Stöbern Sie durch unsere Angebote (308 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Erfurt
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt hat viele Namen: Landeshauptstadt von Thüringen, Blumenstadt, die Turmgekrönte, thüringisches Rom, Klein-Venedig, Bologna des Nordens, Lutherstadt, Domstadt, Bischofsstadt, sogar im Weltall ist Erfurt bekannt, denn es gibt den Asteroiden »Erfordia«, der um die Sonne kreist. Der neue Stadtführer Erfurt macht es leicht, die pulsierend-charmante Metropole und ihre Umgebung zu genießen: Mit zahlreichen Abbildungen, »Top-Tipps« und »Entdecker-Tipps«, Rundgängen und Ausflügen, einem stadtgeschichtlichen Überblick und Porträts bekannter Erfurter wartet das handliche und farbenfrohe Buch auf. Abgerundet wird der Stadtführer durch einen informativen Anhang mit Tipps zu Übernachtung, Gastronomie, Einkaufen, sportlichen Angeboten, kulturellen Attraktionen und dem Erfurter Nachtleben.

Anbieter: buch.de
Stand: 19.05.2017
Zum Angebot
Erfurt
3,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Übersichtlicher Stadtplan mit Innenstadtbereich im Maßstab 1:17500 und Gesamtstadtplan im Maßstab 1:22500 sowie detaillierten Innenstadtplan im Maßstab 1:10 000

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Erfurt
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Seidel präsentiert eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit und Gegenwart Erfurts. 55 seltenen historischen Fotografien aus den Beständen des Stadtarchivs stellt er 55 brillante aktuelle Farbfotos gegenüber. Die Bildpaare dokumentieren Wandel und Kontinuität im Stadtbild rund um Dom, Anger und Krämerbrücke sowie im Alltag der Erfurter. Ein Buch zum Vergleichen, Erinnern und Wiederentdecken.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Verkehrsknoten Erfurt
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt - Landeshauptstadt und größte Stadt Thüringens - weist als Verkehrsknoten eine äußerst wechselvolle Historie auf. Viele regionale Ereignisse des Bahnverkehrs rund um Erfurt spiegeln ein Stück deutscher Geschichte der vergangenen 150 Jahre wider. Die Stadt ist seit 1847 Mittelpunkt der Thüringer Stammbahn Halle Erfurt Bebra, war bis 1993 über 111 Jahre Sitz einer Eisenbahndirektion und ist durch ihre zentrale Lage Ausgangs- und Endpunkt für zahlreiche Strecken Thüringens. Erfurts Rolle im Durchgangs- und Fernverkehr in der Vergangenheit und Gegenwart wird ebenso beschrieben, wie der interessante städtische Nahverkehr, wobei der Schwerpunkt auf zahlreichen historischen Details liegt.

Anbieter: buch.de
Stand: 23.06.2017
Zum Angebot
Erfurter Radeltouren
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 9 Radtouren-Vorschläge in dem Radwanderführer Erfurter Radeltouren wurden von der Autorin Kilometer für Kilometer abgefahren und detailliert beschrieben. Neben der Streckenbeschreibung erfährt der Nutzer Wissenswertes über die Geschichte und Besonderheiten am Wegesrand. Eingearbeitete Karten zeigen den Verlauf der einzelnen Routen sowie die touristischen Angebote auf. Das farbig bebilderte 64-seitige Buch ist spiralgebunden und passt genau in eine Fahrradlenkertasche.

Anbieter: buch.de
Stand: 30.04.2017
Zum Angebot
Erfurter Schatz
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Erfurter Schatzfund ist ein außergewöhnliches Ereignis und ein kultureller Glücksfall. Seinen singulären Rang gewinnt er aus Umfang, Herkunft und kunsthistorischer Verweiskraft vor allem der gotischen Schmuckarbeiten mit dekorativer Symbolik. Zugleich gibt diese Hinterlassenschaft eines Fernhändlers Zeugnis vom jüdischen Gemeindeleben im mittelalterlichen Erfurt - wie es integriert, dann verfemt und ausgelöscht worden ist. Der Erfurter Schatzfund ist unbestritten nach seinem Umfang einmalig in Europa - seine schiere Größe, die Seltenheit seiner profanen Goldschmiedearbeiten indessen machen nicht allein das Faszinosum aus. Höchst aussagekräftig wird er durch die Vielzahl seiner kultur- und sozialgeschichtlichen Aspekte und Verweise. Umstände und Belege des Erfurter Fundes enthüllen mit dem Kaufmannsschatz zugleich ein Stück Stil- und Sittengeschichte im lebensweltlichen Kontext der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Erfurt Cityplan
2,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Cityplan im Maßstab von 1:8.000 wurde auf neuestem Stand erarbeitet. Auf die Darstellung umliegender Ortsteile wurde bewusst verzichtet, um dem Zentrum mehr Gewicht zu verleihen. Besonders hervorgehoben sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, auf deren Öffnungszeiten auf der Rückseite verwiesen wird. Darüber hinaus sind ebenso die Einbahnstraßen, WC, Parkmöglichkeiten und Postämter im Detail dargestellt. Auf der Rückseite wird die Geschichte in Deutsch, Englisch und Französisch erläutert. Fotos zeigen Sehenswürdigkeiten die zu einem Besuch einladen. Dies kann man nun zu Fuß anhand des Stadtplanes erleben. Durch den günstigen Maßstab und das handliche Format (47 cm x 34 cm) ist er ein idealer Begleiter für eine Tour durch die Stadt. Dieses Produkt wird den Besuchern bei der Erkundung der Stadt eine wertvolle Hilfe sein. Erfurt, die stolze, schöne Stadt, ist trotz ihres hohen Alters jung geblieben. Die Landeshauptstadt Thüringens ist beliebt: bei seinen Bewohnern, bei den Thüringern und den vielen Gästen. Geht man mit Muse durch die Stadt, begegnen einem Spuren der Vergangenheit. Schon seit Urzeiten siedelten Menschen an den Ufern der Gera. Und das Auf und Ab ihrer Geschichte meisterten die Stadt und ihre Bewohner mit Grandezza. Der Stadtplan reicht über das Gebiet von Helios-Klinikum und Nordpark im Norden bis zur Thüringenhalle im Süden. Die Innenstadt um Anger und Dom bekam einen Vergrößerungsausschnitt.

Anbieter: buch.de
Stand: 23.06.2017
Zum Angebot
Anger (erfurt)
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Anger ist der zentrale Platz der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Er befindet sich im Südosten der Altstadt, zwischen Dom und Hauptbahnhof. Der Anger ist ein langgestreckter Platz, dessen nordöstliches Ende das Einkaufszentrum ANGER 1 bildet. Das südwestliche Ende wird vom Angerbrunnen markiert. Die Gesamtlänge beträgt etwa 600 Meter. Während der nordöstliche Teil sich zu einem Platz ausweitet, ist der südwestliche Abschnitt eine zu einer Fußgängerzone umgestaltete breite Straße.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.06.2017
Zum Angebot
Andreaskirche (Erfurt)
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Andreaskirche ist eine gotische Kirche in der Altstadt von Erfurt. Nach ihr ist das umliegende Viertel Andreasviertel und der nördlich gelegene Stadtteil Andreasvorstadt genannt. Die Andreaskirche ist heute eine evangelische Pfarrkirche. Die Andreaskirche wurde 1182 erstmals urkundlich erwähnt. 1210 begann der Bau einer neuen Kirche, der um 1370 abgeschlossen wurde. Die Reformation wurde 1522 eingeführt, seitdem ist die Andreaskirche evangelisch. 1604 erfolgte der Zusammenschluss mit der benachbarten Gemeinde der Moritzkirche und 1973 mit der Gemeinde der Michaeliskirche.

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Die Erfurter Straßenbahn
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Pferdebahn begann am 13. Mai 1883 unter großer Anteilnahme der Bevölkerung in Erfurt der Stadtverkehr auf der Schiene. Mit Einführung der Elektrischen 1894 waren die grüne, die rote und die gelbe Linie aus dem Erfurter Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Seit den 1970er-Jahren wurde das Streckennetz immer wieder erweitert und gilt bis heute als vorbildlich im deutschen Nahverkehr. Die Thüringer Straßenbahnfreunde haben in liebevoller Kleinarbeit eine Chronik von 125 Jahren Erfurter Straßenbahngeschichte zusammengestellt. Die über 200 bisher überwiegend unveröffentlichten Fotografien erzählen lebendig vom besonderen Flair der Anfangszeit. Unterhaltsame Geschichten verdeutlichen die bis heute ungebrochene Faszination Technik. Dieses Buch ist nicht nur ein Leckerbissen für Straßenbahnliebhaber, sondern auch ein Freifahrtschein zurück in ein besonderes Stück Erfurter Geschichte.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot