Angebote zu "Seidel" (10 Treffer)

Erfurt als Buch von Ulrich Seidel
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt:Einst und jetzt Sutton Zeitsprünge Ulrich Seidel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Erfurt als Buch von U...
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

DuMont direkt Reiseführer Erfurt:Mit großem Cityplan DuMont direkt. 1. Auflage Ulrich Seidel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Erfurt: Neue Rundgänge durch die Geschichte - U...
€ 2.19 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Erfurt als eBook Down...
€ 11.99
Angebot
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 11.99 / in stock)

DuMont direkt Reiseführer Erfurt:1. Auflage Ulrich Seidel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
DuMont Direkt Reiseführer Erfurt: Mit großem Ci...
€ 5.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Erfurt
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Seidel präsentiert eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit und Gegenwart Erfurts. 55 seltenen historischen Fotografien aus den Beständen des Stadtarchivs stellt er 55 brillante aktuelle Farbfotos gegenüber. Die Bildpaare dokumentieren Wandel und Kontinuität im Stadtbild rund um Dom, Anger und Krämerbrücke sowie im Alltag der Erfurter. Ein Buch zum Vergleichen, Erinnern und Wiederentdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Erfurt
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das ´´Erford fedsd!´´ finden die Erfurter, denn ihre türmereiche Heimatstadt geht nicht nur als beschauliche Kleinstadt durch, sondern auch als quirlige Großstadt. Beneidenswertes Thüringen, das in der Bach- und Lutherstadt gleich beiderlei Lebensgefühl besitzt. Mit den 15 ´´Direkt-Kapiteln´´ des Reiseführers von Ulrich Seidel können Sie sich zwanglos unter die Erfurter mischen, direkt in das Stadtleben eintauchen und die Highlights und Hotspots kennenlernen: die historische Altstadt mit Dom, Severikirche und Krämerbrücke, den herausgeputzten Fischmarkt mit Rathaus und Renaissancebauten, das jüdische Viertel mit der Alten Synagoge, spannende Museen und ´´Biereigenhöfe´´ mit Braurecht. In eigenen Kapiteln erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Erfurter zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt. Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtteilplänen und dem separaten großen Cityplan können Sie sich nach Lust und Laune durch Erfurt treiben lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Erfurt
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das »Erford fedsd!« finden die Erfurter, denn ihre türmereiche Heimatstadt geht nicht nur als beschauliche Kleinstadt durch, sondern auch als quirlige Großstadt. Beneidenswertes Thüringen, das in der Bach- und Lutherstadt gleich beiderlei Lebensgefühl besitzt.Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Ulrich Seidel können Sie sich zwanglos unter die Erfurter mischen, direkt in das Stadtleben eintauchen und die Highlights und Hotspots kennenlernen: die historische Altstadt mit Dom, Severikirche und Krämerbrücke, den herausgeputzten Fischmarkt mit Rathaus und Renaissancebauten, das jüdische Viertel mit der Alten Synagoge, spannende Museen und »Biereigenhöfe« mit Braurecht. In eigenen Kapiteln erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Erfurter zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt.Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtteilplänen und dem separaten großen Cityplan können Sie sich nach Lust und Laune durch Erfurt treiben lassen.Reiseführer-Profil: leicht & locker! Persönlicher Reisebegleiter mit 1 Faltplan, 15 Direktkapiteln, 120 Seiten, noch mehr Adressen – und Lesevergnügen von der ersten Seite an. „DuMont direkt´´ bringt Sie mitten hinein in das Lebensgefühl der Stadt, der spielerische „Reise- Kompass´´ führt 15 x genau dorthin, wo es das Besondere zu entdecken und erleben gibt.Das Beste zu Beginn. Das ist Erfurt. Erfurt in Zahlen. Was ist wo? Augenblicke. Ihr Erfurt-Kompass: 15 Direktkapitel. Erfurter Museumslandschaft. Aussichtsreich! Erfurt von oben. Gotteshäuser und sakrale Kunst. Pause # Einfach mal abschalten. In fremden Betten. Satt & glücklich. Stöbern & entdecken. Wenn die Nacht beginnt. Hin & weg. O-Ton Erfurt. Kennen Sie die?Ulrich Seidel lebt und arbeitet in Erfurt als Autor und Musiker. Er hat mehrere thematische Stadtführer über Erfurt verfasst und liebt v. a. die versteckten und oft idyllischen Flecken. Einen Teil seiner Zeit verbringt er hoch oben im Bartholomäusturm beim Turmglockenspiel. Dieses seltene Instrument studiert er seit 2012 an der Königlichen Glockenspielschule Mechelen, Belgien. Zudem ist er passionierter Hobbyfotograf, einige seiner Fotos sind in diesem Buch zu sehen.15 „Direktkapitel´´ bringen Sie in die Trendviertel, zu besonderen Highlights oder zeigen spannende Wege durch die StadtUnterhaltsam für Kopf und Augen: Erfrischende Text-Bild-Kombinationen bieten leichte Einstiege und überraschende Erkenntnisse.Persönlich, subjektiv, ehrlich – die Tipps und Bewertungen der AutorenDie besonderen Adressen – trendig und individuell, nachhaltig und bio oder auch mal schräg …Großer separater Cityplan, in den alle empfohlenen Adressen namentlich eingetragen sind, plus Nahverkehrsplan

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Erfurt (eBook, PDF)
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Mit den DuMont direkt Reiseführer E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck! Mittelalterliche Gassen, prächtige Renaissancearchitektur und immer wieder Kirchen: Nicht umsonst trug die Stadt einmal den Beinamen ?Erfordia turrita? ? türmereiches Erfurt. Mittendrin das Augustinerkloster, das eng mit dem Namen Luther verbunden ist. Daneben ist in der Altstadt aber auch genügend Raum für lebendige Shoppingstraßen und viele grünen Oasen. In 15 »Direkt-Kapiteln« führt Autor Ulrich Seidel die Besucher direkt zu den Highlights der größten Stadt Thüringens und hilft, ihr Wesen zu entdecken, ihren Puls zu spüren: Fischmarkt; Krämerbrücke; Alte Synagoge und jüdisches Viertel; Kulturhof Krönbacken; mittelalterliche Universität Collegium maius; die Biereigenhöfe der Stadt; Dom St. Marien und Severikirche; Domplatz und Brühl; Zitadelle Petersberg; Spuren der Stasi; rund ums Augustinerkloster; Stadtmuseum Erfurt; historische Einkaufsmeile Anger; mit dem Fahrrad entlang der Gera und der egapark, der Garten Thüringens. Rund 200 handverlesene Adressen für jede Laune, jeden Geschmack, jeden Geldbeutel, von der Übernachtung über Essen und Trinken sowie Einkaufen bis Ausgehen lassen den Citytrip zum Erlebnis werden. Jede Adresse ist mit einem Schlagwort versehen ? das erleichtert die schnelle Orientierung. Im großen Plan sind alle im E-Book empfohlenen Adressen namentlich eingetragen, zudem gibt es einen Extraplan der Innenstadt, eine Umgebungskarte sowie einen Netzplan der Erfurter Verkehrbetriebe. Die Übersichtskarte zeigt alle Highlights, Detailpläne erlauben die präzise Orientierung in den 15 »Direkt-Kapiteln«. E-Book basiert auf: 1. Auflage 2017, Dumont Reiseverlag Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ? und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Maria. Evangelisch
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Es war Paul Tillich, der große evangelische Theologe, der 1941 im amerkanischen Exil auf eine spezifische Schwäche des Protestantismus als Kirche des ´´prophetischen Protests´´ aufmerksam machte. Diese Schwäche sah er in einer Unterbewertung des sakramentalen Elements, denn ´´das Heilige´´, so Tillich, sei nicht nur ´´Kriterium und Richter des Profanen´´, sondern es gelte: Wo ´´das Heilige sichtbar gegenwärtig ist, da ist es die Quelle und das Maß alles Menschlichen´´. Deshalb brauche der Protestantismus ´´das ständige Korrektiv des Katholizismus und den immerwährenden Zustrom seiner sakramentalen Elemente´´. Mit dieser Einsicht gehen die Texte des schön gestalteten und bildreichen Buches den theologischen und künstlerischen Dimensionen einer evangelischen Wiederannäherung an Maria nach. Martin Luther selbst in seiner noch selbstverständlichen Nähe zur Mutter Jesu hat die Autoren des Buches inspiriert. Mit seiner Magnificat-Auslegung von 1521 legt er faszinierende theologische und spirituelle Spuren, die - wie er selbst sagt - dazu dienen, ´´von großen Tatwerken Gottes zu singen, zu stärken unseren Glauben, zu trösten alle Geringen und zu schrecken alle hohen Menschen´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot