichten, Ideen, Basteleien, Lieder und Gebete, die dabei helfen, die Zeichen der Liebe Gottes zu uns zu entdecken. Außerdem bietet der Kalender ganz praktische Tipps rund um die Kommunionfeier und eine Sammlung lustiger Spiele, die man mit den Gästen spielen kann.Annegret Beck, geb. 1962 in Jena, Dipl. Lehrerin für Mathematik und Physik, 1989-94 Studium der katholischen Theologie in Erfurt und Freiburg/Br, seit 1994 Referentin in der Schulabteilung des Bistums Erfurt, 1999-2007 Promotionsstudium bei Prof. Dr. Andreas Wollbold (Universität Erfurt).Claudia Franke interessiert sich seit dem 12. Lebensjahr für den ICE. Mittlerweile hat sie ihren absoluten Traumberuf, sie ist Lokführerin bei DB Fernverkehr AG und fährt nun auch selbst ICE. Außerdem ist sie Sicherheitsbeauftragte und Fahrtrainerin in der Zugbereitstellung.Ursula Harper, geb. 1966, verheiratet, zwei Kinder, Ausbildung an der graphischen Abteilung der Meisterschule für Mode in München, Tätigkeit in verschiedenen Werbeagenturen, arbeitet seit vielen Jahren als freie Illustratorin mit dem Schwerpunkt auf Religiösen Kinderbüchern.

Anbieter: myToys.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Zeichen der Liebe - Das Katecheten-Handbuch
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Kurs ´Zeichen der Liebe´ ist aus jahrelanger praktischer Erfahrung in der Vorbereitung auf die Erstkommunion erwachsen. Das Katecheten-Handbuch enthält vollständig ausgearbeitete und übersichtlich strukturierte Katechesen, Abbildungen der fertig bearbeiteten Kinderbuchseiten sowie für jedes Kapitel einen Vorschlag zur Gestaltung eines Elternabends. In einem Materialanhang sind die kopierfähigen Arbeitsblätter zusammengestellt. Die beiliegende CD-ROM enthält die Textvorlagen für jede Katechese, die Kopiervorlagen der Arbeitsblätter und Aufnahmen aller Lieder des Kurses.Rezensionen: ´´Ich muss sagen, ich war von dem Werk beeindruckt. Es ist sowohl theologisch wie didaktisch exzellent gemacht. [.] Ein kreativ neuer Ansatz.´´ (Prof. Dr. Maria Widl, Lehrstuhl Pastoraltheologie, Universität Erfurt, 21.12.2007) ´´Die preiswerten Bände sind comicartig bebildert sowie einfach und übersichtlich gestaltet. [.] Der Kurs ist empfehlenswert und zeitgemäß.´´ (Infobrief: Sakramente, Verkündigung, Katechese; Abteilung ´´Gemeinde + Lebensraum´´, 21.08.2007, Bistum Essen) ´´Ein vierteiliges Materialpaket, das in der Tradition verwurzelt ist und dennoch neue katechetische Wege geht. [.] Der neue Kurs ist aus jahrelanger praktischer Erfahrung in der Vorbereitung auf die Erstkommunion entstanden. Dementsprechend professionell sind die ausgearbeiteten und übersichtlichen Katechesen. [.] Der Erstkommunionkurs ´´Zeichen der Liebe´´ setzt Akzente, auch durch ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis.´´ (Würzburger Diözesanblatt Nr. 13 vom 31.7.2007)

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Gloriosa-Verschwörung
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Rätsel der größten frei schwingenden mittelalterlichen Glocke der Welt. Unter dem Erfurter Domberg wird bei Bauarbeiten eine verborgene Grotte entdeckt. Um eine steinerne Tafel sitzen zwölf Mumien in jahrhundertealten Roben, die alle ein mysteriöses Zeichen tragen: eine Glocke, aus der sich eine Schlange windet. Und noch etwas ist äußerst rätselhaft: Eine der Leichen ist erst wenige Jahre alt. Historiker Jonas Wiesenburg wird vom LKA als Fachberater verpflichtet. Er ahnt nicht, dass er dabei einem gefährlichen Geheimnis um die berühmte Glocke Gloriosa und einem perfiden Racheplan auf die Spur kommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Der leise Atem der Zukunft
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Grober hat sich auf den Weg gemacht. In der Mitte unserer Gesellschaft sucht er nach Zeichen einer ´´anderen Welt´´; nach Menschen, für die Wachstum und Erfolg nicht länger erstrebenswert sind. Seine Wanderung führt ihn auf den Spuren von Wilhelm Hauffs Märchen ´´Das kalte Herz´´ in den Schwarzwald; in Wolfsburg entwirft er einen Abgesang auf das Automobil; im Erfurter Predigerkloster meditiert er auf Meister Eckhardts Sitz über den Wert der Gelassenheit. Was ihn interessiert, ist der Aufstieg nachhaltiger Werte im aktuellen Zeitgeist; wovon er erzählt, ist der Hunger nach Entschleunigung und Einfachheit, nach Empathie - und Sinn.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
EK-Themen 49: Die DR vor 25 Jahren - 1987
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der traditionelle EK-Rückblick auf das Geschehen der Deutschen Reichsbahn vor 25 Jahren erinnert auch in dieser Ausgabe an die wichtigsten Ereignisse des Jahres 1987. Bei der DR stand das Jahr auch weiterhin ganz im Zeichen der Streckenelektrifizierung und der auf Hochtouren laufenden Beschaffung der Ellok-Baureihe 243 sowie der Vorstellung der ersten beiden Prototypen der neuen vierachsigen Oberleitungsrevisionstriebwagen der Baureihe 188.3. Neben zahlreichen Beiträgen über bemerkenswerte Sonderfahrten erinnert diese Ausgabe auch an den in Erfurt abgehaltenen MOROP-Kongress. Ergänzt wird der Jahresrückblick durch Beiträge über den weiter schrumpfenden Einsatz der Dampflokomotiven, das Geschehen auf den Schmalspurbahnen, bei der Berliner S-Bahn sowie weiteren Einzelthemen. Zahlreiche Daten und die obligatorische Beheimatungsstatistik aller Triebfahrzeuge einschließlich der Indienststellungen, Umbauten und Ausmusterungen ergänzen den Jahresrückblick. Hervorragende Abbildungen zahlreicher Fotografen lassen die Erinnerungen an die Reichbahn des Jahres 1987 noch einmal wach werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Erotische Küche
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein normaler Kochkurs ist das eine, aber ein exquisites Menüs, das aphrodisierend und betörend wirkt, zuzubereiten ist etwas ganz Besonderes. Verführe Deinen Schatz mit dem sinnlichen Genuss für erotische Küche. Erfurt ist dafür der perfekte Ort, um die prickelnde Kunst luststeigernder Lebensmittel kennenzulernen. So macht Kochen doch erst so richtig Spaß.¶¶Mit einem Glas Prosecco zur Begrüßung beginnt der Kochkurs für Erotische Küche in Erfurt bereits so, wie er sich anschließend auch fortsetzt, nämlich prickelnd und verheißungsvoll. Der geschulte und erfahrene Kochprofi kennt sich mit aphrodisierenden Lebensmitteln bestens aus und weiß Dich mit all seiner Erfahrung und seinem Fachwissen perfekt auf diesen besonderen Nachmittag einzustellen. Auf dem Menüplan steht die Zubereitung eines exquisiten 3-Gänge-Gourmet-Menüs, das sehr viel mehr kann, als einfach nur gut zu schmecken. Die Besonderheit der Zutaten besondere Gewürze und Kräuter, sowie wohlduftende Pflanzen, die garantiert ihre ganz eigene Wirkung entfalten.¶¶Dann ist es soweit und Du bindest Dir die Kochschürze um und machst Dich ans Werk. Während des Kochkurses lernst Du so manches spannendes Geheimnis aus der Gourmetküche kennen und zauberst unter professioneller Anleitung kulinarische Köstlichkeiten der etwas anderen Art. Die unvergleichlichen Gerüche und Düfte lassen Dir das Wasser im Munde zusammen laufen und Du bist bereits voller Vorfreude auf die Verkostung Deiner selbst kreierten Delikatessen. Bei einem guten Glas Wein lässt Du Dir die erotische Küche schmecken. Das Kocherlebnis Erotische Küche Erfurt beschert Dir ein Genusserlebnis, wie Du es ganz bestimmt so schnell nicht vergessen wirst.¶¶Entdecke die sinnliche Wirkung und köstliche Vielfalt der erotischen Küche. Erfurt lädt hierzu nicht nur leidenschaftliche Feinschmecker und Hobbyköche ein, einen unvergesslichen Tag zu erleben, sondern alle Freunde des guten Geschmacks. Dieser Kochkurs steht ganz im Zeichen von Aphrodite, der Göttin der Liebe.

Anbieter: mydays
Stand: 17.01.2019
Zum Angebot
Der Motorradpfarrer und die Millionenbeichte
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der junge Priester Max Hader wohnt aus Kostengründen ausnahmsweise in einem Nonnenwohnheim. Er soll in naher Zukunft die Stelle von Pater Liebergeld in Eisenach übernehmen. Als eine seiner ersten Amtshandlungen wird er zur Beichte in eine Gefängnis gerufen. Dort eröffnet ihm der todkranke Gefangene Jens Müller, dass er fünf Millionen Euro auf einem Schweizer Nummernkonto deponiert hat. Das Passwort hierfür ist auf sechs verschiedenen Frauenkörpern versteckt. Müller diktiert ihm eine Namensliste. Eine gewaltige Summe Geld, die Max sofort die Möglichkeiten in der finanziell stark angeschlagenen Gemeinde vor Augen führt. Unsicher, ob er die Herausforderung annehmen soll, beichtet Max seinerseits anonym in Erfurt. Mit erleichtertem Gewissen entschließt er sich dann doch dafür, den Spuren zu folgen. Im Internet hofft er, den Wahrheitsgehalt von Müllers Worten auf den Grund gehen zu können. Und tatsächlich landet er schon bei dem ersten Namen einen Volltreffer. Lisa Schmitz posiert im aktuellen Playboy . Der Priester ersteht, beladen mit Gewissenbissen und Scham, eine Ausgabe und entdeckt auf einem der Hochglanzfotos ein aus zwei Buchstaben bestehendes Tattoo. Er deutet den Fund als Zeichen, die Suche fortzusetzen. Stück für Stück kommt er den Frauen auf die Spur. Schlagworte: Motorradkrimi, ein Hauch Erotik, Neue-Bundesländer-Krimi, Thüringen-Krimi, ein Priester auf Abwegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Thüringen im Mittelalter 3. 1130-1310
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 3 von 3. Autor Prof. Dr. Werner Mägdefrau. 334 Seiten mit 243 Abbildungen, darunter 159 Fotos, 74 Zeichnungen und 10 Tafeln. 1. Auflage 2010 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Kapitel I Ereignisse, Entwicklungen und Strukturen 7 1.1. Begründung (l130/1131) durch König Lothar III. und Anfänge der Landgrafschaft Thüringen bis zum Tode des ersten Landgrafen Ludwig I. (1140) 8 1.2. Kirchen- und Klosterreform in Thüringen - Erfurt als geistliches Reformzentrum - Das Reformwerk Erzbischof Adalberts I. von Mainz 1109/1111-1137 17 1.3. Krongut und Reichsland zur Stauferzeit 34 1.4. Das geistliche Territorium der Erzbischöfe von Mainz in Thüringen mit ihrer thüringischen Residenz Erfurt. ´´Erfordia sacra´´ - die erzbischöflich-mainzische Stadt Erfurt im 12. Jahrhundert 46 1.5. Weitere geistliche Herrschaften und neue Ordensniederlassungen in Thüringen 62 1.6. Die Landgrafschaft Thüringen und ihr Aufstieg im 12. Jahrhundert 75 1.7. Grafen und Grafschaften, Vögte und Markgrafen 97 1.8. Herrschaftsbildungen des mittleren und niederen Adels 134 1.9. Weiterer Herrschafts- und Landesausbau. Grundlagen und Anfänge des Städtewesens in Thüringen 143 1.10. Höhe- und Wendepunkte thüringischer Geschichte im hohen Mittelalter - Von der Blütezeit um 1200 bis zum Untergang der ludowingischen Landgrafschaft Thüringen in der Mitte des 13. Jahrhunderts - Begründung und Aufstieg der wettinischen Mark- und Landgrafschaft in Sachsen und Thüringen bis zu Beginn des 14. Jahrhunderts 196 Anmerkungen zu Kapitel I 236 Kapitel II Könige und Landgrafen. Thüringen und das Reich von Konrad IV. von Hohenstaufen bis Friedrich I. dem Freidigen von Wettin 243 II.1. Konrad IV. von Hohenstaufen 243 II.2. Wilhelm von Holland 246 II.3. Heinrich der Erlauchte von Wettin 250 II.4. Rudolf I. von Habsburg 255 II.5. Adolf von Nassau 265 II.6. Albrecht der Entartete von Wettin 270 II.7. Albrecht I. von Habsburg 275 II.8. Heinrich VII. von Luxemburg 279 II.9. Friedrich I. der Freidige von Wettin 285 Ausgewertete und weiterführende Quellen und Literatur (Auswahl) 298 Nachwort zum Autor 333 Vorwort Im vorliegenden Buch wird eine überaus bedeutsame Periode der Geschichte Thüringens im Mittelalter behandelt. Dieser Zeitraum unserer Landesgeschichte zwischen 1130 und 1310 stand ganz im Zeichen der Begründung der Landgrafschaft Thüringen durch König Lothar III., ihres Aufstiegs und ihrer Blütezeit unter den Ludowinger Landgrafen sowie ihres Untergangs beziehungsweise Übergangs an die Herrschaft der Wettiner Mark- und Landgrafen in Sachsen und Thüringen; ihr westlicher Teil nahm nach dem Tode Heinrich Raspes (1247), des letzten Landgrafen von Thüringen aus der Dynastie der Ludowinger, und dem nachfolgenden Thüringer Erbfolgekrieg als Landgrafschaft Hessen eine eigenständige politische Entwicklung. Damit soll ein Beitrag zur weiteren Erforschung und Darstellung der Geschichte Thüringens im hohen Mittelalter und in den Anfangsjahrzehnten des späten Mittelalters im Kontext der deutschen und europäischen Geschichte geleistet werden. Vieles aus dieser Zeit - Ereignisse und Entwicklungen, Strukturen und Persönlichkeiten - ist von hohem Wert für das Landesbewusstsein und von traditionsbildender, identitätsstiftender Bedeutung für uns als Thüringer, Deutsche und Europäer. Die Grundlage dieser Abhandlung bilden langjährige Studien zur Geschichte des Mittelalters sowie die Publikationen ´´Thüringen im Mittelalter. Strukturen und Entwicklungen zwischen 1130 und 1310´´ = Thüringen gestern & heute, H. 7, Erfurt 1999 und ´´Könige und Landgrafen im späten Mittelalter. Thüringen und das Reich von Konrad IV. bis Friedrich dem Streitbaren´´ = Thüringen gestern & heute, H. 9, Erfurt 2000, die von der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen in Erfurt herausgegeben wurden, aber nicht im Buchhandel erschienen sind. Diese Texte wurden bearbeitet und erweitert sowie mit Bildmaterial ausgestattet. Mit der Veröffentlichung dieses Buches zur mittelalterlichen Geschichte Thüringens von 1130 bis 1310 sei zugleich allen gedankt, die zu dessen Zustandekommen beigetragen haben: dem Harald Rockstuhl-Verlag (Bad Langensalza), Herrn Dr. A. Peter von der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen (Erfurt) und dem Schreibservice Sabine Bauer (Jena), ebenso den Institutionen und Autoren, die im Text sowie im Quellen- und Literaturverzeichnis, in den Anmerkungen und im Abbildungsnachweis genannt werden. (Aus dem Vorwort von Werner Mägdefrau)

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot