Angebote zu "Stellung" (80 Treffer)

Kategorien

Shops

Kirchhoff:Die ältesten Weisthümer der S
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.10.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt, Titelzusatz: über ihre Stellung zum Erzstift Mainz aus den Handschriften hrsg., erklärt und mit ausführenden Abhandlungen versehen Ein Beitrag zur Verfassungs und Kulturgeschichte der deutschen Städte, Autor: Kirchhoff, Alfred, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 324, Informationen: Paperback, Gewicht: 496 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt über i...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt über ihre Stellung zum Erzstift Mainz ab 25.9 € als Taschenbuch: Aus den Handschriften herausgegeben erklärt und mit ausführenden Abhandlungen versehen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt ab 25.9 € als Taschenbuch: über ihre Stellung zum Erzstift Mainz aus den Handschriften hrsg. erklärt und mit ausführenden Abhandlungen versehen Ein Beitrag zur Verfassungs und Kulturgeschichte der deutschen Städte. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Dienstleistungen und Dienstleistungsqualität in...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Selbstverständnis Sozialer Arbeit als Dienstleistung vor dem Hintergrund sozialpolitischer Reformen und Restrukturierungen, durch die das Wohlfahrtssystem in der BRD in den letzten Jahren teilweise grundlegenden Veränderungen unterworfen war und immer noch ist. Soziale Arbeit als gesellschaftlich legitimierte und beruflich ausgeübte Solidarität ist von diesem sozialpolitischen Paradigmenwechsel unmittelbar betroffen, da sie sich zum Großteil über öffentliche Mittel finanziert und im gesellschaftlichen Auftrag handelt. Gekennzeichnet ist dieser Wandel zum einen durch den zunehmenden Einfluss marktförmiger und betriebswirtschaftlicher Prinzipien im deutschen System sozialer Dienstleistungen und zum anderen durch fachinterne Diskurse, die das Selbstverständnis Sozialer Arbeit als Dienstleistung aufgreifen. Die Dienstleistungsorientierung und die damit einhergehenden Diskurse haben eins gemeinsam: die zentrale Stellung des nachfragenden Subjektes und die Kennzeichnung der helfenden Beziehung durch ein interaktionistisches Verständnis, was sich in dem Terminus der „Koproduktion“ niederschlägt. Diese Neuorientierung bildet den Schwerpunkt des ersten Teils dieser Arbeit. Dazu nähere ich mich zunächst Sozialer Arbeit als Dienstleistung, über die Darlegung von vier Handlungsebenen, die bei der Erbringung öffentlich finanzierter personenbezogener sozialer Dienstleistungen relevant sind, an. Dabei werden aktuelle Rahmenbedingen, Schlüsselkompetenzen der Profession und Diskurse aufgezeigt sowie unterschiedliche Positionen, die teilweise politisch- programmatisch, aus der Sozialarbeitswissenschaft sowie der Ökonomie entlehnt sind, diskutiert. Ein zentrales Element bildet dabei die Ebene der unmittelbaren Interaktion, auf der im Grunde Sozialarbeiter den Großteil ihrer praktischen Arbeit ausführen. Damit verfolge ich eine möglichst aktuelle Darstellung der gegenwärtigen Rahmenbedingungen und fachlicher Diskurse unter der Fragestellung: Was kennzeichnet Soziale Arbeit als Dienstleistung?

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Dienstleistungen und Dienstleistungsqualität in...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Selbstverständnis Sozialer Arbeit als Dienstleistung vor dem Hintergrund sozialpolitischer Reformen und Restrukturierungen, durch die das Wohlfahrtssystem in der BRD in den letzten Jahren teilweise grundlegenden Veränderungen unterworfen war und immer noch ist. Soziale Arbeit als gesellschaftlich legitimierte und beruflich ausgeübte Solidarität ist von diesem sozialpolitischen Paradigmenwechsel unmittelbar betroffen, da sie sich zum Großteil über öffentliche Mittel finanziert und im gesellschaftlichen Auftrag handelt. Gekennzeichnet ist dieser Wandel zum einen durch den zunehmenden Einfluss marktförmiger und betriebswirtschaftlicher Prinzipien im deutschen System sozialer Dienstleistungen und zum anderen durch fachinterne Diskurse, die das Selbstverständnis Sozialer Arbeit als Dienstleistung aufgreifen. Die Dienstleistungsorientierung und die damit einhergehenden Diskurse haben eins gemeinsam: die zentrale Stellung des nachfragenden Subjektes und die Kennzeichnung der helfenden Beziehung durch ein interaktionistisches Verständnis, was sich in dem Terminus der „Koproduktion“ niederschlägt. Diese Neuorientierung bildet den Schwerpunkt des ersten Teils dieser Arbeit. Dazu nähere ich mich zunächst Sozialer Arbeit als Dienstleistung, über die Darlegung von vier Handlungsebenen, die bei der Erbringung öffentlich finanzierter personenbezogener sozialer Dienstleistungen relevant sind, an. Dabei werden aktuelle Rahmenbedingen, Schlüsselkompetenzen der Profession und Diskurse aufgezeigt sowie unterschiedliche Positionen, die teilweise politisch- programmatisch, aus der Sozialarbeitswissenschaft sowie der Ökonomie entlehnt sind, diskutiert. Ein zentrales Element bildet dabei die Ebene der unmittelbaren Interaktion, auf der im Grunde Sozialarbeiter den Großteil ihrer praktischen Arbeit ausführen. Damit verfolge ich eine möglichst aktuelle Darstellung der gegenwärtigen Rahmenbedingungen und fachlicher Diskurse unter der Fragestellung: Was kennzeichnet Soziale Arbeit als Dienstleistung?

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt über i...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt über ihre Stellung zum Erzstift Mainz ab 25.9 EURO Aus den Handschriften herausgegeben erklärt und mit ausführenden Abhandlungen versehen

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt ab 25.9 EURO über ihre Stellung zum Erzstift Mainz aus den Handschriften hrsg. erklärt und mit ausführenden Abhandlungen versehen Ein Beitrag zur Verfassungs und Kulturgeschichte der deutschen Städte

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt über i...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt über ihre Stellung zum Erzstift Mainz - Aus den Handschriften herausgegeben erklärt und mit ausführenden Abhandlungen versehen ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1870.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Verständnis neuapostolisch christlich erzogener...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,7, Universität Erfurt, Veranstaltung: Kindheitsforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit behandelt den Heiligen Geist und welche Bedeutung er im Leben neuapostolischer Kinder einnimmt.Für Christen hat der Heilige Geist eine große Bedeutung. Doch wie weit können das auch Kinder nachvollziehen? Im Matthäusevangelium 18, 3 spricht Jesus zu seinen Jüngern: "Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen". Gemeint ist der bedingungslose und nicht hinterfragende Glaube, sogar an das, was man nicht hundert prozentig versteht. Doch wie weit verstehen die Kinder das Thema des Heiligen Geistes, wenn sie daran glauben?Zunächst wird in dieser Arbeit beschrieben, was der Heilige Geist ist und welche Stellung er im Christentum und speziell in der Neuapostolischen Kirche einnimmt. Darauffolgend soll der Schwerpunkt auf der Bedeutung liegen, welche die Kinder dem Heiligen Geist zumessen. Für die Erhebung der Daten wurden Kinder aus neuapostolischen Familien zu dem Thema befragt.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot