Angebote zu "Werk" (230 Treffer)

Kategorien

Shops

Fußleisten / Sockelleisten "Erfurt" (Echtholzfu...
17,75 € *
zzgl. 15,49 € Versand

Sockelleisten "Erfurt" (Echtholzfurnier / 15.70.10) - Farbe: Kirsche lackiert Die von uns angebotene Sockelleiste "Erfurt" gehört zu den mittelgroßen von uns angebotenen Sockelleisten und Fußleisten aus furniertem Echtholz. Die Sockelleiste "Erfurt" hat eine Höhe von 70 mm, eine Breite von 15 mm und verfügt über eine Kabelkanalfräsung. Die aus furniertem Kirschbaumholz gefertigte Sockelleiste "Erfurt" wird bereits ab Werk mit einer schützenden Klarlack - Beschichtung ausgeliefert. Die Sockelleiste "Erfurt" ist plan geformt und im oberen Bereich großzügig abgerundet. Das mittelschwere und mittelharte bis harte Kirschbaumholz lässt sich mit allen Werkzeugen und nach sämtlichen Verfahren gut bearbeiten und eignet sich daher sehr gut zur Fertigung von Sockelleisten und Fußleisten. Auf Grund der homogenen Holzstruktur lässt sich Kirschbaumholz sehr leicht polieren, wobei eine sehr glatte Oberfläche erzielt werden kann. Auf Grund der hervorragenden Bearbeitungsmöglichkeiten lassen sich aus

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Fußleisten / Sockelleisten "Erfurt" (Echtholzfu...
20,63 € *
zzgl. 15,49 € Versand

Sockelleisten "Erfurt" (Echtholzfurnier / 15.70.23) - Farbe: Nussbaum lackiert Die von uns angebotene Sockelleiste "Erfurt" gehört zu den mittelgroßen von uns angebotenen Sockelleisten und Fußleisten aus furniertem Echtholz. Die Sockelleiste "Erfurt" hat eine Höhe von 70 mm, eine Breite von 15 mm und verfügt über eine Kabelkanalfräsung. Die aus furniertem Nussbaumholz gefertigte Sockelleiste "Erfurt" wird bereits ab Werk mit einer schützenden Klarlack - Beschichtung ausgeliefert. Die Sockelleiste "Erfurt" ist plan geformt und im oberen Bereich großzügig abgerundet. Seit Jahrhunderten gehört Nussbaumholz zu den begehrtesten Hölzern in der Möbelproduktion und zum Sägen oder Messern von Furnieren. Aus diesem Grund ist das Holz des Walnussbaums zum Beispiel teurer als das der meisten anderen heimischen Edelhölzer. Sockelleisten und Fußleisten aus mittelschwerem bis schwerem Nussbaumholz besitzen gute Festigkeitseigenschaften. Das schlecht zu imprägnierende Nussbaumholz lässt sich sehr

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Fußleisten / Sockelleisten "Erfurt" (Echtholzfu...
17,75 € *
zzgl. 15,49 € Versand

Sockelleisten "Erfurt" (Echtholzfurnier / 15.70.5) - Farbe: Ahorn lackiert Die von uns angebotene Sockelleiste "Erfurt" gehört zu den mittelgroßen von uns angebotenen Sockelleisten und Fußleisten aus furniertem Echtholz. Die Sockelleiste "Erfurt" hat eine Höhe von 70 mm, eine Breite von 15 mm und verfügt über eine Kabelkanalfräsung. Die aus furniertem Ahornholz gefertigte Sockelleiste "Erfurt" wird bereits ab Werk mit einer schützenden Klarlack - Beschichtung ausgeliefert. Die Sockelleiste "Erfurt" ist plan geformt und im oberen Bereich großzügig abgerundet. Das verwendete Ahornholz eignet sich sehr gut zur Fertigung von Sockelleisten und Fußleisten, da es von Hause aus mittelschwer und hart, aber dennoch elastisch und zäh ist. Ahornholz neigt zudem kaum dazu zu schwinden und sich zu verwerfen. Vorteilhaft für Sockelleisten und Fußleisten ist, dass sich die Oberflächen vom Ahornholz gut bearbeiten, beizen und einfärben sowie leicht polieren lassen. Auf Grund der sehr guten

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
(35) Bach-Konzerte
7,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

GLI INCOGNITIAMANDINE BEYER VIOLINEJOHANN SEBASTIAN BACHOBOENKONZERT A-DUR BWV 1055VIOLINKONZERT E-DUR BWV 1042OBOENKONZERT D-MOLL (NACH BWV 1060)VIOLINKONZERT A-MOLL BWV 1041BRANDENBURGISCHES KONZERT NR. 5 D-DUR BWV 1050Die Bachforschung ist nicht selten echte Detektivarbeit. Werbehauptet, Bach sei eine eindeutige Sache, befindet sich ganzklar im Irrtum. Sein Konzertschaffen etwa birgt eine Vielzahl anRätseln. Welche Originalbesetzung hinter einzelnen Werkensteht, ist nicht immer restlos zu klären. Vor allem Bachs Cembalokonzertekönnten teils für ganz andere Instrumente komponiertworden sein: Violine etwa oder Oboe d?amore ? vielleicht auchfür beide gemeinsam. Forschungs- und Pionierarbeit zu leisten,detektivisch einem Werk und Stil auf der Spur zu sein, das istganz nach dem Geschmack des französischen BarockensemblesGli Incogniti und seiner Leiterin Armandine Beyer. Für ihr Konzertin Erfurt haben sie sich einige von Bachs Konzerten vorgenommen,um sie in ihrer mutmaßlichen Originalbesetzung zuinterpretieren.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Nervosipopel: Elf Angelegenheiten, Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein Humor hatte eine derbe und eine sublime Seite, und unnachahmlich bleibt die geistige Grazie, mit der er von der einen zur anderen hinüberwechselte. So treffend charakterisierte Alfred Polgar Joachim Ringelnatz, der als Hans Bötticher in Wurzen bei Leipzig geboren wurde und nach Jahren heftigen Seegangs als Schiffsjunge und Matrose zu hohem Literatenruhm gelangte, als eulenspiegelnder Schriftsteller, Dichter, Maler und Kabarettkünstler. Überaus populär sind seine Gedichte noch heute, sein erzählerisches Werk wird aber meist weniger beachtet - zu Unrecht, wie wir finden.1924 veröffentlichte Ringelnatz zwei Bücher in einem radikal anderen Stil: Das eine war sein kurzer Großstadt- Roman "...liner Roma...", das andere eine Sammlung von elf grotesken Kurzgeschichten, denen er den Titel "Nervosipopel" gab. Es sind mitunter sehr an den Dadaismus erinnernde literarische Formen, die er in diesen elf absurden Angelegenheiten deutlich hervortreten ließ.Ringelnatz präsentiert sich in diesem Werk wie ein weiser Narr, mit Sinn für das Unsinnige, das dennoch Tiefe und Ernsthaftigkeit besitzt. "Nervosipopel" ist ein literarischer Ausflug in eine ganz sonderbare Wunderwelt; man bereist fremde Sterne und trifft auf Feen, auch auf Matrosen, Droschkenkutscher, Gold- und Walfische. Sogar ein sprechendes Pferd tummelt sich, wie man es aus Märchen kennt, und immer wieder ist es etwas nahezu Unerklärbares, Geheimnisvolles, das es nur so bei Ringelnatz gibt. Dieses Etwas ist es, was unsere Herzen schneller schlagen lässt. Hören Sie selbst!Der Ringelnatz Klassiker "Nervosipopel: Elf Angelegenheiten" liegt jetzt erstmals als ungekürzte Hörbuch Lesung vor. Der Sprecher: Robert Meier geboren 1987 in Erfurt / Thüringen, aufgewachsen mit dem Deutschen Nationaltheater Weimar, insbesondere mit der Oper. Von 2013 bis 2014 absolvierte er eine Sprecherausbildung in Berlin und bekam im Anschluss seine ersten Rollen als Sprecher, unter anderem in "Cro - Easy doe 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Robert Meier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/007490/bk_edel_007490_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Geist und Farbe. Winifred Zielonka (1929-2017)
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf den Spuren der Anthroposophie in der DDRWinifred Zielonka (1929-2017) gehört zur ersten Künstlerinnen-Generation der DDR. Sie begann ihre Ausbildung an der Fachschule für angewandte Kunst in Erfurt, wechselte 1952 an die Hochschule für bildende Kunst in Dresden in die Klasse von Walter Arnold, bei dem sie Bildhauerei studierte. Ihr künstlerisches Werk, das schon früh von der Anthroposophie beeinflusst wurde, ist kaum bekannt. Seit 1958 lebte Winifred Zielonka in Erfurt. Hier gründete sie einen anthroposophischen Arbeitskreis und entwickelte ein auf spirituelle Erkenntnis und Transzendenz ausgerichtetes, alternatives Kunstkonzept.Der Aufarbeitung des Nachlasses von Winifred Zielonka mit mehr als 600 Pastellen und Zeichnungen, Metallarbeiten, Skulpturen, Glasbildern, selbst genähter Kleidung, Dokumenten, Fotografien etc. widmet sich der vorliegende Band zur gleichnamigen Ausstellung des Angermuseums Erfurt. Er umfasst eine ausführliche Biografie, zahlreiche Abbildungen von Kunstwerken, ausgewählte Dokumente sowie Essays zu wichtigen Aspekten ihres Lebens und Wirkens, aber auch persönliche Erinnerungen und Würdigungen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Geist und Farbe. Winifred Zielonka (1929-2017)
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf den Spuren der Anthroposophie in der DDRWinifred Zielonka (1929-2017) gehört zur ersten Künstlerinnen-Generation der DDR. Sie begann ihre Ausbildung an der Fachschule für angewandte Kunst in Erfurt, wechselte 1952 an die Hochschule für bildende Kunst in Dresden in die Klasse von Walter Arnold, bei dem sie Bildhauerei studierte. Ihr künstlerisches Werk, das schon früh von der Anthroposophie beeinflusst wurde, ist kaum bekannt. Seit 1958 lebte Winifred Zielonka in Erfurt. Hier gründete sie einen anthroposophischen Arbeitskreis und entwickelte ein auf spirituelle Erkenntnis und Transzendenz ausgerichtetes, alternatives Kunstkonzept.Der Aufarbeitung des Nachlasses von Winifred Zielonka mit mehr als 600 Pastellen und Zeichnungen, Metallarbeiten, Skulpturen, Glasbildern, selbst genähter Kleidung, Dokumenten, Fotografien etc. widmet sich der vorliegende Band zur gleichnamigen Ausstellung des Angermuseums Erfurt. Er umfasst eine ausführliche Biografie, zahlreiche Abbildungen von Kunstwerken, ausgewählte Dokumente sowie Essays zu wichtigen Aspekten ihres Lebens und Wirkens, aber auch persönliche Erinnerungen und Würdigungen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Stephan Erfurt, ON THE ROAD
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den zwei Jahrzehnten zwischen 1980 und 2000 realisiert Stephan Erfurt zahlreiche Bildstrecken in unterschiedlichen Magazinen, die seine internationale Reputation begründen. Ein Werk voller Narration und Poesie entsteht, mal melancholisch-zart, mal in harter Realitätsschilderung. Erfurt konzentriert sich häufig auf das atmosphärisch dichte Detail, als neugieriger Weltbeobachter formuliert er wie ein Essayist. Eine Besonderheit ist das Fotografieren im Zwielicht, also kurz vor Sonnenaufgang oder kurz nach Sonnenuntergang. Die Verlagerung von Leben und Arbeit nach Berlin ab Mitte der 1990er-Jahre lässt ganz andere Bilder entstehen, etwa die berühmte Nahaufnahme des Fernsehturms am Alexanderplatz.Stephan Erfurt entflieht 1978, 20-jährig, der Enge seiner Heimatstadt Wuppertal. In Paris entdeckt er das Medium Fotografie für sich. Anschließend studiert er in Essen Fotografie, und ab Mitte der 1980er-Jahre arbeitet er in erster Linie von seinem neuen Lebensmittelpunkt New York aus. Als das FAZ-Magazin, das zu Erfurts wichtigstem Distributionsmedium geworden ist, 1999 eingestellt wird, stellt auch er mehr oder weniger die eigene Fotografie ein. In Berlin gründet er mit zwei Freunden nur kurze Zeit später C/O Berlin, das sich zu einer international vernetzten Fotoinstitution entwickelt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Stephan Erfurt, ON THE ROAD
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den zwei Jahrzehnten zwischen 1980 und 2000 realisiert Stephan Erfurt zahlreiche Bildstrecken in unterschiedlichen Magazinen, die seine internationale Reputation begründen. Ein Werk voller Narration und Poesie entsteht, mal melancholisch-zart, mal in harter Realitätsschilderung. Erfurt konzentriert sich häufig auf das atmosphärisch dichte Detail, als neugieriger Weltbeobachter formuliert er wie ein Essayist. Eine Besonderheit ist das Fotografieren im Zwielicht, also kurz vor Sonnenaufgang oder kurz nach Sonnenuntergang. Die Verlagerung von Leben und Arbeit nach Berlin ab Mitte der 1990er-Jahre lässt ganz andere Bilder entstehen, etwa die berühmte Nahaufnahme des Fernsehturms am Alexanderplatz.Stephan Erfurt entflieht 1978, 20-jährig, der Enge seiner Heimatstadt Wuppertal. In Paris entdeckt er das Medium Fotografie für sich. Anschließend studiert er in Essen Fotografie, und ab Mitte der 1980er-Jahre arbeitet er in erster Linie von seinem neuen Lebensmittelpunkt New York aus. Als das FAZ-Magazin, das zu Erfurts wichtigstem Distributionsmedium geworden ist, 1999 eingestellt wird, stellt auch er mehr oder weniger die eigene Fotografie ein. In Berlin gründet er mit zwei Freunden nur kurze Zeit später C/O Berlin, das sich zu einer international vernetzten Fotoinstitution entwickelt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot