Angebote zu "Portrait" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Michael Triegel, English Edition
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In 2010, the artist's reputation as a master of portraiture prompted the diocese of Regensburg to commission an official portrait of Pope Benedict XVI from Michael Triegel. Born in Erfurt and a graduate of the College of Graphics and Book Art in Leipzig, Triegel did sketches for a portrait during a Papal general audience in Rome, and the portrait will be unveiled to the public during an exhibition of his works in Leipzig. Michael Triegel's works are a combination of old master virtuosity and perfect craftsmanship. His pictures draw on Christian symbolism and classical mythology alike, and speak the language of Italian art from the Early Renaissance to Mannerism. They are thus out of step with the fashions and trends of the day, and yet in their provocative reflections offer critical takes on the present day. The monograph looks at 120 works, principally paintings, dating from 2003 to 2010. Together with illustrations of preparatory sketches, drawings, watercolours and etchings plus scholarly essays and commentaries on the works illustrated, the book provides a representative survey of the artist's extensive oeuvre.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Leske, H: DDR-Oberligaspieler
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vom 3. September 1949 (Auftaktspiel Märkische Volksstimme Babelsberg vs. SG Dresden-Friedrichstadt, 2:12, die restlichen Begegnungen einen Tag später) bis zum 25. Mai 1991 wurden die Meisterschaftsspiele der DDR-Oberliga (beim Start noch als Zonenliga, dann als DS-Liga, ab 1950 als DS-Oberliga, nach dem Beitritt der DDR zur BRD als NOFV-Oberliga) begleitet von Millionen fussballbegeisterten Zuschauern im ostdeutschen Teilstaat ausgetragen. Dieses Buch nennt alle Torhüter und Feldspieler, die dieses Spektakel ermöglicht haben. Das neue Buch von Dr. Hanns Leske bietet die komplette Bilanz des DDR-Oberligafussballs. Auf 600 Seiten werden die knapp 3200 Fussballspieler vorgestellt, die in 42 Jahren in den Oberligaspielstätten zwischen Rostock und Aue/Zwickau einmal oder zigfach aktiv waren. Eine einzigartige geschichtliche Zusammenfassung des ostdeutschen Spielerpersonals! Die komplette, durchnummerierte Biographiensammlung aller jemals in der DDR-Oberliga eingesetzten Fussballspieler beginnt bei Abel (FC Rot-Weiss Erfurt) und endet bei Zweigler (BSG Wismut Aue). Sämtliche DDR-Nationalspieler werden im Portrait vorgestellt, ebenso Akteure, die als Republikflüchtlinge die DDR verlassen haben oder die Täter oder Opfer des Ministeriums für Staatssicherheit wurden. Zudem werden die wichtigsten Trainer und Schiedsrichter der Oberligageschichte vorgestellt. Viele Portraits zeigen auf, welchen Weg die Akteure im vereinten Deutschland genommen haben und wie sie sich rückblickend an ihre Zeit in der DDR erinnern. Herausragende Fussballer gab es nicht nur in der DDR-Oberliga. Dr. Hanns Leske stellt auch 785 Ligaspieler vor, die mehr als 75 DDR-Ligaspiele bestritten haben. Unter anderem den Rekordspieler der zweiten Klasse Jürgen Schülbe (Dynamo Eisleben) mit 396 Meisterschaftsspielen. Dieses neue Standardwerk bietet somit den kompletten Überblick über die Protagonisten des DDR-Fussballs. Von Günther Haase (BSG Vorwärts Schwerin, Linksaussen, 1 Oberligaspiel als Torwart) bis Eberhard Vogel (FC Karl-Marx-Stadt/FC Carl Zeiss Jena, Rekordspieler mit 440 Oberligaspielen)!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot