Angebote zu "Gestern" (12 Treffer)

Erfurt gestern 2018
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

13 historische Fotos drehen das Rad der Geschichte zurück. Machen Sie einen Stadtbummel durch Ihre Heimatstadt von anno dazumal.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot
Söffker, Regina: Erfurt - gestern und heute
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt - gestern und heuteBuchvon Regina SoeffkerEAN: 9783831322404Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 71Abbildungen: zahlreiche farbige und Schwarz-Weiss- FotosMasse: 229 x 127 x 13 mmAutor: Regina SoeffkerFotograph: Wolfgang HaseErfurt, Geschichte

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 24.07.2017
Zum Angebot
Söffker, Regina: Erfurt - gestern und heute
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: eBook.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Erfurt - gestern und heute als Buch von Regina ...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt - gestern und heute ab 16.9 EURO Gestern und Heute

Anbieter: eBook.de
Stand: 24.07.2017
Zum Angebot
Wandtattoo Stadtviertel Erfurt
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dekoratives Städte Wandtattoo mit den bekanntesten Stadtvierteln. Hochwertiger Wandaufkleber aus matter Hochleistungsfolie gefertigt. Alle angebotenen Wandtattoos sind selbst entworfene Motive die sie so nur bei uns bekommen. Schlichte Raufaser Wände waren gestern. Entdecken sie mit unseren dekorativen Wandaufklebern eine neue Form der Wandgestaltung der eigenen Wände. Größe (Höhe x Breite) 600mm x 375mm- 19,95 750mm x 406mm- 24,95 900mm x 487mm- 29,95 1050mm x 568mm- 34,95 Verwendete Materialien Alle angebotenen Wandtattoos werden aus matten Hochleistungs-Vinyl-Folien bekannter Markenhersteller im Plottverfahren gefertigt. Das garantiert unter anderem bei Fachgerechter verarbeitungverklebu Mögliche Farben Schwarz - Dunkelgrau - Grau - Weiss - Beige - Gelb - Goldgelb - Orange - Rot - Dunkelrot - Pink - Rosa - Lavendel - Lila - Dunkelblau - Blau - Hellblau - Türkis - Mint - Grün - Hellgrün - Dunkelbraun - Hellbraun - Silber - Gold - Kupfer

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot
Wandtattoo Stadtname Erfurt
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dekoratives Städte Wandtattoo mit Stadtnamen und GPS-Koordinaten. Hochwertiger Wandaufkleber aus matter Hochleistungsfolie gefertigt. Alle angebotenen Wandtattoos sind selbst entworfene Motive die sie so nur bei uns bekommen. Schlichte Raufaser Wände waren gestern. Entdecken sie mit unseren dekorativen Wandaufklebern eine neue Form der Wandgestaltung der eigenen Wände. Größe (Breite x Höhe) 600mm x 156mm- 14,95 750mm x 195mm- 19,95 900mm x 234mm- 24,95 1050mm x 273mm- 29,95 1200mm x 312mm- 34,95 1350mm x 350mm- 39,95 1500mm x 389mm- 44,95 1650mm x 428mm- 49,95 1800mm x 467mm- 54,95 1950mm x 506mm- 59,95 Verwendete Materialien Alle angebotenen Wandtattoos werden aus matten Hochleistungs-Vinyl-Folien bekannter Markenhersteller im Plottverfahren gefertigt. Das garantiert unter anderem bei Fachgerechter verarbeitungverklebu Mögliche Farben Schwarz - Dunkelgrau - Grau - Weiss - Beige - Gelb - Goldgelb - Orange - Rot - Dunkelrot - Pink - Rosa - Lavendel - Lila - Dunkelblau - Blau - Hellblau - Türkis - Mint - Grün - Hellgrün - Dunkelbraun - Hellbraun - Silber - Gold - Kupfer

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot
Umwege - Erinnerungen eines Stehaufmännchens
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Altersrentner Roland Spitzacker blickt auf sein bisheriges ereignisreiches und interessantes Leben zurück. Auch wenn es ihm oft recht gut ging, so musste der 68-jährige in mehreren Lebensabschnitten mitunter ziemlich schmerzhafte Rückschläge einstecken. Das betraf sein Arbeits- und Berufsleben ebenso wie seine Privatsphäre. Doch so oft Roland auch hinfiel, er stand immer wieder auf. Das Aufstehen geschah in unterschiedlicher Art und Weise und war seine Antwort auf die jeweilige Situation. Oft ging er dabei Umwege, um zum Ziel zu kommen. Roland bezeichnet sich deshalb selbst als Stehaufmännchen. Mit seinen aufgeschriebenen Erinnerungen wendet er sich an die Menschen, die nach weniger schönen Momenten des Lebens mit sich oder der Umwelt hadern. Er möchte den Menschen, die nach Schicksalsschlägen nicht mehr an das Gute im Leben glauben, Mut und Hoffnung machen. Schon seit meiner Kindheit hatte ich das Bedürfnis, mich meinen Mitmenschen über das geschriebene Wort mitzuteilen. Ich kann mich erinnern, dass ich schon mit 13 Jahren ein ganzes Schulheft mit einem Romantext vollgeschrieben hatte. Darin dachte ich mir erlebte Abenteuer eines Jungen aus und brachte sie heimlich zu Papier. Leider blieben die Aufzeichnungen heimlich. Ich erinnere mich auch daran, in eben diesem Alter aktiv als Redakteur bei der Pionierzeitung meines Heimatdorfes Ifta mitgewirkt zu haben. Schon als Jugendlicher meldete ich mich bei der Zeitung Das Volk, um darin über das aktuelle Dorfgeschehen meines Heimatortes zu berichten. Während meiner Kaufmannslehre erkannte eine meiner praktischen Ausbilderinnen mein Talent zum Schreiben und schenkte mir das Journalistische Handbuch der DDR. Dieses Buch sollte mich auf meinem weiteren Lebensweg noch lange begleiten. Viele Jahre verbrachte ich meine Freizeit damit, als freier Mitarbeiter für die Zeitungen Das Volk und später die Thüringer Allgemeine zu schreiben. Besonders gern berichtete ich über Land und Leute im ländlichen Raum. Dabei waren die von mir für die Presse bearbeiteten Themen sehr vielfältig. Das Spektrum reichte von Sängertreffen über die Eröffnung von Feuerwehrgerätehäusern und Festumzügen zu Ortsjubiläen bis zur Glockenweihe in Kirchen. Im Jahr 2006 kam bei mir erstmals der Gedanke auf, selbst als Buchautor aktiv zu werden. Durch meine damalige berufliche Tätigkeit hatte ich viele Kontakte zu den Sportvereinen der Stadt Erfurt. Deshalb wagte ich mich an das Buch Sport in Erfurt - von Stadtklasse bis Olympiasieg, das 2008 veröffentlicht wurde. Vom Autorenvirus infiziert ging ich kurze Zeit später das nächste Buchprojekt an. 2011 kam das Buch Erfurter Landleben - Geschichten von gestern und heute auf den Büchermarkt. Beide Bücher sind zu großen Teilen thematische Dokumentationen mit lokalem Bezug. Mit dem Buch Erinnerungen eines Stehaufmännchens begab ich mich in ein anderes Buchgenre. Ich schrieb die Erinnerungen eines Freundes an sein bisheriges Leben in Form einer biografischen Erzählung auf. Der Wechsel in die Belletristik vollzog sich zugegebenermaßen nicht ohne Bauchkitzel und Premieren-fieber. Doch von Kapitel zu Kapitel fiel es mir leichter, für die Erinnerungen meines Freundes die richtigen Worte zu finden. Inzwischen bin ich - als Altersrentner - auf den Geschmack gekommen, Erinnerungen von Mitmenschen aufs Papier zu bringen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Ich bin Spartacus - Aufstand der Sklaven gegen Rom
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Höhepunkt der Kämpfe zwischen dem römischen Heer und den aufständischen Sklaven unter Führung des Spartacus (gest. 71 v. Chr.) kommt es zu einer Schlacht, die von den Legionen gewonnen wird. Der römische Feldherr fordert die gefangengenommenen Sklaven auf, ihren Anführer auszuliefern. Spartacus erhebt sich und ruft: »Ich bin Spartacus!« - doch dann rufen auch andere: »Ich bin Spartacus!« bis schließlich Tausende Gefangene einstimmen. Die Szene gehört zu den berühmtesten der Filmgeschichte; sie stammt aus dem Film »Spartacus«, den Stanley Kubrick 1960 mit Kirk Douglas in der Hauptrolle gedreht hat und der fünfzig Jahre später als Filmklassiker gepriesen wird. Doch wer war Spartacus wirklich? Was wissen wir über die antiken Sklavenkriege? Welche Bedeutung haben sie für die antike Geschichte? Das Buch erzählt die Geschichte von Spartacus und den Sklavenkriegen und lässt dabei die antiken Text- und Bildzeugnisse selbst sprechen. Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Das Bäckerauto - 40.000 Meilen mit dem Wohnmobi...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fast 30 Jahre nach seiner Reise 1988/89 (40.000 Meilen von Alaska bis Guatemala mit einem selbst ausgebauten Bäckerei-Lieferwagen) kommt das Buch Das Bäckerauto von Hartmut Roderfeld in die Buchläden. Aktuelle Reiseführer gibt es zu Hauf und morgen sind sie überholt und nicht mehr aktuell. Aber dieses Buch ist eben kein Reiseführer, sondern macht neugierig auf diese Länder, die unglaubliche Natur und die Menschen dort, damals wie heute. Es macht einfach Spaß, es zu lesen. Interessant sind auch die rund 13 Seiten Kostenbuch, auf denen man nachsehen kann, was diese Fahrt an Ausgaben und Einnahmen bedeutete - richtig spannend, wenn man die heutigen Preise gegenrechnet. Fotos runden das Buch ab. Hartmut und Barbara haben ihre Wohnung in Hamburg aufgegeben, die guten Arbeitsstellen gekündigt, sind mit einem Frachtschiff nach USA geschippert, haben einen alten Bäcker-wagen gekauft, ihn selbst zum Wohnmobil ausgebaut und sind dann zwei Jahre über 40.000 Meilen von Alaska bis Guatemala und Belize gefahren - davon erzählt dieses Buch. Das war 1988/89, zu einer Zeit, als man seine Briefe noch postlagernd abholte, Handys unbekannt waren und es kein weltweites Internet gab. Man postete nicht jedem wo man gerade war, sondern schrieb noch Tagebuch in einem kleinen Heft. Über seine Kosten führte man per Hand Buch, um die Übersicht nicht zu verlieren und Reiseführer und Informationen waren aus Papier. Menschen lerne man persönlich kennen, indem man sie besuchte (Servas) und zur nächsten Werkstatt musste man sich durchfragen. Dies war eine ganz private und persönliche Reise ohne Publikum. Erst jetzt, wo Hartmut genug Zeit hat, schreibt er dieses Buch und, wie er sagt, alles ist wieder so präsent, als wäre es gestern gewesen. Es soll Mut machen, seine Träume zu verwirklichen. Reisen sind Erfahrungen, die einem keiner mehr wegnehmen kann. Hartmit Roderfeld, geboren 1949 in Erfurt studierte Werbung, und arbeitete zuletzt als Journalist. Er besuchte alle Kontinente und reiste unter anderem ein Jahr durch Afrika von Berlin bis Kapstadt, fuhr über Land nach Nepal und war zwei Jahre in Nord- und Mittelamerika. Jetzt als Rentner nimmt er sich die Zeit, viele dieser Reisen aufzuschreiben. Er lebt in Hamburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 20.06.2017
Zum Angebot
Kaleidoskop in b - Splitter einer -biografie
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies hier sind Splitter einer Autobiografie, der man das Auto- geklaut hat und die deshalb vorn ohne daherkommt. Dem Autor ist - gleich den meisten Wesen in seinem Blickfeld - einiges zu Bruch gegangen im Schweinsgalopp der Zeit - Scherben, die er, mittlerweile nah dem Schlusskapitel, aufzuklauben versucht. Aufzuklauben, nicht zusammenzukleben, doch ein wenig zu ordnen und herzurichten; denn heil und glatt - so meint er - wars nie, mitunter aber bunt und kaleidoskopisch schön. INHALT: 1. Teil: Herkunft TRÜB SIND DIE GEWÄSSER DR GROASS SCHWARZ MOU GREIFT NUR HINEIN HEIMATKUNDE VOM VATER HAB ICH - AHNEN (1) oder MEIN VATER STARB AHNEN (2) oder UNSERE MUTTER IST AHNEN (3) oder A WAGWURF AHNEN (4) oder SCHRIFTSTELLEREI WAS ICH GESCHAFFT HAB WIE EINE SCHWESTER SCHREIBEN IST WEGLASSEN. - KEIN MUSTERBEISPIEL NACHTRAG ZU NEUSTADT oder 1. BILANZ 2. Teil: Fortgang DENK ICH AN ILMENAU KEIN HIMMELSBLAU PALÄO UND GOLDKIND oder DER ALTE UND DAS BIEST ANMUTHIG THAL oder MEIN ILMENAU-KRIMI NACH DIESEN STASI-HOMO-VIGNETTEN NORA UND FRANK UNTER SACHSEN - LEIPZIGER LUFT ERFURT LIEGT IRGENDWO VIELMEHR CAND. MED. DA NICHT NUR KINDERN EIN NAME GEBÜHRT, WEIBER-GESCHICHTEN Ziel und Weg, Prägung und Herkunft ... Da war bei mir schon EINMAL NOCH NACH BOMBAY - IM NETZHAUT-NETZ oder VON LANDGANG UND BORD WAS HOBBY, WAS BERUF? - DASEIN IN DIESER STADT oder JUVENILES ÜBER E. (1970) 3. Teil: Einkehr GESTERN ... NOCH IN CONAKRY - FREMD - DAHEIM AUSFLUG ZUM RIO CUANZA oder BERUFSANAMNESE (1982) N FALO SÓ POUCO CRIOULO LEPRASTATION CAXISSA BEFRAGUNG ZUR MITTAGSZEIT LEKTION AM STRAND AUSFLUG IN DIE VERGANGENHEIT ES WAR MEIN ERSTES SCRIPT, IN JENEN JAHREN DER DISSIDENZ AUTOHAUT SIE HABENS GESCHAFFT, ABSCHIEDSVISITE DER LEBEN SIEBEN, KEIN GOTT, ABER DAS GÖTTLICHE - UP REISEN GOHN RESTE - VERWERTUNG GUANO-FIEBER KARAMOKO - SOHN DES SAMORI Dietmar Beetz Geb. 1939 in Neustadt am Rennsteig. Oberschulbesuch in IImenau; Medizinstudium in Leipzig und Erfurt. 1965/66 Schiffsarzt; Ausbildung zum Hautarzt und Spezialisierung für Betriebsmedizin; 1973 als Arzt in Guinea-Bissau. Wohnt in Erfurt und arbeitet bis zur Stunde in seinem Beruf. Wissenschaftliche Publikationen und seit 1971 an die 60 Buchtitel in hoher Gesamtauflage. Einige Preise literarischer Art. Einspänner seit dem Austritt aus diversen Vereinen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot