Angebote zu "Nieder" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Nieder mit Hitler!
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In Erfurt lebt ein alter Mann, der in zwei Diktaturen den aufrechten Gang gelernt hat. Er spricht nicht gerne darüber, dafür ist er zu bescheiden.Dieser Mann hatte bereits vor 1945 als Jugendlicher viel riskiert: Gemeinsam mit vier Freunden stellte er Flugblätter mit der Überschrift "Nieder mit Hitler" her und kam dafür ins Zuchthaus. Nur mit viel Glück entging er der Todesstrafe.Der Mann ist über 90 Jahre alt und heißt Karl.Die Graphic Novel Nieder mit Hitler! erzählt nun erstmals seine Geschichte.Mehr Infos zur Graphic Novel und zum gleichnamigen Dokumentar lm unter: www.nieder-mit-hitler.de

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Fiktive Gespräche mit einem ungeborenen Genie
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein ungeborenes Kind teilt seine Gedanken mit, die es im Mutter leib hat. Der Leser erfährt, wie es mit seiner Mutter kommuniziert und wie es sich die Welt "da draußen" vorstellt. Der Junge, der gerne Willi heißen möchte, hat einen starken eigenen Willen und philosophiert darüber, was es mit der menschlichen Willensfreiheit auf sich hat - erstaunlich naseweis und ironisch.Ich wurde am 14. Februar 1951 in Erfurt geboren und auf den Namen Hans Christoph Andreas Stade getauft. Mein Vater war Rechtsanwalt, meine Mutter Hausfrau und Sekretärin. Mit meinem Bruder verlebte ich eine unbeschwerte Kindheit in Erfurt. 1958 bis 1966 Grundschule bis zur achten Klasse - dritte bis achte Klasse mit erweitertem Russischunterricht. Anschließend Besuch weiterführender Schulen mit beruflicher Ausbildung, Abitur und Studium auf Lehramt, welches ich bis 2014 (21 Jahre Tätigkeit am Gymnasium) ausübte. Aus gesundheitlichen Gründen ging ich 2014 in Rente. Seitdem schreibe ich meine Gedanken nieder.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Fiktive Gespräche mit einem ungeborenen Genie
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein ungeborenes Kind teilt seine Gedanken mit, die es im Mutter leib hat. Der Leser erfährt, wie es mit seiner Mutter kommuniziert und wie es sich die Welt "da draußen" vorstellt. Der Junge, der gerne Willi heißen möchte, hat einen starken eigenen Willen und philosophiert darüber, was es mit der menschlichen Willensfreiheit auf sich hat - erstaunlich naseweis und ironisch.Ich wurde am 14. Februar 1951 in Erfurt geboren und auf den Namen Hans Christoph Andreas Stade getauft. Mein Vater war Rechtsanwalt, meine Mutter Hausfrau und Sekretärin. Mit meinem Bruder verlebte ich eine unbeschwerte Kindheit in Erfurt. 1958 bis 1966 Grundschule bis zur achten Klasse - dritte bis achte Klasse mit erweitertem Russischunterricht. Anschließend Besuch weiterführender Schulen mit beruflicher Ausbildung, Abitur und Studium auf Lehramt, welches ich bis 2014 (21 Jahre Tätigkeit am Gymnasium) ausübte. Aus gesundheitlichen Gründen ging ich 2014 in Rente. Seitdem schreibe ich meine Gedanken nieder.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Fiktive Gespräche mit einem ungeborenen Genie
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein ungeborenes Kind teilt seine Gedanken mit, die es im Mutter leib hat. Der Leser erfährt, wie es mit seiner Mutter kommuniziert und wie es sich die Welt "da draußen" vorstellt. Der Junge, der gerne Willi heißen möchte, hat einen starken eigenen Willen und philosophiert darüber, was es mit der menschlichen Willensfreiheit auf sich hat - erstaunlich naseweis und ironisch.Ich wurde am 14. Februar 1951 in Erfurt geboren und auf den Namen Hans Christoph Andreas Stade getauft. Mein Vater war Rechtsanwalt, meine Mutter Hausfrau und Sekretärin. Mit meinem Bruder verlebte ich eine unbeschwerte Kindheit in Erfurt. 1958 bis 1966 Grundschule bis zur achten Klasse - dritte bis achte Klasse mit erweitertem Russischunterricht. Anschließend Besuch weiterführender Schulen mit beruflicher Ausbildung, Abitur und Studium auf Lehramt, welches ich bis 2014 (21 Jahre Tätigkeit am Gymnasium) ausübte. Aus gesundheitlichen Gründen ging ich 2014 in Rente. Seitdem schreibe ich meine Gedanken nieder.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Nieder mit Hitler!
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Erfurt lebt ein alter Mann, der in zwei Diktaturen den aufrechten Gang gelernt hat. Er spricht nicht gerne darüber, dafür ist er zu bescheiden.Dieser Mann hatte bereits vor 1945 als Jugendlicher viel riskiert: Gemeinsam mit vier Freunden stellte er Flugblätter mit der Überschrift "Nieder mit Hitler" her und kam dafür ins Zuchthaus. Nur mit viel Glück entging er der Todesstrafe.Der Mann ist über 90 Jahre alt und heißt Karl.Die Graphic Novel Nieder mit Hitler! erzählt nun erstmals seine Geschichte.Mehr Infos zur Graphic Novel und zum gleichnamigen Dokumentar lm unter: www.nieder-mit-hitler.de

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Neue Ohren für neue Musik
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Musik des 20. Jahrhunderts zeichnet sich durch eine verwirrende Vielzahl an Richtungen aus. Mehrere, teilweise gegensätzliche Strömungen bestehen oft zur selben Zeit nebeneinander. In ihnen schlagen sich geistige Orientierungen, gesellschaftliche und politische Umwälzungen und Reaktionen darauf nieder. Mit diesem Buch gibt der renommierte Musikwissenschaftler und Autor Constantin Floros einen Überblick über die verschiedenen Stile und Tendenzen der Neuen Musik. Von Schönberg bis Rihm stellt er in essayistischer und auch für Laien verständlicher Form die wesentlichen Komponisten vor. Und da für ihn Biographie und Musik untrennbar zusammengehören, finden neben musikalischen Aspekten sowohl zeitgeschichtliche als auch psychologische und soziale Hintergründe Berücksichtigung. Constantin Floros, geb. 1930 in Saloniki. Studium der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Philosophie und Psychologie in Wien. 1955 Promotion, 1961 Habilitation. 1967-95 Professor für Musikwissenschaft an der Universität Hamburg mit Schwerpunkt Musik des Mittelalters und des 18., 19. und 20. Jahrhunderts. Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Erfurt. Präsident der Mahler-Vereinigung Hamburg. Vortragstätigkeit auf internationalen Musiksymposien. Zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem über Mozart, Bruckner, Mahler, Brahms und Alban Berg und Ligeti.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Reisekosten PRO 3.0
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Reprint, 276 Seiten - Taschenbuch STRECKEN AUS DEM INHALT: Amtlicher Taschenfahrplan der Reichsbahndirektion Frankfurt (Main) Teil 1: --- 4 München, Bregenz und Wien - Nürnberg - Würzburg - Hannover - ( Bremen ) - Hamburg 10 Frankfurt Main - Wiesbaden / Mainz - Köln - Hagen und Dortmund 12 Dortmund - Köln - Frankfurt (Main) - Würzburg - Wien und München 13c Dortmund / Köln - Siegen - Frankfurt (Main) 13d Frankfurt (Main) - Mannheim / Heidelberg - Stuttgart - Ulm - Friedrichshafen / Augsburg München 18 Frankfurt (Main) - Pfalz und Hoburg (S) / Neunkirchen (S) - Saarbrücken - ( Paris ) 19a ( Berlin / Hamburg ) - Giessen - Koblenz - Trier - Luxemburg - Metz 20 ( Basel - Karlsruhe ) - Frankfurt (Main) - Erfurt - Halle (S) / Leipzig - Berlin / Dresden - Breslau 21 Berlin - Magdeburg - Kassel - Frankfurt (Main) - ( Karlsruhe - Basel ) 22 ( Basel - Karlsruhe ) - Frankfurt (Main) - Hannover - ( Bremen ) - Hamburg 23 ( Berlin und Hamburg / Köln ) - Frankfurt (Main) - Mannheim / Heidelberg - Karlsruhe - Strassburg ( Elsas ) und Basel Frankfurt (Main) - Würzburg / Stuttgart - München 80 München - Innsbruck - Brenner - Italien 190s Vacha - Wenigentaft - Mansbach - Hünfeld und Tann ( Rhön ) 190t Gerstungen - Vacha - Bad Salzungen und zurück 190v Hersfeld - Heimboldshausen 190x Fulda - Gersfeld ( Rhön ) 190z Fulda - Hilders ( Rhön ) - Tann ( Rhön ) und Wüstensachsen 192 Frankfurt (Main) - Bebra - Erfurt - ( Leipzig und Berlin ) 192a Frankfurt (Main) Lokalbf - Offenbach (M) Lokalbf 192b Gelnhausen - Bieber 192c Gelnhausen - Langenselbold 192d Wächtersbach - Birstein - Hartmannshain 192e Wächtersbach - Bad Orb 192f Frankfurt (Main) Sportfeld - Frankfurt (Main) Hbf - Frankfurt (Main) Ost und Hanau 192g Frankfurt (Main) Sportfeld - Frankfurt (Main) Hbf - Frankfurt (Main) Ost - Hanau Hbf 193 Giessen - Fulda 193a Bad Salzschlirf - Niederaula 193b Burg- und Nieder Gemünden - Kirchhain 193c Marburg Süd - Dreihausen ( Marburger Kreisbahn ) 193d Vilbel Nord - Stockheim ( Oberhessen ) - Lauterbach Nord 193d Lauterbach Nord - Stockheim ( Oberhessen ) - Vilbel Nord 193e Friedberg ( Hessen ) - Hungen - Villingen - Mücke und Ruppertsburg 193f Hanau - Friedberg ( Hessen ) 193g Friedberg ( Hessen ) - Nidda - Schotten 193h Giessen - Gelnhausen 193k Grünberg ( Oberhessen ) - Lollar 193m Butzbach West - Lich ( Oberhessen ) Süd - Grünberg ( Oberhessen ) Süd 193n Bad Nauheim Nord - Butzbach Ost - Oberkleen 193q Hersfeld - Niederaula - Alsfeld / Treysa 194 Giessen - Betzdorf ( Sieg ) - Troisdorf - ( Köln ) 194a Ewersbach - Dillenburg - Biedenkopf 194b Niederwalgern - Herborn 194c Wetzlar - Lollar 194d Haiger - Breitscheid 194e Limburg ( Lahn ) - Westerburg - Altenkirchen ( Westerwald ) 194f Herborn - Westerburg 194h Westerburg - Montabaur 194j Scheuerfeld - Weitefeld und Nauroth 194k Linz - Flammersfeld - Altenkirchen ( Westerwald ) 194m Herdorf - Unterwilden 194n Daaden - Betzdorf ( Sieg). 194p Limburg ( Lahn ) - Siershahn - Altenkirchen ( Westerwald ) 194q Stockhausen - Beilstein 194r Altenkirchen ( Westerwald ) - Au ( Sieg ) 194s Hillscheid ( Westerwald ) - Grenzau und zurück 194t Siershahn - Grenzau - Engers 194u Kerkerbach - Hintermeilingen 194v Hachenburg - Selters ( Westerwald ) 195 Giessen - Bad Ems - Koblenz 195a Frankfurt (Main) Hbf - Frankfurt Höchst - Königstein ( Taunus ) 195b Frankfurt (Main) und Wiesbaden - Niedernhausen (Taunus) - Limburg und zurück 195c Wiesbaden - Bad Schwalbach - Diez - Limburg 195d Frankfurt Höchst - Bad Soden ( Taunus ) 195e Frankfurt (Main) Hbf - Frankfurt Höchst und zurück 196 Frankfurt (Main) - Giessen - Kassel - ( Hannover - Hamburg und Berlin ) 196a Frankfurt (Main) - Kronberg ( Taunus ) und Bad Homburg 196b Bad Homburg - Friedberg ( Hessen ) 196c ( Frankfurt Main ) - Bad Homburg und Laubuseschbach - Weilmünster - Weilburg 196d Grävenwiesbach - Wetzlar und zurück 198 Kassel - Bebra - ( Leipzig ) 198f Wabern ( Bezirk Kassel ) - Bad Wildungen - Waldeck - Korbach - Brilon Wald 198k Zimmersrode - Gemünden ( Wohra ) - Kirchhain ( Bezirk Kassel ) 201m Leinefelde - Eschwege West - Malsfeld - Treysa und zurück 201n Eschwege - Eschwege West und zurück 202 ( Frankfurt Main ) - Kassel und Bebra - Göttingen - Hannover - ( Hamburg Altona ) 239 ( Frankfurt Main ) - Giessen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Teamarbeit und Teamführung
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, BA Hessische Berufsakademie (Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Erfurt), Veranstaltung: Effizienz- und Arbeitstechniken, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Mitte der 80er Jahre erlangten gruppen- und teambasierte Arbeitsformen durch veränderte Markt- und Wettbewerbsbedingungen, den Wertewandel und erhöhte Mitarbeiterqualifikation besondere Popularität. Der Mensch arbeitet gern im Team, denn er hat als 'zoon politicon' auch in der Arbeitswelt das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit und sozialer Interaktion. Der hohe betriebliche Nutzen von Teamarbeit schlägt sich in Arbeitsteilung, Effektivität und Effizienz, Zeit- und Kostenersparnissen nieder, daneben generieren Flexibilität, Kreativität und Innovationsfähigkeit des Teams grosse Wettbewerbsvorteile. Wenn jedoch die erhofften Effekte nicht eintreten, wird oft die Führung als Problemfeld identifiziert. Die klassische Führungsforschung stösst bei teamorientiertem Arbeiten an ihre Grenzen, denn Teamführung ist erheblich komplexer als das Führen einzelner Individuen, weil sie zusätzliche Prozesse auf der Gruppenebene beachten muss. Ziel dieser Arbeit ist, die Einflussfaktoren auf die Teamarbeit zu beleuchten und anhand dieser aufzuzeigen, wie Teamführung gestaltet werden muss, um optimal zum Teamerfolg beizutragen. Deshalb sollen zunächst unter 2. Merkmale und Phänomene der Teamarbeit beleuchtet und der Teamerfolg definiert werden. Dieser wird massgeblich von den Variablen 'Teamzusammenstellung' und 'Teamführung' beeinflusst. Während unter 3. auf die Teamzusammenstellung eingegangen werden soll, soll unter 4. die Teamführung in das Zentrum der Betrachtungen rücken; die dortigen Ausführungen sollen zugleich den Schwerpunkt der Arbeit bilden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Die Antigonen von der Antike bis zur Neuzeit
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 2, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit seiner Aussage über das bedeutendste Werk des griechischen Dichters Sophokles, trifft Georg Steiner den Kern der Bedeutsamkeit und Wichtigkeit der ,Antigone'. Sophokles schrieb den Mythos der Antigone 442 v. Chr. nieder und schaffte vor tausenden Jahren ein Werk, welches die Menschen über die Jahrhunderte hinweg bis heute fasziniert und immer wieder aufs Neue interessiert. Aufgrund dessen zählt Sophokles' Werk zu den literarischen Texten, die im Laufe der Literaturgeschichte am meisten neu interpretiert, transformiert und rezipiert wurde. ,Antigone' durchlief seit der Veröffentlichung einer Vielzahl von Veränderungen hinsichtlich des Mythos als auch der Figuren selbst. Die erste Rezeption verfasste Euripides bereits ein paar Jahre nach Sophokles und verwandelte die Tragödie der Antigone in seinem Werk in eine Liebesgeschichte zwischen Antigone und Haimon, die ein glückliches Ende findet. Das Interesse an dem griechischen Mythos verschwand in den anschliessenden Jahrhunderten und entflammte erst wieder im 16. Jahrhundert mit einer erneuten Veröffentlichung einer Antigone-Rezeption. Ab diesem Jahrhundert rückt ,Antigone' in den Mittelpunkt und bleibt dort bis heute verharren. Gerade im 20. Jahrhundert hat das Werk den Höhepunkt seiner Signifikanz gefunden und wurde in dieser Phase am häufigsten interpretiert und weiter entwickelt. Autoren wie Brecht, Hasenclever und Hölderlin haben den griechischen Mythos als Grundlage verwendet, und die Figuren in einen neueren, zeitlich angepassten Kontext gesetzt. Doch auch wenn inhaltliche Veränderungen vernommen wurden, bleibt der Kern des antiken Werkes dennoch erhalten. Interessant ist hierbei nicht nur die Frage, was Sophokles' ,Antigone' bedeutend macht und wieso es immer wieder in den Mittelpunkt gestellt wird, sondern vor allem auch, warum der literarische Text über die Jahrtausende hinweg transformiert werden muss, um weiterhin zu bestehen. In der nun folgenden wissenschaftlichen Arbeit wird die Rezeption des Werkes im Mittelpunkt stehen. Um die Veränderungen des Urtextes herausarbeiten zu können, werden zwei Texte aus dem 20. Jahrhundert, die unterschiedlicher nicht sein können, im Fokus stehen. Neben Jean Anouilhs ,Antigone' aus dem Jahr 1942, wird auch das 21 Jahre später erschienene Werk ,Die Berliner Antigone' von Rolf Hochhuth den Grundstein der wissenschaftlichen Arbeit bilden. Beide erschienen zeitnah, unterscheiden sich jedoch in ihrer Rezeption und Transformation des Urtextes........

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot