Angebote zu "Gesamtausgabe" (8 Treffer)

Sagenbuch der Stadt Erfurt als eBook Download v...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Sagenbuch der Stadt Erfurt:Gesamtausgabe mit 144 Sagen - Nach dem Kruspe-Original von 1877 [Band 1 und 2 in einem Buch]. 5. Auflage 2015 (Reprint d. Ausg. 1877). Heinrich Kruspe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Sagenbuch der Stadt Erfurt
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

154 Seiten, Paperback. Heinrich Kruspe Sagenbuch der Stadt Erfurt. Das Buch gehört zum Thüringer Sagenschatz - Gesamtausgabe - Nach dem Kruspe-Original von 1877 in zwei Bänden- 5. Auflage 2015 Aus dem Vorwort 1877: In mondbeglänzten Nächten flüstert sie den hochragenden Giebeln der ehemaligen Patricierhäuser Erinnerungen alter Pracht und Herrlichkeit zu, schaut von den uralten Steinbrücken zu den Gewässern hinab, in denen die Wassernixe ihr Wesen treibt, wallt zu den öden Plätzen, wo reiche Schätz verborgen liegen - von Zwergen und Mönchen bewacht - oder von weißen Frauen, die mit Schlüsseln klirren - umgangen werden und nur dem Glücklichen sich erschließen; der die Wunderblume fand. Hinaus aus dem dunklen Thore führt sie zum schaurigen Hochgericht und zu Kreuzen und Malzeichen, die, blutigen Mord zu sühnen, man in der Vorzeit errichtete. Dann lenkt sie die Schritte ihrer Begleiter zu stillen Thälern, versunkenen Klöstern und verheerten Dörfern, wo sie den geheimnisvollen Glockentönen, die aus tiefem Schooße der Erde oder aus verschütteten Brunnen sich vernehmen lassen, lauscht. Das Kulturgemälde unserer Stadt - im Rahmen der Sage gefaßt - würde gänzlich der Wahrheit entbehren, würden aus Liebe zur Heimath die düstern Schatten, welche unerhörter Aberglaube in den überraschend stark vertretenen Spuk-, Schatzgräberei-, Zauber- und Hexensagen auf das so freundliche Bild der Stadt wirft, ausgeschieden. Sie müssen hier zeigen, wie es mit der guten alten Zeit bestellt war. Ostern 1877. Der Verfasser. - Band 1 - I. Sagenhafte Anklänge aus der germanischen Götterwelt. 10 II. Zeit- und Personensagen. 12 1. Von großer Wasserfluth. 12 2. Von Entstehung der Stadt Erfurt. 12 3. Deodatus. 14 4. St. Bonifacius. 15 5. Trommeln auf Walpurgis. 16 6. St. Severus. 17 7. Von einer großen Armbrust. 18 8. Wunderbare Kinderphantasie. 19 9. Vom Grafen von Gleichen. 21 10. Graf Elger von Hohenstein. 22 11. Vom hl. Brunn. 23 12. Johannes Teutonius. 25 13. Kaiser Rudolph von Habsburg in Erfurt. 26 14. Zerstörung des Schlosses Dienstberg. 26 15. Vom Fischmäuerlein. 28 16. Von der Gangolfs-Kapelle. 28 17. Vom Seelenbad. 29 18. Vom Judensturm. 29 19. Wahrzeichen einer Hungersnoth. 31 20. Die Gründung der Karthause. 31 21. Vom Siechenhaus. 32 22. Vom Mönchskreuz. 33 23. Burkardts Raben. 34 24. Johannes von Hagen. 34 25. Schülerstreich aus Tüngers Zeit. 35 26. M. Luther und Alexius. 35 27. Junker Görg am Sybillenthürmchen. 36 28. Vom Müller Krebs. 36 29. Von einem Schinder. 37 30. Neun Sagen vom Dr. Faust. 37 31. Der Mönch von Erfurt. 41 32. Eulenspiegel in Erfurt. 41 33. Hans Sachs im Schwan zu Erfurt. 42 34. Gustav Adolph als Riemergesell. 43 35. Von Peter Isserode. 44 36. Anzeige von Gustav Adolph´s Tod. 45 37. Eine geheimnisvolle Hinrichtung. 46 38. Napoleon in Erfurt. 46 III. Oertliche Sagen und sagenhafte Anklänge. 48 1. Klostersagen. 48 a. Vom Peter-Kloster. 48 39. Die 12 deutschen Schüler. 48 40. Von Dagoberts Bildniß. 49 41. Dagoberts Schatz. 49 42. Grabmal zweier Liebenden. 50 43. Von einem Alchymisten. 50 44. Skelette in der Stadtmauer. 51 b. Vom Prediger-Kloster. 52 45. Relique des hl. Jakobus von Compostella. 52 46. Von einem unterirdischen Gange. 52 c. Sagen aus dem Barfüßer-Kloster 54 47. Sagen von berühmten Gräbern, einem Marienbilde und einer Maurerkelle. 54 d. Vom Augustiner-Kloster 55 48. Grabsteine. Steinkanzel. Erscheinungen. 55 e. Vom Schotten-Kloster 56 49. Gründung des Schotten-Klosters. 56 f. Vom Neuwerks-Kloster 57 50. Brand einer Scheune. Großer Kuchen. Redendes Cruzifix. 57 g. Vom Marienknechten-Kloster. 58 51. Dr. Burchard und Pater Theodor. 58 h. Weißfrauen-Kloster. 58 52. Nonnensack. Erinnerungen an St. Elisabeth. 58 53. Vom Götzen Bachroth. 59 2. Kirchensagen. 60 a. Domsagen 60 54. Unsere liebe Frau. 60 55. Von einem Riesen. 60 56. Die Laterne. 61 57. Wahrzeichen am Dom. 62 58. Christushaupt und Chorhaupt. 63 59. Vom Wolfram. 64 60. Von einem Chorknaben. 64 61. Von vier Gekrönten. 65 62. Von einem Bild der hl. Wilgefortis. 65 63. Konrad Klinge. 66 64. Hund und Kalb. 67 b. St. Severi-Kirche. 68 65. Vom Epheu daselbst. 68 c. Nikolai-Thurm. 68 66. Die Uhr daselbst. 68 d. Kaufmanns-Kirche. 69 67. Die beiden Thürme derselben. 69 e. Magdalenen-Kapelle 70 68. Gründung derselben. 70 f. Ungangbare St. Benedicts-Kirche. 71 69. Cruzifix an der Krämerbrücke. 71 3. Ordenshäuser 72 70. Vom Templerhof. 72 4. Profane Häuser. 73 a. Vom Rathhaus. 73 71. Mönchskutte und Kinderhände im Rathhaus-Thurme. 73 72. Der eiserne Dolch daselbst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 25.05.2018
Zum Angebot
Lindgren, Pippi Langstrumpf - Gesamtausgabe
16,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Gesamtausgabe mit Illustrationen von Rolf Rettich Von Astrid Lindgren 389 Seiten mit zahlreichen Zeichnungen. Gebunden. 22 cm. Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, kurz Pippi Langstrumpf genannt, wohnt mit ihrem Pferd und dem kleinen Affen Herrn Nilsson in der Villa Kunterbunt und macht, was sie will. Sie ist das stärkste Mädchen der Welt und hat vor nichts und niemandem Angst. Für Thomas und Annika steckt jeder Tag mit Pippi voller Abenteuer und aufregender Erlebnisse! Die Gesamtausgabe enthält die Einzelbände "Pippi Langstrumpf"; "Pippi Langstrumpf geht an Bord" und "Pippi in Taka-Tuka-Land". Astrid Lindgren , die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher; die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie. Rolf Rettich wurde in Erfurt geboren. Als Illustrator ist er Autodidakt. Er illustrierte unter anderem Bücher von James Krüss; Astrid Lindgren, Michael Ende und Christine Nöstlinger. Sein Buch "Der kleine Bär" erhielt den Ehrenpreis im Internationalen Bilderbuchwettbewerb. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Pippi Langstrumpf

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 24.05.2018
Zum Angebot
Goethes Gespräche, Vol. 2 als Buch von Johann W...
45,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(45,49 € / in stock)

Goethes Gespräche, Vol. 2:Gesamtausgabe, Vom Erfurter Kongreß bis zum Letzten Böhmischen Aufenthalt 1808 November bis September 1823 (Classic Reprint) Johann Wolfgang von Goethe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2018
Zum Angebot
Goethes Gespräche, Vol. 2 als Taschenbuch von J...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Goethes Gespräche, Vol. 2:Gesamtausgabe, Vom Erfurter Kongreß bis zum Letzten Böhmischen Aufenthalt 1808 November bis September 1823 (Classic Reprint) Johann Wolfgang von Goethe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Die China-Formel des 21. Jahrhunderts - Wohl de...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Prof. Dr. Eike Robert Kopf, Taschenbuch mit 82 Seiten und 3 Fotos. Eike Robert Kopf, geb. 1940 in Bollstedt; 1959-1961 FDJ-Sekretär an der EOS und Jugendbeistand beim Kreisgericht in Mühlhausen/Th.; 1961-1966 Studium der Philosophie, Ökonomie und Geschichte in Leipzig und Jena; 1965-1967 (zugleich in 5. Studienjahr u. Aspirantur) Lehrer an der EOS Mühlhausen; 1967 in Jena Promotion (Dr. phil.); 1974 in Potsdam Habilitation (Dr. phil. habil.); 1967-1991 Hochschullehrer an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen (1972-1974 Hauptreferent im Ministerium für Volksbildung Berlin); seit 1965 Marx-Engels-Forscher; seit 1978 Bearbeiter von Bänden der internationalen akademischen Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA); 1982 Berufung zum Professor für Philosophie; ab Mitte 1991 arbeitslos; 1995/96 Umschulung zum Firmen- und Verwaltungsassistenten; seit 1997 ausländischer Experte bei der chinesischen Regierung; seit 2003 Mitarbeiter beim Nationalen Volkskongress Chinas (Parlament); seit 2006 Mitglied des Vorstands der in Hongkong registrierten Weltgesellschaft für Politische Ökonomie (World Association for Political Economy); mehr als 400 Veröffentlichungen

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Chinas Wiederaufleben - Erfahrenes, Erlebtes, B...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Prof. Dr. Eike Robert Kopf, Taschenbuch mit 100 Seiten. Eike Robert Kopf, geb. 1940 in Bollstedt; 1959-1961 FDJ-Sekretär an der EOS und Jugendbeistand beim Kreisgericht in Mühlhausen/Th.; 1961-1966 Studium der Philosophie, Ökonomie und Geschichte in Leipzig und Jena; 1965-1967 (zugleich in 5. Studienjahr u. Aspirantur) Lehrer an der EOS Mühlhausen; 1967 in Jena Promotion (Dr. phil.); 1974 in Potsdam Habilitation (Dr. phil. habil.); 1967-1991 Hochschullehrer an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen (1972-1974 Hauptreferent im Ministerium für Volksbildung Berlin); seit 1965 Marx-Engels-Forscher; seit 1978 Bearbeiter von Bänden der internationalen akademischen Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA); 1982 Berufung zum Professor für Philosophie; ab Mitte 1991 arbeitslos; 1995/96 Umschulung zum Firmen- und Verwaltungsassistenten; seit 1997 ausländischer Experte bei der chinesischen Regierung; seit 2003 Mitarbeiter beim Nationalen Volkskongress Chinas (Parlament); seit 2006 Mitglied des Vorstands der in Hongkong registrierten Weltgesellschaft für Politische Ökonomie (World Association for Political Economy); mehr als 400 Veröffentlichungen

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Erinnerungen an die Hochschul- und MEGA-Stadt M...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor: Prof. Dr. Eike Kopf, Taschenbuch, 146 Seiten mit 43 Fotos und Abbildungen. Fortsetzung des Ersten Bandes seiner Autobiographie Erinnerungen an Bollstedt. Eike Robert Kopf, geb. 1940 in Bollstedt; 1959-1961 FDJ-Sekretär an der EOS und Jugendbeistand beim Kreisgericht in Mühlhausen/Th.; 1961-1966 Studium der Philosophie, Ökonomie und Geschichte in Leipzig und Jena; 1965-1967 (zugleich in 5. Studienjahr u. Aspirantur) Lehrer an der EOS Mühlhausen; 1967 in Jena Promotion (Dr. phil.); 1974 in Potsdam Habilitation (Dr. phil. habil.); 1967-1991 Hochschullehrer an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen (1972-1974 Hauptreferent im Ministerium für Volksbildung Berlin); seit 1965 Marx-Engels-Forscher; seit 1978 Bearbeiter von Bänden der internationalen akademischen Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA); 1982 Berufung zum Professor für Philosophie; ab Mitte 1991 arbeitslos; 1995/96 Umschulung zum Firmen- und Verwaltungsassistenten; seit 1997 ausländischer Experte bei der chinesischen Regierung; seit 2003 Mitarbeiter beim Nationalen Volkskongress Chinas (Parlament); seit 2006 Mitglied des Vorstands der in Hongkong registrierten Weltgesellschaft für Politische Ökonomie (World Association for Political Economy); mehr als 400 Veröffentlichungen

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot