Angebote zu "Viadrina" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Geldtheorie und Geldpolitik
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Grundlagen der Geldtheorie im Kontext der aktuellen Geldpolitik- Aktuell und praxisorientiert- Viele Abbildungen, Beispiele und ÜbungsaufgabenZum WerkSeit dem Ausbruch der Finanzmarktkrise 2008 und der Staatsschuldenkrise 2010 stehen geldpolitische Themen im Mittelpunkt der Wirtschaftspolitik. Dieses Lehrbuch vermittelt Grundkenntnisse der Geldtheorie und Geldpolitik für ein besseren Verständnis der von der EZB sowie den Regierungen getroffenen Maßnahmen. Hierbei erläutert es die geldtheoretischen Grundlagen im Kontext der aktuellen Entwicklungen.Zur NeuauflageBeim Erscheinen der 2. Auflage stand die Europäische Währungsunion erst am Anfang. Vor allem die Entwicklungen der letzten Jahre zeigen die Bedeutung des Verständnisses geldpolitischer Zusammenhänge für eine individuelle Bewertung wirtschaftspolitischer Entscheidungen. Daher liegt der Fokus in dieser Neuauflage darauf, geldpolitische Vorgänge nicht nur theoretisch, sondern insbesondere am aktuellen Geschehen zu verdeutlichen.AutorProf. Dr. Karl-Heinz Moritz lehrt unter anderem an der Fachhochschule Erfurt, der Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder) sowie an der Hochschule für Oekonomie & Management in Essen (FOM).ZielgruppeStudierende wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen, Studierende an Berufsakademien sowie interessierte Praktiker.Die Zusammenhänge der Geldpolitik.Moritz, Geldtheorie und Geldpolitik3. Auflage. 2012.ISBN 978-3-8006-4234-2Geldpolitik komplettDieses Lehrbuch vermittelt die Grundkenntnisse der Geldtheorie und Geldpolitik anhand von konkreten Beispielen und den aktuellen geldpolitischen Entwicklungen. Die Übungsfragen am Kapitelende sorgen für einen höheren Lernerfolg.Besonders aktuell: GeldpolitikDie 3. Auflage berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen der Europäischen Währungsunion und stellt die geld-politischen Zusammenhänge praktisch dar.Besonders interessantfür Studenten der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Viadrina European University
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Viadrina European University (German: Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), hence its frequent appearance as "European University Viadrina Frankfurt (Oder)" in English) is a university located at Frankfurt (Oder) in Brandenburg, Germany. It is also known as the University of Frankfurt (Oder). The city is on the Oder River, which marks the border between Germany and Poland. With 5,200 students around 1,000 of whom come from Poland and some 160 teaching staff, the Viadrina is one of Germany's smallest universities (only the University of Erfurt has fewer students).

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Nacht der Poesie
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Marchand, geb. 1944 in Oberschreibehau geboren, schreibt über die Wende-Gegenwart des Oderlandes. Ob in dem Kurzgeschichtenroman" Oderlieben" (ISBN 978-3-8442-2391-0) oder im Gedichtband "Entweder/Oder" (9783-3-8442-2433-7) kommen vor allem Menschen zu Wort, die dort zu Hause sind.Sonja Daemen ist 1952 in Leipzig geboren, in Erfurt, Frankenberg und Greifswald aufgewachsen und lebte vor ihrer Übersiedlung an die Spree 28 Jahre in Frankfurt an der Oder. Sie hat als Chemikerin, Fachübersetzerin, Reiseleiterin und Sozialpädagogin gearbeitet und ist seit 2005 freiberufliche Autorin, Fotografin und Sprachdozentin. Sie schreibt Lyrik, Prosa und Stücke, verbindet in ihren Arbeiten Literatur und Fotografie, veranstaltet mehrsprachige Lesungen und übersetzt Belletristik aus dem Polnischen und UngarischenUrsula Kramm Konowalow liebt beide Seiten der Oder. 008veröffentlichte sie Gedichte in Deutsch und Polnisch. Ihr aktueller 5. Lyrikband heißt "Mondkadenzen" mit Bildern von Harms Bellin, erschienen bei Treibgut Berlin, 2012. Die Autorin ist überzeugt, dass der beste Ort für eine Lesung daraus die "Nacht der Poesie" ist. Ursula Kramm Konowalow ist eine anerkannte Autorin im Genre Lyrik. Kürzlich wurde sie Preisträgerin im Gedichtwettbewerb "Worte gegen rechts" der Verbandes Deutscher Schriftsteller und 2011 im Wettbewerb "Friedenslesung" des Kulturring Berlin. Sie lebt und arbeitet in der Künstlergemeinschaft "KG Werkgehöft Mankmuß".Lothar Ruhlig schreibt Gedichte zu Problemen des Lebens und der Liebe. Dabei versucht er Inhalt und Form korrelieren zu lassenHenry-Martin Klemt, Jahrgang 1960, Lyriker, Nachdichter und Journalist. Veröffentlichte bisher sieben Lyrikbände (Zuletzt: "Als wär ich schön - 50 Texte" bei Publishers Group Frankfurt) und in Zusammenarbeit mit Musikern wie Frank Viehweg und der Gruppe Quijote Lieder auf zahlreichen CDs. Motto: "Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Friedrich Hölderlin)Marzahn, Katja, vielfältiger schöpferischer Ausdruck stand schon immer im Mittelpunkt ihres Lebens. In ihren Texten bereist die ehemalige Viadrina-Studentin mit Vorliebe innere Gefühls- und Bilderwelten - immer auf der Suche nach Sinnlichkeit und Sinn. Ihre Gedichte gestaltet und verschenkt sie gern - manchmal sogar an Bäume.Rita Klemt lebt seit 1985 in der Oderstadt. Die Heilerziehungspflegerin und Erziehungswissenschaftlerin arbeitet in der Betreuung geistig und körperlich Behinderter. Sie schreibt seit vielen Jahren Gedichte und Kurzpro

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Nacht der Poesie
7,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Marchand, geb. 1944 in Oberschreibehau geboren, schreibt über die Wende-Gegenwart des Oderlandes. Ob in dem Kurzgeschichtenroman" Oderlieben" (ISBN 978-3-8442-2391-0) oder im Gedichtband "Entweder/Oder" (9783-3-8442-2433-7) kommen vor allem Menschen zu Wort, die dort zu Hause sind.Sonja Daemen ist 1952 in Leipzig geboren, in Erfurt, Frankenberg und Greifswald aufgewachsen und lebte vor ihrer Übersiedlung an die Spree 28 Jahre in Frankfurt an der Oder. Sie hat als Chemikerin, Fachübersetzerin, Reiseleiterin und Sozialpädagogin gearbeitet und ist seit 2005 freiberufliche Autorin, Fotografin und Sprachdozentin. Sie schreibt Lyrik, Prosa und Stücke, verbindet in ihren Arbeiten Literatur und Fotografie, veranstaltet mehrsprachige Lesungen und übersetzt Belletristik aus dem Polnischen und UngarischenUrsula Kramm Konowalow liebt beide Seiten der Oder. 008veröffentlichte sie Gedichte in Deutsch und Polnisch. Ihr aktueller 5. Lyrikband heißt "Mondkadenzen" mit Bildern von Harms Bellin, erschienen bei Treibgut Berlin, 2012. Die Autorin ist überzeugt, dass der beste Ort für eine Lesung daraus die "Nacht der Poesie" ist. Ursula Kramm Konowalow ist eine anerkannte Autorin im Genre Lyrik. Kürzlich wurde sie Preisträgerin im Gedichtwettbewerb "Worte gegen rechts" der Verbandes Deutscher Schriftsteller und 2011 im Wettbewerb "Friedenslesung" des Kulturring Berlin. Sie lebt und arbeitet in der Künstlergemeinschaft "KG Werkgehöft Mankmuß".Lothar Ruhlig schreibt Gedichte zu Problemen des Lebens und der Liebe. Dabei versucht er Inhalt und Form korrelieren zu lassenHenry-Martin Klemt, Jahrgang 1960, Lyriker, Nachdichter und Journalist. Veröffentlichte bisher sieben Lyrikbände (Zuletzt: "Als wär ich schön - 50 Texte" bei Publishers Group Frankfurt) und in Zusammenarbeit mit Musikern wie Frank Viehweg und der Gruppe Quijote Lieder auf zahlreichen CDs. Motto: "Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Friedrich Hölderlin)Marzahn, Katja, vielfältiger schöpferischer Ausdruck stand schon immer im Mittelpunkt ihres Lebens. In ihren Texten bereist die ehemalige Viadrina-Studentin mit Vorliebe innere Gefühls- und Bilderwelten - immer auf der Suche nach Sinnlichkeit und Sinn. Ihre Gedichte gestaltet und verschenkt sie gern - manchmal sogar an Bäume.Rita Klemt lebt seit 1985 in der Oderstadt. Die Heilerziehungspflegerin und Erziehungswissenschaftlerin arbeitet in der Betreuung geistig und körperlich Behinderter. Sie schreibt seit vielen Jahren Gedichte und Kurzpro

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Gender in Lehre und Didaktik.  Gender in Teachi...
86,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zur Internationalen Erfurter Konferenz trafen sich Hochschuldozentinnen aus sechs L¿ern. Dabei ging es um die Implementierung von Gender Studien, um Vernetzung, Interdisziplinarit¿und vor allem um die Erarbeitung von didaktisch-methodischen Konzepten¿C¿ F/SC¿lgende Fragen wurden diskutiert: Welche Ziele werden mit Gender Studien verbunden? Wie kann Geschlechterbewusstsein in Lehre oder Training geweckt werden? Welche guten didaktischen Beispiele gibt es? Welche Medien werden eingesetzt? University lecturers from six countries met at the international Erfurt conference. The focus was on the implementation of gender studies, networking and the development of didactic concepts, as there is a great need in this discipline for didactic and methodological clarification. Topics discussed were: What is the goal of gender studies? How can gender awareness be raised in teaching or training situations? What good didactic examples exist already? How can New Media be implemented? Aus dem Inhalt/Contents: Gesine Spie¿Cillie Rentmeister: Gender in Lehre und Didaktik: Verschiedene Wege - ein Ziel / Gender in Teaching and Didactics - Many Paths, One Goal - Dorothea H¿ck: Diese Konferenz hat eine Geschichte - Wolf Wagner: Gender ist eine Sache innovativer Hochschulpolitik - ein Gru¿ort - Gesine Spie¿ Das Wagnis, Gender Studien zu lehren - Cillie Rentmeister: Heikle Themen 'cool' bearbeiten: Kulturwissenschaft, Gender und Neue Medien - Heidi Richter: Kunstp¿gogik und Gender - damit auch im Kunstunterricht 'die Kategorie Geschlecht m¿glichst selten eine blinde Wirksamkeit entfaltet...' - Hermann Bullinger: Zur Thematisierung von M¿lichkeit im Studium Sozialer Arbeit - Gerhard K¿mmel: Die befohlene Integration des 'Fremden': M¿liche Soldaten, die ¿fnung der Bundeswehr f¿r Frauen und das Gender-Training - Sabine Kock: Curriculum Gender-Studies an der Universit¿Wien - Work in Progress - Bozena Choluj: Die Etablierung von Gender Studies und die Macht des Interpretierens (Europa-Universit¿Viadrina/Frankfurt Oder und Warschauer Universit¿ - Elzbieta Pakszys: Interdisciplinary Gender Studies - Challenges & Chances - Malgorzata Radkiewicz: Gender Studies - Against Stereotypes (Statement) - Eva Ves¿v¿alivodov¿agmar Lorenz-Meyer: Reflections on Translating and Teaching Gender in Czech Gender Studies - Jana Valdrov¿P¿gogische Fakult¿in Budweis - genderthematische Seminare - Lucie Jarkovska: Women, Men and Society from a Gender Perspective. Course for secondary school teachers - A. Temkina/E. Zdravomyslova: Institutionalization of Gender Studies in Russia: Issues and Strategies -

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Gender in Lehre und Didaktik.  Gender in Teachi...
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Internationalen Erfurter Konferenz trafen sich Hochschuldozentinnen aus sechs L¿ern. Dabei ging es um die Implementierung von Gender Studien, um Vernetzung, Interdisziplinarit¿und vor allem um die Erarbeitung von didaktisch-methodischen Konzepten¿C¿ F/SC¿lgende Fragen wurden diskutiert: Welche Ziele werden mit Gender Studien verbunden? Wie kann Geschlechterbewusstsein in Lehre oder Training geweckt werden? Welche guten didaktischen Beispiele gibt es? Welche Medien werden eingesetzt? University lecturers from six countries met at the international Erfurt conference. The focus was on the implementation of gender studies, networking and the development of didactic concepts, as there is a great need in this discipline for didactic and methodological clarification. Topics discussed were: What is the goal of gender studies? How can gender awareness be raised in teaching or training situations? What good didactic examples exist already? How can New Media be implemented? Aus dem Inhalt/Contents: Gesine Spie¿Cillie Rentmeister: Gender in Lehre und Didaktik: Verschiedene Wege - ein Ziel / Gender in Teaching and Didactics - Many Paths, One Goal - Dorothea H¿ck: Diese Konferenz hat eine Geschichte - Wolf Wagner: Gender ist eine Sache innovativer Hochschulpolitik - ein Gru¿ort - Gesine Spie¿ Das Wagnis, Gender Studien zu lehren - Cillie Rentmeister: Heikle Themen 'cool' bearbeiten: Kulturwissenschaft, Gender und Neue Medien - Heidi Richter: Kunstp¿gogik und Gender - damit auch im Kunstunterricht 'die Kategorie Geschlecht m¿glichst selten eine blinde Wirksamkeit entfaltet...' - Hermann Bullinger: Zur Thematisierung von M¿lichkeit im Studium Sozialer Arbeit - Gerhard K¿mmel: Die befohlene Integration des 'Fremden': M¿liche Soldaten, die ¿fnung der Bundeswehr f¿r Frauen und das Gender-Training - Sabine Kock: Curriculum Gender-Studies an der Universit¿Wien - Work in Progress - Bozena Choluj: Die Etablierung von Gender Studies und die Macht des Interpretierens (Europa-Universit¿Viadrina/Frankfurt Oder und Warschauer Universit¿ - Elzbieta Pakszys: Interdisciplinary Gender Studies - Challenges & Chances - Malgorzata Radkiewicz: Gender Studies - Against Stereotypes (Statement) - Eva Ves¿v¿alivodov¿agmar Lorenz-Meyer: Reflections on Translating and Teaching Gender in Czech Gender Studies - Jana Valdrov¿P¿gogische Fakult¿in Budweis - genderthematische Seminare - Lucie Jarkovska: Women, Men and Society from a Gender Perspective. Course for secondary school teachers - A. Temkina/E. Zdravomyslova: Institutionalization of Gender Studies in Russia: Issues and Strategies -

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot