Angebote zu "Spezial" (7 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Stadtplan Erfurt - spezial
6,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Stadtführer, aktueller Verkehrsübersicht ÖPNV, Postleitzahlenbereichen, Straßenverzeichnis, allen Ortslagen der Stadt, Stadtdurchfahrtsplan, Citykarte 1:10 000 und Umgebungskarte 1:150 000.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Stadtplan Erfurt - spezial
6,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Stadtführer, aktueller Verkehrsübersicht ÖPNV, Postleitzahlenbereichen, Straßenverzeichnis, allen Ortslagen der Stadt, Stadtdurchfahrtsplan, Citykarte 1:10 000 und Umgebungskarte 1:150 000.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Stadtplan Erfurt - spezial
8,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mit Stadtführer, aktueller Verkehrsübersicht ÖPNV, Postleitzahlenbereichen, Strassenverzeichnis, allen Ortslagen der Stadt, Stadtdurchfahrtsplan, Citykarte 1:10 000 und Umgebungskarte 1:150 000.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Jugendliche als Marketingzielgruppe -Besonderhe...
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Fachhochschule Erfurt (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Marketingmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren vollzog sich ein demographischer Wandel in der Bevölkerung. Doch die Konsequenzen der zunehmenden Überalterung der Gesellschaft werden meist nicht erkannt oder ignoriert. Dabei wirkt sich die demographische Entwicklung (die wachsende Zielgruppe der 'Best-ager') besonders auch auf die schrumpfende Zielgruppe der Jugendlichen aus und verdient die volle Aufmerksamkeit des Managements und der Marketing-Abteilungen. Denn die Kaufkraft der jungen Kunden ist immens. Die 'Kids-Verbraucheranalyse' ermittelte 2001 ein Budget der Sechs- bis 19-Jährigen von insgesamt 16,44 Milliarden Euro. 1 Viele Jugendexperten raten daher weiter in die Zielgruppe der 'Youngsters' zu investieren. Zusammenfassend lässt sich diese Ansicht mit folgenden Worten beschreiben: 'Die Zielgruppe schrumpft, die Kaufkraft wächst. Heranwachsende gelten als Konsumund Markenprofis. Sie erziehen die gesamte Einkaufswelt. Handel und Industrie sind gefordert.'2 Die Gewinnung jugendlicher Zielgruppen ist für jedes Unternehmen wichtig. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, Besonderheiten der Jugendlichen als Marketing- Zielgruppe aufzuzeigen. Zunächst sollen die Grundlagen des Jugendmarkts beschrieben werden. Anschliessend werden die Potentiale, die sich einem Unternehmen im Jugendmarkt bieten und ausgewählte Marketinginstrumente und -konzepte mit entsprechenden Beispielen vorgestellt. 1 Vgl. Rück (2002), S. 9 2 Lebensmittelzeitung Spezial (2002), S. 6

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Stadtplan Erfurt - spezial
6,70 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mit Stadtführer, aktueller Verkehrsübersicht ÖPNV, Postleitzahlenbereichen, Straßenverzeichnis, allen Ortslagen der Stadt, Stadtdurchfahrtsplan, Citykarte 1:10 000 und Umgebungskarte 1:150 000.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Jugendliche als Marketingzielgruppe -Besonderhe...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Fachhochschule Erfurt (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Marketingmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren vollzog sich ein demographischer Wandel in der Bevölkerung. Doch die Konsequenzen der zunehmenden Überalterung der Gesellschaft werden meist nicht erkannt oder ignoriert. Dabei wirkt sich die demographische Entwicklung (die wachsende Zielgruppe der 'Best-ager') besonders auch auf die schrumpfende Zielgruppe der Jugendlichen aus und verdient die volle Aufmerksamkeit des Managements und der Marketing-Abteilungen. Denn die Kaufkraft der jungen Kunden ist immens. Die 'Kids-Verbraucheranalyse' ermittelte 2001 ein Budget der Sechs- bis 19-Jährigen von insgesamt 16,44 Milliarden Euro. 1 Viele Jugendexperten raten daher weiter in die Zielgruppe der 'Youngsters' zu investieren. Zusammenfassend lässt sich diese Ansicht mit folgenden Worten beschreiben: 'Die Zielgruppe schrumpft, die Kaufkraft wächst. Heranwachsende gelten als Konsumund Markenprofis. Sie erziehen die gesamte Einkaufswelt. Handel und Industrie sind gefordert.'2 Die Gewinnung jugendlicher Zielgruppen ist für jedes Unternehmen wichtig. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, Besonderheiten der Jugendlichen als Marketing- Zielgruppe aufzuzeigen. Zunächst sollen die Grundlagen des Jugendmarkts beschrieben werden. Anschließend werden die Potentiale, die sich einem Unternehmen im Jugendmarkt bieten und ausgewählte Marketinginstrumente und -konzepte mit entsprechenden Beispielen vorgestellt. 1 Vgl. Rück (2002), S. 9 2 Lebensmittelzeitung Spezial (2002), S. 6

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot