Angebote zu "Leiden" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Leiden des jungen Werther - Ein Fragment de...
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Erfurt, Veranstaltung: Basisgeschichten der Liebe, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die Leiden des jungen Werther' von Goethe wurden hier mit Barthes 'Fragmente einer Sprache der Liebe' verglichen, zumindest mit einem Hauptanteil seines Buches. Dazu wurde wie üblich natürlich Sekundärliteratur verwendet, die sich ausschliesslich mit Werther befasst, aber auch welche die sich mit Barthes auseinandersetzte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Tilly Timber auf Megaland
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Oslo, Winnenden und Erfurt. Suizide von Kindern und Jugendlichen. Komasaufen, Nullbock, Extremismus. Was fehlt jungen Menschen, die so viel leiden und Leid verursachen? Der 11 Jahre alte Tilly gehörte zu den Gefährdeten. Er wächst in beengten Verhältnissen einer Trabantenstadt auf, hängt mit seiner Gang am U-Bahnhof ab, überfällt Passanten. Er selbst erfährt Gewalt von seinem Vater und den Jugendlichen Indiana Joe und Ketten Jack. Nach dem Aufenthalt auf Megaland, einem Utopia des Überflusses und der totalen Regellosigkeit, gelingt es ihm und seinen Freunden mit Hilfe des Jugendrechtshauses, auch in ihrer realen Umgebung einen Weg mit vielen Zukunftsperspektiven zu gehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Tilly Timber auf Megaland
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Oslo, Winnenden und Erfurt. Suizide von Kindern und Jugendlichen. Komasaufen, Nullbock, Extremismus. Was fehlt jungen Menschen, die so viel leiden und Leid verursachen? Der 11 Jahre alte Tilly gehörte zu den Gefährdeten. Er wächst in beengten Verhältnissen einer Trabantenstadt auf, hängt mit seiner Gang am U-Bahnhof ab, überfällt Passanten. Er selbst erfährt Gewalt von seinem Vater und den Jugendlichen Indiana Joe und Ketten Jack. Nach dem Aufenthalt auf Megaland, einem Utopia des Überflusses und der totalen Regellosigkeit, gelingt es ihm und seinen Freunden mit Hilfe des Jugendrechtshauses, auch in ihrer realen Umgebung einen Weg mit vielen Zukunftsperspektiven zu gehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Tierversuche. Ein Überblick zu ethischen Fragen...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer wieder verdanken wir dem Stand unserer modernen Medizin kleinere und größere Wunder. Viele Eingriffe, die wir Menschen des 21. Jahrhunderts ohne besondere Wertschätzung an uns durchführen lassen, waren vor wenigen Jahrzehnten in dieser Art vielleicht noch gar nicht möglich, vielleicht nur unter erheblichen Risiken durchführbar und ihre Unterlassung bedeutete seinerzeit für uns den sicheren Tod. Auf diesem Weg der Forschung, Entwicklung und Verbesserung solcher Eingriffe oder auch von Medikamenten, war eines jedoch häufig sehr sicher, der Tod oder zumindest die Leiden von Tieren, bei deren Therapie die Methode definitiv noch nicht perfektioniert und möglicherweise eher leiderzeugend, als leidlindernd war. Die Rede ist hier von Versuchstieren. In zahllosen Bereichen der Forschung eingesetzt, treten sie immer dann an die Stelle des Menschen, wenn es darum geht, das (Rest-)Risiko für die Chance auf Forschungserfolge in Kauf zu nehmen oder zu ertragen. Die unterschiedliche Gewichtung zwischen menschlichem und tierischem Leiden oder Tod, die, mangels geeignetem Kommunikationsmittel, fehlende Zustimmung des betroffenen Tieres und die Aufgabe des Menschen, die Tiere zu schützen, sind nur einige Ansätze, die bei der Thematik der Tierversuche immer wieder für Diskussionsstoff sorgen. Mit solchen Tierversuchen, zwangsläufig dabei auftretenden ethischen Fragen und deren gesetzlichen Vorgaben soll sich in der vorliegenden Arbeit beschäftigt werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Tierversuche. Ein Überblick zu ethischen Fragen...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer wieder verdanken wir dem Stand unserer modernen Medizin kleinere und grössere Wunder. Viele Eingriffe, die wir Menschen des 21. Jahrhunderts ohne besondere Wertschätzung an uns durchführen lassen, waren vor wenigen Jahrzehnten in dieser Art vielleicht noch gar nicht möglich, vielleicht nur unter erheblichen Risiken durchführbar und ihre Unterlassung bedeutete seinerzeit für uns den sicheren Tod. Auf diesem Weg der Forschung, Entwicklung und Verbesserung solcher Eingriffe oder auch von Medikamenten, war eines jedoch häufig sehr sicher, der Tod oder zumindest die Leiden von Tieren, bei deren Therapie die Methode definitiv noch nicht perfektioniert und möglicherweise eher leiderzeugend, als leidlindernd war. Die Rede ist hier von Versuchstieren. In zahllosen Bereichen der Forschung eingesetzt, treten sie immer dann an die Stelle des Menschen, wenn es darum geht, das (Rest-)Risiko für die Chance auf Forschungserfolge in Kauf zu nehmen oder zu ertragen. Die unterschiedliche Gewichtung zwischen menschlichem und tierischem Leiden oder Tod, die, mangels geeignetem Kommunikationsmittel, fehlende Zustimmung des betroffenen Tieres und die Aufgabe des Menschen, die Tiere zu schützen, sind nur einige Ansätze, die bei der Thematik der Tierversuche immer wieder für Diskussionsstoff sorgen. Mit solchen Tierversuchen, zwangsläufig dabei auftretenden ethischen Fragen und deren gesetzlichen Vorgaben soll sich in der vorliegenden Arbeit beschäftigt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Goethe: Romane & Novellen
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Goethe: Romane & Novellen (19 Titel in einem Band - Vollständige Ausgaben)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung. Goethe war Vorbereiter und wichtigster Vertreter des Sturm und Drang. Goethes erster Roman, Die Leiden des jungen Werthers, wurde zu einem der größten Erfolge der deutschen Literaturgeschichte. Der Verfasser bediente sich einer für das 18. Jahrhundert typischen Erzählform, des Briefromans. Aber er radikalisierte dieses Genre, indem er keinen Briefwechsel zwischen Romanfiguren darstellte, sondern einen monologischen Briefroman schrieb. In Dichtung und Wahrheit bekennt er, dass er mit dem Roman zum ersten Mal von seinem Leben dichterischen Gebrauch gemacht habe. Seinen frühen europäischen Ruf verdankte er diesem Roman, der 1800 in den meisten europäischen Sprachen greifbar war. Selbst Napoleon kam bei der historischen Begegnung mit Goethe am 2. Oktober 1808 in Erfurt auf dieses Buch zu sprechen. Eine zentrale Stellung in Goethes epischem Werk nehmen die Wilhelm Meister-Romane ein. Der Roman Wilhelm Meisters Lehrjahre gilt als 'Auftakt zur Geschichte des Bildungs- und Entwicklungsromans' im deutschsprachigen Bereich. Inhalt: Die Sängerin Antonelli Eine Gespenstergeschichte (Die Geschichte von dem rätselhaften Pochen) Die schöne Krämerin Der Prokurator Die Geschichte von Ferdinand und Ottilie (Ferdinands Schuld und Wandlung) Das Märchen Unterhaltungen Deutscher Ausgewanderten Die Geschichte des Marschalls von Bassompierre Geschichte vom Schleier Die Leiden des jungen Werther Anekdote zu den Freuden des jungen Werthers Wilhelm Meisters theatralische Sendung Wilhelm Meisters Lehrjahre Wilhelm Meisters Wanderjahre Die Wahlverwandtschaften Die guten Weiber Der Hausball Reise der Söhne Megaprazons Der neue Paris

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die bekanntesten Romane & Novellen
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung. Goethe war Vorbereiter und wichtigster Vertreter des Sturm und Drang. Goethes erster Roman, Die Leiden des jungen Werthers, wurde zu einem der größten Erfolge der deutschen Literaturgeschichte. Der Verfasser bediente sich einer für das 18. Jahrhundert typischen Erzählform, des Briefromans. Aber er radikalisierte dieses Genre, indem er keinen Briefwechsel zwischen Romanfiguren darstellte, sondern einen monologischen Briefroman schrieb. In Dichtung und Wahrheit bekennt er, dass er mit dem Roman zum ersten Mal von seinem Leben dichterischen Gebrauch gemacht habe. Seinen frühen europäischen Ruf verdankte er diesem Roman, der 1800 in den meisten europäischen Sprachen greifbar war. Selbst Napoleon kam bei der historischen Begegnung mit Goethe am 2. Oktober 1808 in Erfurt auf dieses Buch zu sprechen. Eine zentrale Stellung in Goethes epischem Werk nehmen die Wilhelm Meister-Romane ein. Der Roman Wilhelm Meisters Lehrjahre gilt als 'Auftakt zur Geschichte des Bildungs- und Entwicklungsromans' im deutschsprachigen Bereich. Inhalt: Die Sängerin Antonelli Eine Gespenstergeschichte (Die Geschichte von dem rätselhaften Pochen) Die schöne Krämerin Der Prokurator Die Geschichte von Ferdinand und Ottilie (Ferdinands Schuld und Wandlung) Das Märchen Unterhaltungen Deutscher Ausgewanderten Die Geschichte des Marschalls von Bassompierre Geschichte vom Schleier Die Leiden des jungen Werther Anekdote zu den Freuden des jungen Werthers Wilhelm Meisters theatralische Sendung Wilhelm Meisters Lehrjahre Wilhelm Meisters Wanderjahre Die Wahlverwandtschaften Die guten Weiber Der Hausball Reise der Söhne Megaprazons Der neue Paris

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Goethe: Romane & Novellen
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Goethe: Romane & Novellen (19 Titel in einem Band - Vollständige Ausgaben)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung. Goethe war Vorbereiter und wichtigster Vertreter des Sturm und Drang. Goethes erster Roman, Die Leiden des jungen Werthers, wurde zu einem der grössten Erfolge der deutschen Literaturgeschichte. Der Verfasser bediente sich einer für das 18. Jahrhundert typischen Erzählform, des Briefromans. Aber er radikalisierte dieses Genre, indem er keinen Briefwechsel zwischen Romanfiguren darstellte, sondern einen monologischen Briefroman schrieb. In Dichtung und Wahrheit bekennt er, dass er mit dem Roman zum ersten Mal von seinem Leben dichterischen Gebrauch gemacht habe. Seinen frühen europäischen Ruf verdankte er diesem Roman, der 1800 in den meisten europäischen Sprachen greifbar war. Selbst Napoleon kam bei der historischen Begegnung mit Goethe am 2. Oktober 1808 in Erfurt auf dieses Buch zu sprechen. Eine zentrale Stellung in Goethes epischem Werk nehmen die Wilhelm Meister-Romane ein. Der Roman Wilhelm Meisters Lehrjahre gilt als 'Auftakt zur Geschichte des Bildungs- und Entwicklungsromans' im deutschsprachigen Bereich. Inhalt: Die Sängerin Antonelli Eine Gespenstergeschichte (Die Geschichte von dem rätselhaften Pochen) Die schöne Krämerin Der Prokurator Die Geschichte von Ferdinand und Ottilie (Ferdinands Schuld und Wandlung) Das Märchen Unterhaltungen Deutscher Ausgewanderten Die Geschichte des Marschalls von Bassompierre Geschichte vom Schleier Die Leiden des jungen Werther Anekdote zu den Freuden des jungen Werthers Wilhelm Meisters theatralische Sendung Wilhelm Meisters Lehrjahre Wilhelm Meisters Wanderjahre Die Wahlverwandtschaften Die guten Weiber Der Hausball Reise der Söhne Megaprazons Der neue Paris

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die bekanntesten Romane & Novellen
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung. Goethe war Vorbereiter und wichtigster Vertreter des Sturm und Drang. Goethes erster Roman, Die Leiden des jungen Werthers, wurde zu einem der grössten Erfolge der deutschen Literaturgeschichte. Der Verfasser bediente sich einer für das 18. Jahrhundert typischen Erzählform, des Briefromans. Aber er radikalisierte dieses Genre, indem er keinen Briefwechsel zwischen Romanfiguren darstellte, sondern einen monologischen Briefroman schrieb. In Dichtung und Wahrheit bekennt er, dass er mit dem Roman zum ersten Mal von seinem Leben dichterischen Gebrauch gemacht habe. Seinen frühen europäischen Ruf verdankte er diesem Roman, der 1800 in den meisten europäischen Sprachen greifbar war. Selbst Napoleon kam bei der historischen Begegnung mit Goethe am 2. Oktober 1808 in Erfurt auf dieses Buch zu sprechen. Eine zentrale Stellung in Goethes epischem Werk nehmen die Wilhelm Meister-Romane ein. Der Roman Wilhelm Meisters Lehrjahre gilt als 'Auftakt zur Geschichte des Bildungs- und Entwicklungsromans' im deutschsprachigen Bereich. Inhalt: Die Sängerin Antonelli Eine Gespenstergeschichte (Die Geschichte von dem rätselhaften Pochen) Die schöne Krämerin Der Prokurator Die Geschichte von Ferdinand und Ottilie (Ferdinands Schuld und Wandlung) Das Märchen Unterhaltungen Deutscher Ausgewanderten Die Geschichte des Marschalls von Bassompierre Geschichte vom Schleier Die Leiden des jungen Werther Anekdote zu den Freuden des jungen Werthers Wilhelm Meisters theatralische Sendung Wilhelm Meisters Lehrjahre Wilhelm Meisters Wanderjahre Die Wahlverwandtschaften Die guten Weiber Der Hausball Reise der Söhne Megaprazons Der neue Paris

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot