Angebote zu "Deutscher" (136 Treffer)

Kategorien

Shops

Adolf Werneburg
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Johann Wilhelm Adolf Werneburg ( 2. August 1813 in Heiligenstadt, 21. Januar 1886 in Erfurt) war ein deutscher Namen- und Heimatforscher sowie Forstmann. Er wirkte als Oberforstmeister in Heiligenstadt und Erfurt. Werneburg veröffentlichte zu Waldbau, Forstschutz, Ornithologie und zur Geschichte Thüringens. Er war Mitglied in der Königlichen Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt und Mitglied des Erfurter Vereins für Geschichte und Altertumskunde.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Kleine Geschichte Thüringens
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Thüringen blickt auf 1.500 Jahre Landesgeschichte seit dem Königreich der Toringi und den sagenumwobenen Landgrafen seit dem 11. Jh. zurück. Die einzigartige Kulturlandschaft um UNESCO-Welterbe Wartburg, Weimar und Erfurt, um die Wirkungsorte Luthers, Bachs, Goethes und des Bauhauses war zugleich lange Inbegriff deutscher Kleinstaaterei. Der heutige Freistaat Thüringen präsentiert sich so als prächtiges "Land der Residenzen".

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Kleine Geschichte Thüringens
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Thüringen blickt auf 1.500 Jahre Landesgeschichte seit dem Königreich der Toringi und den sagenumwobenen Landgrafen seit dem 11. Jh. zurück. Die einzigartige Kulturlandschaft um UNESCO-Welterbe Wartburg, Weimar und Erfurt, um die Wirkungsorte Luthers, Bachs, Goethes und des Bauhauses war zugleich lange Inbegriff deutscher Kleinstaaterei. Der heutige Freistaat Thüringen präsentiert sich so als prächtiges "Land der Residenzen".

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Adolf Emil Büchner
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adolf Emil Büchner ( 7. Dezember 1826 in Osterfeld, 9. Juni 1908 in Erfurt) war ein deutscher Dirigent und Kapellmeister des 19. Jahrhunderts. Er verfasste weiterhin zahlreiche Kompositionen, darunter Opern, Kammermusik, Chorwerke und Sinfonien. Schon in seiner Kindheit von seinen Eltern musikalisch gefördert, absolvierte Adolf Emil Büchner als Schüler das Leipziger Konservatorium. Nach zahlreichen Engagements als Dirigent war er von 1865 an Hofkapellmeister und Dirigent der Meininger Hofkapelle in der Residenzstadt Meiningen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Geschichte der mittelalterlichen deutschen Lite...
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Monographie bietet einen fundierten Überblick über die Autoren und Werke deutscher Sprache von der Mitte des 12. bis zum Ausgang des 15. Jahrhunderts, die sich mit Thüringen verbinden lassen. Oft stammten die Verfasser nicht aus Thüringen, sondern hielten sich eine Zeit lang am Landgrafenhof auf, wie Walther von der Vogelweide und Wolfram von Eschenbach, oder sie wirkten in einem städtischen Literaturzentrum wie Erfurt. Umgekehrt waren thüringische Autoren auch in anderen Regionen tätig oder mit ihren Werken präsent, z.B. in Deutschordenshäusern im Südwesten. Auch für Thüringen gilt, dass literarisches Leben ohne Austausch und Wechselbeziehungen nicht denkbar ist und letztlich von 'Importen' lebte.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Geschichte der mittelalterlichen deutschen Lite...
62,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Monographie bietet einen fundierten Überblick über die Autoren und Werke deutscher Sprache von der Mitte des 12. bis zum Ausgang des 15. Jahrhunderts, die sich mit Thüringen verbinden lassen. Oft stammten die Verfasser nicht aus Thüringen, sondern hielten sich eine Zeit lang am Landgrafenhof auf, wie Walther von der Vogelweide und Wolfram von Eschenbach, oder sie wirkten in einem städtischen Literaturzentrum wie Erfurt. Umgekehrt waren thüringische Autoren auch in anderen Regionen tätig oder mit ihren Werken präsent, z.B. in Deutschordenshäusern im Südwesten. Auch für Thüringen gilt, dass literarisches Leben ohne Austausch und Wechselbeziehungen nicht denkbar ist und letztlich von 'Importen' lebte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Adolf Emil Büchner
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adolf Emil Büchner ( 7. Dezember 1826 in Osterfeld, 9. Juni 1908 in Erfurt) war ein deutscher Dirigent und Kapellmeister des 19. Jahrhunderts. Er verfasste weiterhin zahlreiche Kompositionen, darunter Opern, Kammermusik, Chorwerke und Sinfonien. Schon in seiner Kindheit von seinen Eltern musikalisch gefördert, absolvierte Adolf Emil Büchner als Schüler das Leipziger Konservatorium. Nach zahlreichen Engagements als Dirigent war er von 1865 an Hofkapellmeister und Dirigent der Meininger Hofkapelle in der Residenzstadt Meiningen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Adolf Tegtmeier
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adolf Tegtmeier ( 25. Oktober 1894 in Bielefeld, 14. März 1975 in Erfurt) war ein deutscher Mediziner. Tetgmeier trägt besondere Verdienste um die Heilung von Tuberkulose. Bereits 1898 war die Sophienheilstätte, eine Anstalt zur Behandlung von Lungenkrankheiten bei Bad Berka entstanden, deren Leitung Tegtmeier 1934 übernahm. Unter seiner Führung wurde die Einrichtung zu einer klinischen Tuberkuloseheilstätte weiterentwickelt. Von 1951 bis 1957 wurde im benachbarten Bad Berka die Zentralklinik für Lungenkrankheiten auf der Harth errichtet. Diese von ihm geplante und bis 1966 in Funktion des ärztlichen Direktors geleitete Klinik war ein führendes medizinisches Zentrum in der DDR. Mit dem Rückgang der Tuberkulose wurde die Klinik ab 1970 als herzchirurgisches Zentrum der DDR aufgebaut.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Adolf Tegtmeier
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Adolf Tegtmeier ( 25. Oktober 1894 in Bielefeld, 14. März 1975 in Erfurt) war ein deutscher Mediziner. Tetgmeier trägt besondere Verdienste um die Heilung von Tuberkulose. Bereits 1898 war die Sophienheilstätte, eine Anstalt zur Behandlung von Lungenkrankheiten bei Bad Berka entstanden, deren Leitung Tegtmeier 1934 übernahm. Unter seiner Führung wurde die Einrichtung zu einer klinischen Tuberkuloseheilstätte weiterentwickelt. Von 1951 bis 1957 wurde im benachbarten Bad Berka die Zentralklinik für Lungenkrankheiten auf der Harth errichtet. Diese von ihm geplante und bis 1966 in Funktion des ärztlichen Direktors geleitete Klinik war ein führendes medizinisches Zentrum in der DDR. Mit dem Rückgang der Tuberkulose wurde die Klinik ab 1970 als herzchirurgisches Zentrum der DDR aufgebaut.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot