Angebote zu "Digital" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Naumburg, Gera, Plauen, Gotha, Erfurt und Halbe...
17,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Farbfilm von 1974-1979 zeigt die historischen Straßenbahnen von Naumburg, Gera, Plauen, Gotha, Erfurt und Halberstadt.Technische Angaben:Bildformat: 4:3 VollbildSprachen/Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 2.0)Ländercode: 2

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Interactive Storytelling
69,38 € *
ggf. zzgl. Versand

This volume contains scientific papers and case studies presented at Interactive Sto- telling '08: The First Joint International Conference on Interactive Digital Storytelling (ICIDS), held November 26-29, 2008, in Erfurt, Germany. Interactive Digital Storytelling (IDS) is a cross-disciplinary topic, which explores new uses of interactive technologies for creating and experiencing narratives. IDS is also a huge step forward in games and learning. This can be seen through its ability to enrich virtual characters with intelligent behavior, to allow collaboration of humans and machines in the creative process, and to combine narrative knowledge and user activity in interactive artifacts. IDS involves concepts from many aspects of Computer Science, above all from Artificial Intelligence, with topics such as narrative intelligence, automatic dialogue and drama management, and smart graphics. In order to process stories in real time, traditional storytelling needs to be formalized into computable models by drawing from narratological studies. As it is currently hardly accessible for creators and e- users, there is a need for new authoring concepts and tools supporting the creation of such dynamic stories, allowing for rich and meaningful interaction with the content.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Interactive Storytelling
69,38 € *
ggf. zzgl. Versand

This volume contains scientific papers and case studies presented at Interactive Sto- telling '08: The First Joint International Conference on Interactive Digital Storytelling (ICIDS), held November 26-29, 2008, in Erfurt, Germany. Interactive Digital Storytelling (IDS) is a cross-disciplinary topic, which explores new uses of interactive technologies for creating and experiencing narratives. IDS is also a huge step forward in games and learning. This can be seen through its ability to enrich virtual characters with intelligent behavior, to allow collaboration of humans and machines in the creative process, and to combine narrative knowledge and user activity in interactive artifacts. IDS involves concepts from many aspects of Computer Science, above all from Artificial Intelligence, with topics such as narrative intelligence, automatic dialogue and drama management, and smart graphics. In order to process stories in real time, traditional storytelling needs to be formalized into computable models by drawing from narratological studies. As it is currently hardly accessible for creators and e- users, there is a need for new authoring concepts and tools supporting the creation of such dynamic stories, allowing for rich and meaningful interaction with the content.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Netzwerk Berlin
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Studie, die der Journalismusforschung zuzurechnen ist, befasst sich mit der Gemengelage im dichten Neben- und Miteinander von Politik und Journalismus in der Berliner Republik. In dem Bestreben, einen oft ins Zwielicht gerückten Sozialbereich sine ira et studio auszuleuchten, wird der Blick auf jene Bezirke informeller Voröffentlichkeit geworfen, in denen politische Öffentlichkeit durch politische wie journalistische Akteure vorbereitet wird. Erstmalig werden dabei systemtheoretische Prämissen mittels einer akteurzentrierten Netzwerkanalyse einer empirischen Erdung unterzogen. Die Autoren schließen auf Grundlage der Analyse von 32 Interviews mit Berliner Journalisten auf die Existenz einer informellen Interpenetration von Politik- und Journalismussystem. Dabei zeigt sich, dass die Kommunikation zwischen Politik und Journalismus keiner reinen Status-, sondern auch einer Themenabhängigkeit unterliegt. Zudem verdeutlicht eine Typologie journalistischer Einstellungen zum Umgang mit Informanten die Vielfältigkeit der Formen des Verhältnisses von Politik und Journalismus. Für ihre Arbeit sind die Autoren vom Forschungszentrum "Communication and Digital Media" (Universität Erfurt) und von der Thüringer Landesmedienanstalt mit dem "Förderpreis für den kommunikationswissenschaftlichen Nachwuchs" ausgezeichnet worden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Netzwerk Berlin
35,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Studie, die der Journalismusforschung zuzurechnen ist, befasst sich mit der Gemengelage im dichten Neben- und Miteinander von Politik und Journalismus in der Berliner Republik. In dem Bestreben, einen oft ins Zwielicht gerückten Sozialbereich sine ira et studio auszuleuchten, wird der Blick auf jene Bezirke informeller Voröffentlichkeit geworfen, in denen politische Öffentlichkeit durch politische wie journalistische Akteure vorbereitet wird. Erstmalig werden dabei systemtheoretische Prämissen mittels einer akteurzentrierten Netzwerkanalyse einer empirischen Erdung unterzogen. Die Autoren schließen auf Grundlage der Analyse von 32 Interviews mit Berliner Journalisten auf die Existenz einer informellen Interpenetration von Politik- und Journalismussystem. Dabei zeigt sich, dass die Kommunikation zwischen Politik und Journalismus keiner reinen Status-, sondern auch einer Themenabhängigkeit unterliegt. Zudem verdeutlicht eine Typologie journalistischer Einstellungen zum Umgang mit Informanten die Vielfältigkeit der Formen des Verhältnisses von Politik und Journalismus. Für ihre Arbeit sind die Autoren vom Forschungszentrum "Communication and Digital Media" (Universität Erfurt) und von der Thüringer Landesmedienanstalt mit dem "Förderpreis für den kommunikationswissenschaftlichen Nachwuchs" ausgezeichnet worden.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Interactive Storytelling
71,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Interactive Storytelling, Titelzusatz: First Joint International Conference on Interactive Digital Storytelling, ICIDS 2008 Erfurt, Germany, November 26-29, 2008, Proceedings, Auflage: 2008, Redaktion: Spierling, Ulrike // Szilas, Nicolas, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Internet // Publishing // Web-Site-Design // Intelligenz // Künstliche Intelligenz // KI // AI, Rubrik: Informatik, Seiten: 348, Informationen: Paperback, Gewicht: 529 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
The Technique of Sampling and its Controversy i...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2014 in the subject English Language and Literature Studies - Culture and Applied Geography, grade: 1,3, University of Erfurt, course: Hip Hop Studies, language: English, abstract: The aim of this paper is to take a look at the technique of sampling regarding the purpose, a definition and the origin of this method. Furthermore, emphasis will be put on the controversy of sampling, followed by a short explanation of the fundamental principles of the copyright law. Finally, a conclusion will summarize the core results and add some closing remarks to this topic.It only took two turntables and a microphone to turn a ghetto dominated by violence, into a united neighborhood and community filled with enough positive energy to create a music genre and culture that took over the whole world rapidly. Ever since the Hip Hop culture emerged in the 1970s in the dirty corners and hopeless streets of the South Bronx in New York, the vinyl record has played a huge role in the development and growth of this movement towards main stream culture. A simple vinyl record has been able to give poor people a way to transform their anger and desperation into art. Even in the age of digital technology, the so called black gold is still relevant, building the foundation for artistic disciplines like scratching and sampling.Since the early days, the technique of sampling has been the core element in making Hip Hop, be it adopting Bruce Lee moves and gymnastic elements to create a new dancing style, taking synthesizer- or vocal sounds for scratching, or the adoption and reconstruction of melodies and drum loops from dusty vinyl records to come up with a whole new way of music production. But can we really see this method as a creative and unique way of self-expression or is it rather a lack of creativity and even artistic laziness?

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
The Technique of Sampling and its Controversy i...
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2014 in the subject English Language and Literature Studies - Culture and Applied Geography, grade: 1,3, University of Erfurt, course: Hip Hop Studies, language: English, abstract: The aim of this paper is to take a look at the technique of sampling regarding the purpose, a definition and the origin of this method. Furthermore, emphasis will be put on the controversy of sampling, followed by a short explanation of the fundamental principles of the copyright law. Finally, a conclusion will summarize the core results and add some closing remarks to this topic.It only took two turntables and a microphone to turn a ghetto dominated by violence, into a united neighborhood and community filled with enough positive energy to create a music genre and culture that took over the whole world rapidly. Ever since the Hip Hop culture emerged in the 1970s in the dirty corners and hopeless streets of the South Bronx in New York, the vinyl record has played a huge role in the development and growth of this movement towards main stream culture. A simple vinyl record has been able to give poor people a way to transform their anger and desperation into art. Even in the age of digital technology, the so called black gold is still relevant, building the foundation for artistic disciplines like scratching and sampling.Since the early days, the technique of sampling has been the core element in making Hip Hop, be it adopting Bruce Lee moves and gymnastic elements to create a new dancing style, taking synthesizer- or vocal sounds for scratching, or the adoption and reconstruction of melodies and drum loops from dusty vinyl records to come up with a whole new way of music production. But can we really see this method as a creative and unique way of self-expression or is it rather a lack of creativity and even artistic laziness?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), Handkommentar
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Handkommentar von Düwellist das Markenzeichen für die Praxis. Die Rechtsprechung aller Instanzen orientiert sich am HaKo-BetrVG. Neue GesetzeNie war der Gesetzgeber so im Arbeitsrecht aktiv wie in den letzten Jahren. Die neuen gesetzlichen Vorgaben muss jeder Betriebsrat kennen: Welche Auswirkungen haben das neue Arbeitnehmerüberlassungs-, Werkvertrags-, Datenschutz- und Mindestlohnrecht sowie das Bundesteilhabegesetz für die betriebliche Mitbestimmung? Welche Folgen haben Verstöße, welche neuen Befugnisse haben Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen, welche neuen Rechtsprobleme kommen auf die Praxis zu?Die Neuauflage 2018 des HaKo-BetrVG gibt auf die drängenden Fragen Antworten:Wie wirken sich das neue AÜG- und Werkvertragsrecht auf die Rechte der Leiharbeitnehmer, des Entleiherbetriebsrats und der Selbstständigen aus?Wie kann der Betriebsrat die Einhaltung des Mindestlohns durchsetzen?Welche neuen Aufgaben und Rechte zur Inklusion von Menschen mit Behinderung hat das BTHG dem Betriebsrat gebracht?Wie verändert die EU-Datenschutz-Grundverordnung den Datenschutz im Betrieb? Wie wirken sich die VO und das Bundesdatenschutzgesetz auf Betriebsvereinbarungen aus?Welche Herausforderungen stellen sich für den Betriebsrat durch Crowdworking und digital vernetzte Produktion?Welche Auswirkungen hat das Tarifeinheitsgesetz auf die Betriebsverfassung? Besonders praxisnah und aktuell:die detaillierte Kommentierung der Wahlordnung und des Europäischen Betriebsräte-Gesetzes (EBRG) sowie die umfassende Erläuterung der Kosten bei außergerichtlicher und gerichtlicher Inanspruchnahme von Anwälten.Umstrittene Rechtsfolgen werden präzise mit Hinweisen zur frühzeitigen Vorbereitung und ordnungsgemäßen Durchführung der BR-Wahlen verbunden. So ist der "Düwell" ein unverzichtbares Hilfsmittel für die Praxis der betrieblichen Interessenvertretung. Herausgeber sowie Autorinnen und Autoren bringen ihre Erfahrung aus der langjährigen Berufspraxis und auf der Grundlage höchstrichterlicher Rechtsprechung ein:Dr. Dietrich Braasch, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg a.D., Stuttgart Prof. Dr. Christiane Brors, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Prof. Franz Josef Düwell, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht a.D., Weimar, Honorarprofessor Universität Konstanz Karsten Haase, Rechtsanwalt, Düsseldorf Ralf-Peter Hayen, DGB Bundesvorstand, Referatsleiter Recht, Berlin Thomas Kloppenburg, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Berlin Prof. Dr. Wolfhard Kohte, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Horst-Dieter Krasshöfer, Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt Dr. Thomas Kreuder, Syndikusrechtsanwalt und Bereichsleiter Recht, Patente und Compliance, Bad Homburg Olaf Kunz, IG Metall Bezirksleitung Küste, Hamburg Thomas Lakies, Richter am Arbeitsgericht, Berlin Dr. Frank Lorenz, Rechtsanwalt, Düsseldorf Ursula Matthiessen-Kreuder, Rechtsanwältin, Bad Homburg Dr. Till Sachadae, Referent, Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt, Magdeburg Marc-Oliver Schulze, Rechtsanwalt, Nürnberg Dr. Christine Schulze-Doll, Richterin am Arbeitsgericht, Berlin Dr. Sebastian Sick, LL.M.Eur., Rechtsanwalt, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf Dr. Ralf Steffan, Rechtsanwalt, Köln Arno Tautphäus, Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Thüringen a.D., Kassel Dr. Martin Wolmerath, Rechtsanwalt, Hamm Prof. Dr. Gabriele Zwiehoff, FernUniversität in Hagen

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot